Stoßen Sie auf eine Fehlermeldung wie folgt, wenn Sie Ihren NVIDIA Grafiktreiber aktualisieren oder zum ersten Mal installieren?

Im NVIDIA Installationsprogramm ist ein Fehler aufgetreten.

Sie sind nicht allein. Aber machen Sie sich keine Sorgen. In diesem Artikel bieten wir Ihnen 5 Lösungen an, damit Sie Ihre NVIDIA Treiber wieder wie erwartet aktualisieren können.

Probieren Sie diese Lösungen aus:

Sie brauchen nicht, alle durchzuführen. Probieren Sie die Lösungen in der angegebenen Reihenfolge aus, bis Sie eine finden, die funktioniert.

Anmerkung: Die Screenshots unten sind aus Windows 10. Aber die Methoden gelten auch für Windows 7 und 8/8.1.

  1. Die Installationsdatei erneut herunterladen und ausführen
  2. Eine saubere Treiber-Installation durchführen
  3. Ihren NVIDIA Grafiktreiber mit Driver Easy aktualisieren
  4. Ihre Antivirensoftware vorübergehend deaktivieren
  5. Ihren NVIDIA Grafiktreiber über Windows Update aktualisieren
Bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Grafikkarte mit Ihrem PC richtig verbunden ist und Ihre Internetverbindung einwandfrei funktioniert.

Lösung 1: Die Installationsdatei erneut herunterladen und ausführen

Es wäre möglich, dass beim Herunterladen etwas schief gegangen ist und die Installationsdatei fehlerhaft ist. In diesem Fall können Sie die Installationsdatei erneut herunterladen und ausführen.

1) Löschen Sie die problematische Installationsdatei.

2) Öffnen Sie die NVIDIA-Webseite für Treiber Downloads.

3) Wählen Sie aus den Dropdown-Listen die Optionen aus, die Ihrer NVIDIA Grafikkarte und Ihrem Betriebssystem entsprechen, und klicken Sie auf SUCHEN.

4) Klicken Sie auf JETZT HERUNTERLADEN, um die Installationsdatei zu downloaden. Speichern Sie für besseren Zugriff die Datei auf Ihrem Desktop.

5) Rechtsklicken Sie auf die heruntergeladene Installationsdatei und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

6) Installieren Sie den NVIDIA Grafikkartentreiber nach den Anweisungen des Installationsprogramms.

Achtung: Wählen Sie die Installationsoption Benutzerdefiniert (für erfahrene Benutzer) aus und haken Sie im nächsten Fenster Neuinstallation vornehmen an.

Sehen Sie, ob die Installation diesmal klappt.


Lösung 2: Eine saubere Treiber-Installation durchführen

Falls Sie die Fehlermeldung Im NVIDIA Installationsprogramm ist ein Fehler aufgetreten erhalten, während Sie den neuesten NVIDIA Grafiktreiber installieren, können Sie alles auf Ihrem PC entfernen, was mit NVIDIA zu tun haben, und dann die Treiber und Programme neu installieren.

Folgen Sie bitte den nachstehenden Schritten:

NVIDIA Treiber, Programme und Dateien löschen

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, geben sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager aufuzurufen.

2) Unter Grafikkarten, rechtsklicken Sie auf Ihre NVIDIA Grafikkarte und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

Nach der Deinstallation der Grafikkarte wird die Auflösung Ihres Bildschirms auf Default zurückgesetzt.

3) Haken Sie das Kontrollkästchen von Treibersoftware für dieses Gerät löschen an und klicken Sie auf Deinstallieren.

4) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Programme und Features zu öffnen.

5) Wählen Sie ein NVIDIA Programm aus der Liste aus und klicken Sie dann auf Deinstallieren/ändern.

6) Folgen Sie den Anweisungen, um dieses Programm zu entfernen.

7) Wiederholen Sie Schritt 5) – 6), bis Sie alle NVIDIA Programme deinstalliert haben.

8) Löschen Sie die folgenden Dateien, falls sie auf Ihrem PC vorhanden sind.

C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nvdsp.inf
C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_lh
C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nvoclock

8) Löschen Sie alle Dateien und Ordner in den folgenden 2 Ordnern.

C:\Program Files\NVIDIA Corporation
C:\Program Files (x86)\NVIDIA Corporation

9) Starten Sie Ihren PC neu.

Die NVIDIA Treiber installieren

1) Laden Sie die NVIDIA Installationsdatei herunter.

2) Rechtsklicken Sie auf die heruntergeladene Installationsdatei und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

3) Installieren Sie den NVIDIA Grafiktreiber nach den Anweisungen des Installationsprogramms.

