Möchten Sie Ihren NVIDIA Treiber deinstallieren? Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das schaffen können.

2 Optionen zur Deinstallation Ihres NVIDIA-Treibers

Hier gibt es 2 Optionen zur Deinstallation Ihres NVIDIA-Treibers:

  1. Deinstallieren über den Windows-Geräte-Manager
  2. Deinstallieren mit Driver Easy
Die Screenshots unten sind von Windows 10, aber die Methoden gelten auch für Windows 7 und 8/8.1.

Option 1: Deinstallieren über den Windows-Geräte-Manager

Sie können Ihren NVIDIA-Treiber über das integrierte Windows-Applet Geräte-Manager deinstallieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, um einen Ausführen-Dialog aufzurufen.

2) Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

3) Doppelklicken Sie auf Grafikkarten, um diese Kategorie zu erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre NVIDIA-Grafikkarte, deren Treiber Sie deinstallieren möchten, und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

4) Haken Sie Treibersoftware für dieses Gerät löschen an und klicken Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren.

Ihr Bildschirm sollte dann ein paarmal blinken und Ihre Onboard-Grafikkarte kommt zum Einsatz, um grundlegende Grafikfunktionen anzubieten.

Ihr NVIDIA-Treiber ist erfolgreich deinstalliert. Dann können Sie einen neuen NVIDIA-Treiber downloaden und installieren.


Option 2: Deinstallieren mit Driver Easy

Falls Sie nach der Deinstallation sofort einen neuen Treiber installieren möchten, ist Driver Easy ein praktisches Tool für Sie.

Die Treiber-Deinstallation mit Driver Easy erfordert das Upgrade auf die PRO-Version, die mit der Ein-Klick-Treiberinstallation, voller technischer Unterstützung und einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie mitgeliefert wird.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus.

3) Klicken Sie auf Werkzeuge.

4) Im Reiter Treiber deinstallieren, doppelklicken Sie auf Grafikkarten, um Ihre Grafikkarte(n) anzuzeigen.

5) Wählen Sie Ihre NVIDIA-Grafikkarte aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

6) Wenn Sie um Administratorrechte gebeten werden, klicken Sie auf Weiter.

Ihr Bildschirm sollte dann ein paarmal blinken und Ihr NVIDIA-Treiber ist erfolgreich deinstalliert.
Ihre Onboard-Grafikkarte ist statt Ihrer NVIDIA-Grafikkarte von Ihrem System zu verwenden, damit Sie andere Änderungen vornehmen können.


Bonus Tipp: Ihren NVIDIA-Treiber neu installieren

Möchten Sie Ihre NVIDIA-GPU weiter verwenden, brauchen Sie auf jeden Fall einen kompatiblen Treiber. Über Driver Easy PRO lässt sich der deinstallierte Treiber mit einem Klick automatisch neu installieren.

1) Führen Sie Driver Easy aus.

2) Klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy wird Ihren PC durchscannen und alle problematischen Treiber aufspüren.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrer NVIDIA-Grafikkarte, um deren neueste Treiberversion herunterladen und installieren.

Oder Sie können einfach Alle aktualisieren anklicken, um alle fehlenden, veralteten oder fehlerhaften Gerätetreiber auf Ihrem PC automatisch zu aktualisieren.
(In beiden Fällen wird die PRO-Version benötigt.)

Anmerkung: Sie können Ihren NVIDIA-Treiber auch mit der GRATIS-Version von Driver Easy updaten, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.


Hoffentlich hat Ihnen diese Anleitung dabei geholfen, Ihren NVIDIA-Treiber zu deinstallieren. Wenn Sie noch andere Fragen haben, hinterlassen Sie bitte einfach Ihren Kommentar unten.

Was Sie noch interessieren könnte:

Be the first to like this article