Der Bluescreen-Fehler mit dem Stillstandcode DRIVER IRQL NOT LESS OR EQUAL tritt normalerweise beim Windows-Start auf. Wenn Sie unter Windows 10 diesen BSoD-Fehler erhalten, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können diesen Fehler mit einer der folgenden Lösungen beheben, indem Sie die Anweisungen Schritt für Schritt befolgen.

Wodurch wird der BSoD-Fehler DRIVER IRQL NOT LESS OR EQUAL verursacht?

Der Fehler DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL tritt auf, wenn ein Treiber eine falsche Speicheradresse verwendet. Sie könnten finden, dass diesem Fehlercode noch ein Systemdatei-Name von Netzwerktreibern ndis.sys folgt, der die Fehlerquelle aufweist. Um den Fehler aus diesem Grund zu beheben, können Sie Ihren Netzwerktreiber aktualisieren.

TIPP: In einigen Fällen wird der Fehler Driver Irql Not Less or Equal nicht von ndis.sys verursacht. Wenn anstelle von „ndis.sys“ ein anderer Dateiname auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, funktionieren die folgenden Lösungen möglicherweise nicht für Sie. In diesem Fall können Sie sich auf den Artikel Auf Ihrem PC ist ein Problem aufgetreten und es muss neu gestartet werden beziehen, der Ihnen die Lösungen für allgemeine BSOD-Fehler anbietet.

Wie kann man den Fehler DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL beheben

Hier finden Sie zwei Lösungen, um diesen Bluescreen-Fehler zu beheben. Versuchen Sie sie:

Lösung 1: Deinstallieren Sie Ihre Netzwerktreiber

Lösung 2: Aktualisieren Sie Ihre verfügbaren Treiber

Lösung 3: Überprüfen und reparieren Sie Ihre Systemdateien

Alle Lösungen können nur nach der Anmeldung bei Windows auf Ihrem betroffenen PC durchgeführt werden. Falls Sie Probleme mit dem normalen Neustart Ihres PCs haben, starten Sie Ihren PC im Abgesicherten Modus neu, um mit den Lösungen unten fortzufahren.

Lösung 1: Deinstallieren Sie Ihre Netzwerktreiber

Wie oben erwähnt, wird der Bluescreen Fehler DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (ndis.sys) durch das Problem mit den Netzwerktreibern auf Ihrem PC verursacht. Sie können Ihre Netzwerktreiber deinstallieren, um den Fehler zu beheben.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R, um das Ausführen-Feld aufzurufen.
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Netzwerkgerät und wählen Sie dann Gerät deinstallieren aus.
    Hier klicken wir beispielsweise auf WAN Miniport.
  4. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die Deinstallation zu bestätigen. Klicken Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren.
  5. Wenn Sie auch Wireless-Netzwerkadapter installiert haben, wiederholen Sie die obigen Schritte, um Ihre Wireless-Netzwerktreiber zu deinstallieren.
  6. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Bluescreen mit dem Sillstandcode DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL nicht mehr auftaucht.

    Anmerkung: Falls Sie die obigen Schritte im abgesicherten Modus durchgeführt haben, starten Sie Ihren PC im normalen Modus und prüfen Sie dessen Zustand.

Lösung 2: Aktualisieren Sie Ihre verfügbaren Treiber

Die obigen Schritte können das Problem beheben. Aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie versuchen, Ihren Netzwerktreiber zu aktualisieren. Wenn Sie keine Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um die Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies mit Driver Easy automatisch schaffen.

WICHTIG: Wenn Sie Windows 10 nicht normal starten können, aktivieren Sie zuerst den abgesicherten Modus. Wenn Sie Driver Easy zum Aktualisieren der Treiber verwenden möchten, müssen Sie auf den abgesicherten Modus mit Netzwerk zugreifen.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet dafür die richtigen Treiber. Sie müssen nicht genau wissen, unter welchem ​​System Ihr Computer läuft. Sie brauchen nicht, das Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen oder sich Sorgen darum zu machen, dass Sie während der Installation Fehler begehen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN– oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur zwei Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

  1. Downloaden und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und wird alle problematischen Treiber auf Ihrem PC aufspüren.

  3. Klicken Sie neben einem gekennzeichneten Netzwerktreiber auf die Schaltfläche Aktualisierung, um die korrekte Version dieses Treibers herunterzuladen. Dann brauchen Sie ihn manuell zu installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN-Version möglich).

    Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um die korrekte Version aller auf Ihrem System fehlenden oder veralteten Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die PRO-Version). Wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken, werden Sie zum Upgrade aufgefordert.

  4. Starten Sie Ihren PC im normalen Modus neu, damit die Änderungen wirksam werden. Sehen Sie dann, ob Ihr PC wieder in Ordnung ist.

Lösung 3: Überprüfen und reparieren Sie Ihre Systemdateien

Der BSOD-Fehler DRIVER IRQL NOT LESS OR EQUAL kann auch auf korrupte Systemdateien zurückzuführen sein. Das integrierte Windows Systemdatei-Überprüfungsprogramm garantiert nicht, alle problematischen Systemdateien wiederherstellen zu können, deshalb wird in vielen Fällen eine manuelle Reparatur benötigt.

Reimage ist eine professionelle Reparatursoftware für Windows. Sie kann Ihr System gründlich scannen, um die korrupten und fehlenden Windows Softwaredateien festzustellen, und dann Reparaturen vornehmen. Damit wird Ihr System fast auf einen originalen Zustand zurückgesetzt, während Ihre Programme und Einstellungen nicht verloren gehen.

  1. Downloaden und installieren Sie Reimage.
  2. Führen Sie Reimage aus und klicken Sie auf Ja.
  3. Der Scan läuft automatisch und dauert einige Minuten. Warten Sie, bis der Analysevorgang abgeschlossen ist.
  4. Nach dem kostenlosen Scan wird ein Bericht über Ihr System erstellt, der Ihnen mitteilt, in welchem Zustand sich Ihr System befindet und was für Probleme Ihr System hat.

    Um Ihr System automatisch reparieren zu lassen, klicken Sie auf die Schaltfläche REPARATUR STARTEN.
    (Dies erfordert die Vollversion von Reimage, die zudem den kostenlosen technischen Support und eine 60 Tage Geld-zurück-Garantie enthält.)
  5. Prüfen Sie, ob Sie Ihren Computer nun problemlos benutzen können.

Hoffentlich haben Sie den Fehler „DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL mit den obigen Lösungen behoben.

Hätten Sie dazu noch irgendwelche Fragen, schreiben Sie einen Kommentar unten und lassen Sie uns wissen.

6
6 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

If you get DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL error in Windows 10, don't worry. You can use the methods in this article to fix the error quickly.
Suivez notre article, nous vous aiderons à réparer le BSOD DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL, étape par étap avec des images indicatives.