Wenn man das Touchpad richtig ausnutzt, kann die Arbeitsleistung so hoch wie mit einer Maus sein. Es kann jedoch vorkommen, dass das Scrollen mit dem Touchpad auf dem Laptop nicht geht, obwohl das Tippen und Bewegen einwandfrei funktionieren.

Dieses Problem ist in vielen Fällen auf den Touchpad-Treiber oder die Einstellungen zurückzuführen. Wie Sie es beheben können, zeigen wir in diesem Beitrag.

Holen Sie sich diese Lösungen:

Insgesamt werden 4 Lösungen aufgeführt. Sie brauchen nicht, alle durchzuführen. Probieren Sie die Methoden der Reihe nach aus, bis Sie eine finden, die funktioniert.

  1. Die Scrollfunktion Ihres Touchpads aktivieren
  2. Ihren Touchpad-Treiber aktualisieren
  3. Ihren Touchpad-Treiber zurücksetzen
  4. Eine Systemwiederherstellung durchführen
Die Screenshots unten sind von Windows 10. Alle Lösungen gelten auch für Windows 7 und 8/8.1.

Lösung 1: Die Scrollfunktion Ihres Touchpads aktivieren

Es kann sein, dass die Scrollfunktion Ihres Touchpads unbemerkt deaktiviert wird. In diesem Fall müssen Sie diese Funktion wieder manuell reaktivieren.

Unten zeigen wir Ihnen die Schritte mit meinem HP-Laptop (Windows 10 64-Bit). Das Interface und die Bedienung variieren je nach Gerät. Wählen Sie die richtigen Optionen den angezeigten Bezeichnungen und Beschreibungen gemäß aus, um die Aktivierung zu erledigen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, geben Sie control mouse ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eigenschaften von Maus aufzurufen.

2) Wechseln Sie zur Registerkarte Geräteeinstellungen/ELAN/Clickpad-Einstellungen/…, wählen Sie Ihr Touchpad aus der Liste aus und klicken Sie auf Einstellungen…

Ist diese Registerkarte nicht vorhanden, kann Ihr Touchpad-Treiber fehlerhaft sein. Aktualisieren Sie Ihren Touchpad-Treiber mit den Schritten in Lösung 2, um die nötige Registerkarte wiederherzustellen.

3) Finden Sie einen Eintrag, dessen Bezeichnung Bildlauf, Scrollen oder Blättern enthält, und stellen Sie sicher, dass dieser Eintrag für die Scrollfunktion Ihres Touchpads verantwortlich ist.

4) Aktivieren Sie die Scrollfunktion Ihres Touchpads (Setzen Sie ein Häkchen oder einen Punkt vor dem Eintrag) und passen Sie die Einstellungen Ihres Touchpads nach Ihren Bedürfnissen an.

5) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie wieder mit Ihrem Touchpad auf einer langen Seite scrollen können.


Lösung 2: Ihren Touchpad-Treiber aktualisieren

Falls der Treiber Ihres Touchpads veraltet oder fehlerhaft ist, kann Ihr Touchpad seine Performance nicht gewährleisten und einige Funktion wie Scrollen lassen sich nicht mehr erfüllen. Um dies zu vermeiden, aktualisieren Sie Ihren Touchpad-Treiber.

Sie haben 2 Optionen zur Aktualisierung Ihres Touchpad-Treibers:

Option 1 – Manuell – Für diese Methode brauchen Sie genügend Computerkenntnisse und Geduld, da Sie den genau korrekten Treiber online finden, downloaden und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 – Automatisch (Empfohlen) – Diese ist die schnellste und einfachste Option. Alles ist mit nur ein paar Mausklicks fertig – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Driver Easy identifiziert automatisch die Treiber aller Geräte auf Ihrem Computer und vergleicht sie mit den neuesten Treiberversionen aus unserer Online-Datenbank. Dann können Sie Ihre Treiber stapelweise oder einzeln aktualisieren, ohne online recherchieren zu müssen.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrem Touchpad, um dessen neuesten Treiber herunterzuladen und zu installieren.

Oder Sie können auf Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Gerätetreiber in Ihrem System automatisch zu aktualisieren.
(In beiden Fällen ist die PRO-Version erforderlich.)

4) Starten Sie Ihren Computer neu und testen Sie, ob die Scrollfunktion Ihres Touchpads wiederhergestellt wurde.


Lösung 3: Ihren Touchpad-Treiber zurücksetzen

Wenn das Scrollen mit Ihrem Touchpad nicht mehr funktioniert, nachdem Sie Ihren Touchpad-Treiber aktualisiert haben, kann Ihr neuer Touchpad-Treiber mit Ihrem System inkompatibel sein. Um die Scrollfunktion des Touchpads wieder zu haben, versuchen Sie, Ihren Touchpad-Treiber zurückzusetzen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2) Doppelklicken Sie auf Mäuse und andere Zeigegeräte, um diese Kategorie zu erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Touchpad und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Wechseln Sie zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf Vorheriger Treiber.

Sollte die Schaltfläche Vorheriger Treiber bei Ihnen ausgegraut sein, gibt es keine ältere Treiberversion für Ihr Touchpad in Ihrem Speicher. Sie müssen die Webseite des Herstellers Ihres Laptops besuchen, um eine ältere Treiberversion herunterzuladen und dann mit der Windows-Prozedur zu installieren.

4) Wählen Sie Vorherige Treiberversion erscheint mir zuverlässiger aus und klicken Sie auf Ja.

5) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Touchpad-Scrollen gelöst wurde.

Wenn Ihr Touchpad mit dem älteren Treiber besser funktioniert und Sie vermeiden möchten, dass Ihr Touchpad-Treiber später wieder aktualisiert wird, referenzieren Sie bitte diesen Beitrag,

Lösung 4: Eine Systemwiederherstellung durchführen

Falls das Scrollen mit Ihrem Touchpad zuvor sehr gut funktioniert hat, können Ihre letzten Änderungen in Ihrem System zum Touchpad-Problem führen. Sie können Ihr System auf einen früheren Zustand zurücksetzen, wo Sie noch mit Ihrem Touchpad scrollen konnten.

1) Speichern Sie Ihre Dateien und schließen Sie alle laufenden Apps.

2) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, geben Sie rstrui.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Klicken Sie auf Weiter.

Wenn ein empfohlener Wiederherstellungspunkt angezeigt wird, der Ihren Bedürfnissen entspricht, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Weiter. Dann gelangen Sie direkt auf Schritt 4.

Sonst können Sie Anderen Wiederherstellungspunkt auswählen auswählen und auf Weiter klicken.

4) Setzen Sie ein Häkchen vor Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie einen Zeitpunkt aus, wo Sie noch mit Ihrem Touchpad scrollen konnten, und klicken Sie auf Weiter.

5) Klicken Sie auf Fertig stellen.

6) Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.

7) Nachdem die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist, wird Ihr System automatisch neu gestartet. Prüfen Sie, ob Ihr Touchpad wie erwartet funktionieren kann.


Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag geholfen. Haben Sie noch andere Fragen oder einen neuen Lösungsweg, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar unten!

Quelle des Beitragsbilds: Pexels

2
2 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

Scrolling on touchpad not working? Try thses tips. They have helped many users get their touchpad working again. You don't have to try them all; just...