Ein Cache ist ein Satz temporärer Dateien. Wenn Windows voll von temporären Dateien ist, wird die Leistung Ihres PCs beeinträchtigt. Es ist daher wesentlich, den Cache auf Ihrem Windows-10-PC leeren, um den Speicherplatz freizugeben und die Leistung Ihres PCs zu verbessern.

So leeren Sie den Cache unter Windows 10

Hier sind 5 Schritten für Sie, mit denen Sie Ihren PC manuell aufräumen können:

  1. Mit Datenträgerbereinigung Cache löschen
  2. Explorer-Cache leeren
  3. Den Speicherplatz in Windows-Einstellungen verwalten
  4. Den Windows-Store-Cache löschen
  5. Ihren Browser-Cache aufräumen

Oder Sie können mit einer Drittanbieter-Softwate den Cache auf Ihrem PC mit ein paar Mausklicks schnell löschen.

Bonus Tipp: Ihre Gerätetreiber auf dem neuesten Stand halten


Den Cache manuell leeren

Schritt 1: Mit Datenträgerbereinigung Cache löschen

Die Datenträgerbereinigung ist ein integriertes Tool, mit denen Sie die Cachedateien löschen können, die Ihren Speicherplatz belegen. So können Sie das Tool verwenden:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R und tippen Sie cleanmgr.exe ein.

Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2) Wählen Sie den Laufwerk aus, auf dem Ihr Windows-10-System installiert ist.

Klicken Sie dann auf OK.

3) Wählen Sie die zu löschenden Dateien aus und klicken Sie auf OK.

4) Klicken Sie zur Bestätigung auf Dateien löschen und die Bereinigung beginnt.

Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen wurde und alle ausgewählten Dateien von Ihrem Computer gelöscht sind.


Schritt 2: Explorer-Cache leeren

Im Explorer sammeln sich auch viele unnötige Dateien an, die Sie so leeren können:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tatstatur gleichzeitig die Windows-Taste + E, um den Explorer aufzurufen.

2) Klicken Sie links auf Dieser PC und anschließend oben auf den Reiter Ansicht. Gehen Sie dann auf die Schaltfläche Optionen.

3) Auf der Registerkarte „Allgemein“ klicken Sie unter „Datenschutz“ auf Löschen. Der Datei-Explorer-Verlauf wird nun gelöscht. Klicken Sie dann auf OK.


Schritt 3: Den Speicherplatz in Windows-Einstellungen verwalten

Sie können in Ihren Windows-Einstellungen den Cache leeren oder temporäre Dateien entfernen:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + I, um die System-Einstellungen zu öffnen.

2) Klicken Sie auf System.

3) Klicken Sie links auf Speicher und dann rechts auf „Konfigurieren Sie die Speicheroptimierung, oder führen Sie den Vorgang jetzt aus“.

4) Klicken Sie auf Jetzt bereinigen.


Schritt 4: Den Windows-Store-Cache löschen

Windows Store erstellt temporäre Dateien, wenn Sie Apps herunterladen.  So leeren Sie den Windows Store-Cache:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R und tippen Sie wsreset.exe ein.

Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2) Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. (Das Windows Store-Fenster wird angezeigt, wenn es fertig ist.)

So können Sie den Windows Store-Cache leeren.


Schritt 5: Ihren Browser-Cache aufräumen

Es gibt zwischengespeicherte Dateien und Daten, die Ihr Browser erstellt, wenn Sie im Internet surfen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Cachedaten im Chrome-Browser löschen.


Den Cache automatisch leeren lassen

Mit CCleaner

Mit der Zeit sammeln sich ungenutzte Dateien, Einstellungen und veraltete Softwaretreiber an, die den Rechner zunehmend ausbremsen. CCleaner bereinigt diese Dateien und aktualisiert Softwaretreiber, um Ihren PC zu beschleunigen. Dies ist die einfachste Option, um den Cache auf Ihrem Windows 10-Computer zu leeren. CCleaner hilft Ihnen dabei mit nur zwei Mausklicks:

1) Downloaden und installieren Sie CCleaner.

2) Starten Sie CCleaner und klicken Sie links auf Erweiterte Bereinigung. Klicken Sie anschließend rechts auf Analysieren.

Nach der Analysierung klicken Sie auf Cleaner starten.

Hier ist der Support-Zentrum von CCleaner.

Mit Restoro

Wenn Ihr Computer aus unersichtlichem Grund abstürzt, einfriert, sich verlangsamt oder andere Fehler wie einen Bluescreen-Fehler hat, würden wir Ihnen empfehlen, Ihr System mit Restoro automatisch zu scannen und reparieren zu lassen.

Restoro ist eine professionelle Reparatur-Software für Windows. Sie kann die erkannte Korruption beseitigen und Ihr System wiederherstellen, ohne dass Sie Ihre persönlichen Daten und Einstellungen riskieren. Dann werden die Leistung, die Sicherheit und die Stabilität Ihres Systems verbessert.

Scannen und reparieren Sie Ihr System in 3 Schritten:

1) Downloaden und installieren Sie Restoro.

2) Führen Sie Restoro aus und klicken Sie auf Ja, um Ihr System zu diagnostizieren.

This image has an empty alt attribute; its file name is 19-11-_2021_17-21-03-5.jpg

3) Klicken Sie auf Reparatur starten, um Ihr System automatisch reparieren zu lassen.
(Dies erfordert die Vollversion von Restoro, die mit dem 24/7 technischen Support und einer 60 Tage Geld-zurück-Garantie kommt.)

This image has an empty alt attribute; its file name is 19-11-_2021_17-31-42-5.jpg

Bonus Tipp: Ihre Gerätetreiber auf dem neuesten Stand halten

Vergessen Sie nicht, alle Gerätetreiber auf Ihrem Computer auf dem neuesten Stand zu halten, sodass die Hardware und Ihre Peripheriegeräte mit Ihrem PC ordnungsgemäß arbeiten und es keine Kompatibilitätsprobleme mehr gibt. Dies ist auch ein Tipp, der Ihren PC beschleunigt.

Sie können Ihre Gerätetreiber entweder manuell oder automatisch aktualisieren. Es wird Ihnen wirklich viel Arbeit machen, einen korrekten Treiber manuell vom Gerätehersteller herunterzuladen und zu installieren, weswegen wir Ihnen Driver Easy empfehlen.

Mit Driver Easy Pro brauchen Sie nur 2 Mausklicks, alle Treiber automatisch zu aktualisieren, ohne Risiko von Installationen falscher oder inkompatibler Treiber. Außerdem erhalten Sie volle Unterstützung und  eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle Geräte mit problematischen Treibern werden nach der Abtastung aufgelistet.

3) Mit der Pro-Version, klicken Sie einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren.

Oder klicken Sie auf Aktualisierung neben dem Gerät, dessen Treiber Sie aktualisieren möchten. Ein neuster Treiber dafür wird automatisch heruntergeladen und installiert. (Mit der Gratis-Version müssen Sie die Installation aber manuell schaffen.)

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter  support@drivereasy.com.

Haben Sie mit dieser Anleitung Ihr Problem behoben? Wenn Sie weiterhin Fragen oder andere Vorschläge haben, schreiben Sie bitte unten im Kommentarbereich.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

Trying to get rid of the temprarily files or cache on your Windows 10 computer? Check out the methods here to do this easily!