Achtung: Wählen Sie die Installationsoption Benutzerdefiniert (für erfahrene Benutzer) aus und haken Sie im nächsten Fenster Neuinstallation vornehmen an.

Läuft das NVIDIA Installationsprogramm nun fehlerfrei? Falls nein, probieren Sie bitte die nächste Methode aus.


Lösung 3: Ihren NVIDIA Grafiktreiber mit Driver Easy aktualisieren

Sollte die Aktualisierung bzw. die Installation Ihres NVIDIA Grafiktreibers immer durch den Fehler Im NVIDIA Installationsprogramm ist ein Fehler aufgetreten abgebrochen werden, können Sie Ihren Grafiktreiber alternativ mit Driver Easy automatisch updaten.

Driver Easy wird Ihr System automatisch erkennen und korrekte Treiber dafür finden. Sie brauchen nicht, das Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen oder sich Sorgen darum zu machen, dass Sie während der Installation Fehler begehen.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Falls Sie die GRATIS-Version benutzen, klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrer NVIDIA Grafikkarte, um deren neueste Treiberversion zu downloaden. Installieren Sie den Treiber dann manuell.

Haben Sie Driver Easy schon auf die PRO-Version upgegradet, können Sie einfach Alle aktualisieren anklicken, um alle problematischen Treiber auf Ihrem PC automatisch zu aktualisieren.

4) Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.


Lösung 4: Ihre Antivirensoftware vorübergehend deaktivieren

Manche Antivirenprogramme könnten das Installationsprogramm blockieren. Hätten Sie eine Drittanbieter-Antivirensoftware wie McAfee, BitDefender oder andere auf Ihrem PC, deaktivieren Sie sie erst und versuchen Sie nochmals, Ihren NVIDIA Grafiktreiber zu installieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Auf der Registerkarte Prozesse, rechtsklicken Sie auf die Prozesse, die sich auf Ihre Antivirensoftware beziehen, und wählen Sie Task beenden aus.

Bitte seien Sie extra vorsichtig, nachdem Sie Ihre Antivirensoftware deaktiviert haben. Öffnen Sie keine unbekannten Webseiten oder E-Mails und installieren Sie keine fremden Programme.

3) Rechtsklicken Sie auf die heruntergeladene NVIDIA Installationsdatei und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

4) Installieren Sie den NVIDIA Grafiktreiber nach den Anweisungen des Installationsprogramms.

Achtung: Wählen Sie die Installationsoption Benutzerdefiniert (für erfahrene Benutzer) aus und haken Sie im nächsten Fenster Neuinstallation vornehmen an.

5) Funktioniert das Installationsprogramm ordnungsgemäß? Falls ja, vergessen Sie nicht, nach der erfolgreichen Installation Ihre Antivirensoftware wieder aktivieren.
Falls das Problem weiterhin besteht, können Sie Ihren NVIDIA Grafiktreiber mit den folgenden Methode aktualisieren.


Lösung 5: Ihren NVIDIA Grafiktreiber über Windows Update aktualisieren

Wenn das NVIDIA Installationsprogramm nicht funktioniert, können Sie Ihren NVIDIA Grafiktreiber noch über Windows Update automatisch aktualisieren.

Wählen Sie Ihr Betriebssystem:

Windows Update unter Windows 10

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + I und klicken Sie dann auf Update und Sicherheit.

2) Klicken Sie auf Nach Updates suchen, um nach verfügbaren Windows Updates zu suchen.

3) Sobald verfügbare Updates gefunden werden, lassen sie sich automatisch installieren.

4) Checken Sie, ob Ihr NVIDIA Grafiktreiber aktualisiert wurde.

Windows Update unter Windows 7

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windowstaste, geben Sie update ins Suchfeld ein und wählen Sie Windows Update aus.

2) Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

3) Nachdem die Suche abgeschlossen ist, klicken Sie auf Updates installieren.

4) Prüfen Sie die Versionnummer Ihres NVIDIA Grafiktreibers, ob sie erneuert wurde.

Windows Updates unter Windows 8/8.1

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windowstaste + R, geben Sie control ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerung aufzurufen.

2) Geben Sie ins Suchfeld Windows Update ein und klicken Sie auf Nach Updates suchen.

3) Nachdem die verfügbaren Updates gefunden werden, klicken Sie auf Updates installieren.

4) Warten Sie, bis die Updates fertig installiert wurden. Checken Sie danach die Version Ihres NVIDIA Grafiktreibers.


Haben Sie Ihren NVIDIA Grafiktreiber erfolgreich aktualisiert?

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat. Hätten Sie dazu noch andere Fragen, schreiben Sie bitte einen Kommentar unten.

1
1 people found this helpful