Ist Ihr Bildschirminhalt plötzlich auf einen Bluescreen mit einer Meldung geworden, die einen Neustart auffordert? Am untersten des Bildschirms finden Sie noch ein unbekannter Stillstandcode PFN_LIST_CORRUPT.

Ihr PC leidet unter einem üblichen Bluescreen-Fehler. Machen Sie sich aber keine Sorgen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was der Code PFN_LIST_CORRUPT bedeutet und wie Sie diesen Fehler beheben können.

Was ist PFN_LIST_CORRUPT?

PFN (Page Frame Number / Seitenrahmennummer) ist eine Nummer für Indizierung. Die PFN-Liste besteht aus diesen Seitenrahmennummern und wird verwendet, die Dateien auf Ihrer physikalischen Festplatte zu lokalisieren. Sofern die PFN-Liste beschädigt ist, kann Ihr PC den Vorgang nicht weiter durchführen und der blauer Bildschirm des Todes Fehler (BSoD-Fehler) PFN LIST CORRUPT kann auftauchen.

Lösungen für PFN_LIST_CORRUPT:

In diesem Artikel werden insgesamt 4 Lösungen vorgestellt. Sie brauchen nicht, alle durchzuführen. Probieren Sie die Lösungen der Reihe nach aus, bis Sie eine Wirksame finden.

  1. Ihre Treiber aktualisieren
  2. Eine Festplattenprüfung durchführen
  3. Microsoft OneDrive deaktivieren
  4. Die Windows-Speicherdiagnose ausführen
Alle Lösungen können nur nach der Anmeldung bei Windows auf Ihrem betroffenen PC durchgeführt werden. Falls Sie Probleme mit dem normalen Neustart Ihres PCs haben, starten Sie Ihren PC im Abgesicherten Modus neu, um mit den Lösungen unten fortzufahren.

Lösung 1: Ihre Treiber aktualisieren

Der Bluescreen-Fehler Pfn List Corrupt kann an Ihren falsch konfigurierten oder veralteten Gerätetreibern liegen, insbesondere nachdem Sie Ihr Windows 10 Betriebssystem aktualisiert haben. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Treiber regelmäßig updaten.

Sie haben 2 Optionen zum Aktualisieren Ihrer Treiber:

Option 1 – Manuell – Für diese Methode brauchen Sie genügend Computerkompetenz und Geduld, da Sie den genau korrekten Treiber online finden, downloaden und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 – Automatisch (Empfohlen) – Diese ist die schnellste und einfachste Option. Alles ist mit nur ein paar Mausklicks fertig – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Driver Easy wird Ihr System automatisch erkennen und korrekte Treiber dafür finden. Sie brauchen nicht, das Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen oder sich Sorgen darum zu machen, dass Sie während der Installation Fehler begehen.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren, um alle problematischen Treiber auf Ihrem PC automatisch zu aktualisieren (Die PRO-Version wird benötigt).

Anmerkung: Sie können auch mit der GRATIS-Version von Driver Easy Ihre Treiber aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Bluescreen mit dem Fehlercode PFN LIST CORRUPT nicht mehr auf Ihrem PC auftritt.


Lösung 2: Eine Festplattenprüfung durchführen

Die Fehler oder Beschädigungen auf Ihrer Festplatte können die Ursachen des blauen Bildschirms PFN_LIST_CORRUPT sein. Sie können die von Windows angebotene Festplattenprüfung durchführen, um Ihre Festplatte auf Fehler zu überprüfen und reparieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + S, um das Suchfeld zu öffnen.

2) Geben Sie cmd ein, rechtsklicken Sie auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

3) Klicken Sie Ja an.

4) Geben Sie in der Eingabeaufforderung chkdsk /f /r ein und drücken Sie die Eingabetaste, um diesen Befehl auszuführen.

5) Geben Sie J ein und drücken Sie die Eingabetaste.

6) Starten Sie Ihren PC neu und lassen Sie den Scan durchführen. (Der Scan kann 10 bis 20 Minuten dauern.)

7) Prüfen Sie nach dem Anmeldung, ob der Bluescreen-Fehler behoben wird.


Lösung 3: Microsoft OneDrive deaktivieren

In einigen Fällen kann das ausgeführte Programm Microsoft OneDrive auf Ihrem PC einen Bluescreen mit dem Sillstandcode PFN LIST CORRUPT auslösen. In diesem Fall können Sie einfach dieses Programm vorübergehend deaktivieren, um zu prüfen, ob es die Fehlerquelle ist.

Microsoft OneDrive vorübergehend deaktivieren

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Auf der Registerkarte Autostart, wählen Sie Microsoft OneDrive aus und klicken Sie auf Deaktivieren.

3) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob die Deaktivierung von OneDrive den Bluescreen-Fehler behoben hat. Falls ja, können Sie den Schritten unten folgen, um Microsoft OneDrive permanent zu deaktivieren.


Microsoft OneDrive permanent deaktivieren

Unter Windows 10 Home müssen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien erst nachinstallieren, bevor Sie mit dieser Methode fortfahren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

2) Geben Sie gpedit.msc in die Leiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien aufzurufen.

3) Erweitern Sie im linken Bereich die Elemente nach dem Pfad Richtlinien für Lokaler Computer > Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > OneDrive.

4) Unter OneDrive, doppelklicken Sie im rechten Bereich auf den Eintrag Verwendung von OneDrive für die Dateispeicherung verhindern.

5) Wählen Sie Aktiviert aus, klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK, um OneDrive permanent zu deaktivieren.


Lösung 4: Die Windows-Speicherdiagnose ausführen

Der Bluescreen Fehler PFN_LIST_CORRUPT kann noch auf das fehlerhafte RAM (Random-Access Memory) auf Ihrem PC zurückzuführen sein. Führen Sie die Windows-Speicherdiagnose aus, um Ihr RAM zu überprüfen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, geben Sie mdsched.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2) Wählen Sie Jetzt neu starten und nach Problemen suchen (empfohlen) aus. Dann wird Ihr PC automatisch neu gestartet.

3) Warten Sie, bis der Testvorgang abgeschlossen ist (Es kann 15 – 20 Minuten dauern).
Würden Probleme gefunden, sehen Sie die konkreten Informationen auf Ihrem Bildschirm. Folgen Sie den angezeigten Anweisungen, um das RAM-Problem zu lösen.

Anmerkung: Falls irgendein Fehler bei RAM gefunden würde, werden die Ergebnisse nach der Anmeldung nochmals angezeigt.

Hat eine der oben genannten Methoden das Bluescreen-Problem
PFN_LIST_CORRUPT auf Ihrem PC gelöst?

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag geholfen hat. Schreiben Sie einen Kommentar unten und teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen!

Be the first to like this article