Wenn verschiedene Videos von YouTube sehr langsam oder überhaupt nicht laden, kommen verschiedene Ursachen in Betracht. Nicht selten genügt schon ein Neustarten Ihres Browsers. Wenn das Ihnen nicht hilft, lesen Sie weiter, um mehr Fixe schrittweise zu erfahren.

Probieren Sie diese Fixe aus:

Hier werden 6 Fixe aufgeführt, die schon vielen Betroffenen geholfen haben. Sie brauchen nicht, alle Lösungsmöglichkeiten durchzuprobieren. Versuchen Sie die Fixe in der folgenden Reihenfolge, bis Sie eine Effektive finden.

  1. Ihre Internetverbindung überprüfen
  2. Die Caches und Cookies Ihres Browsers löschen
  3. Adobe Flash Player erneut installieren
  4. HTML5 im YouTube aktivieren
  5. Ihren Browser updaten

Fix 1: Ihre Internetverbindung überprüfen

Wenn sich YouTube bei Ihnen ordnungsgemäß starten lässt, aber Videos nicht laden, sollten Sie zuerst Ihre Internetverbindung überprüfen.

Starten Sie Ihren Router oder Modem neu und überprüfen Sie, ob das geht. Wenn nicht, probieren Sie die unteren Methoden aus:

Ihren Netzwerktreiber aktualisieren

Ihr Internet-Problem kann auf Ihren veralteten oder fehlerhaften Netzwerktreiber zurückzuführen sein. Aktualisieren Sie hierfür Ihren Netzwerktreiber, um Ihr Internet auf dem optimalen Stand zu halten.

Sie können Ihren Netzwerk-Treiber manuell updaten, wenn Sie möchten, indem Sie die Hersteller-Webseite besuchen, die Download-Seite für Treiber finden, den richtigen Treiber ausfindig machen, usw. Aber wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern zu spielen, oder wenn Sie keine Zeit dafür haben, würden wir Ihnen empfehlen, Ihre Treiber mit Driver Easy zu aktualisieren.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version durchsuchen nun Ihren Computer und listen alle benötigten Treiber auf. Aber mit der Pro-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

Wenn bei Ihnen gar keine Internetverbindung verfügbar ist, können Sie Ihren Netzwerktreiber mit dem Offline-Scan von Driver Easy aktualisieren.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber werden nach der Abtastung aufgelistet.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren, um alle veralteten oder fehlerhaften Treiber auf Ihrem PC zu aktualisieren. (In diesem Fall ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, die Gratis-Version auf die Pro-Version upzugraden, wenn Sie auf die Schaltfläche „Alle aktualisieren“ klicken. )

Wenn Sie keine Pro-Version kaufen möchten, können Sie natürlich auch die Gratis-Version benutzen. Aber jedesmal lässt sich nur ein neuer Treiber herunterladen und Sie müssen die neuen Treiber mit dem standardmäßigen Windows-Prozess installieren.

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob YouTube nun Videos abspielen kann.

Ihre Internet-Verbindungseinstellungen zurücksetzen

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R.

2) Geben Sie in den Ausführen-Dialog inetcpl.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Klicken Sie auf den Tab Erweitert.

Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen wiederherstellen und dann auf Zurücksetzen….

4) Klicken Sie im eingeblendeten Fenster auf Zurücksetzen.

5) Öffnen Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob YouTube Videos einwandfrei abspielt.

Ein VPN verwenden

Ein VPN (Virtual Private Network) ist ein sicherer Tunnel zwischen zwei oder mehreren Geräten. Es ermöglicht Ihnen, von überall anonym im Internet zu surfen. Ein guter VPN-Dienst bietet Ihnen eine schnelle und stabile Verbindung ohne Bandbreitenbeschränkungen an. Haben Sie zuvor kein VPN ausprobiert, empfehlen wir Ihnen das bekannte NordVPN.

NordVPN stellt höchste Geschwindigkeiten ohne Bandbreitenbeschränkungen bereit. Sie können alles in Sekundenschnelle herunterladen und Videos ohne Unterbrechungen genießen.

1) Downloaden und installieren Sie NordVPN.

Klicken Sie auf Nordvpn Coupons and Promo Codes, um Gutscheine zu bekommen. Wenn Sie Probleme mit der Einlösung des Gutscheins haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von NordVPN.

2) Führen Sie NordVPN aus und wählen Sie einen Ort aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

3) Testen Sie, ob Videos auf YouTube wieder problemlos laden.


Fix 2: Die Caches und Cookies Ihres Browsers löschen

Die Caches und Cookies Ihres Browsers können mitunter Probleme hervorrufen, dass die Leistung von YouTube beeinträchtigt wird. Leeren Sie daher die Caches und Cookies Ihres Browsers, um die Probleme zu beheben. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Hier wird es als Beispiel vorgestellt, wie man Caches und Cookies im Chrome-Browser entfernt.

1) Öffnen Sie Ihren Chrome-Browser.

2) Klicken Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und wählen Sie Einstellungen aus.

3) Geben Sie oben ins Suchfeld Cache ein und klicken Sie auf Browserdaten löschen.

4) Wählen Sie den Zeitraum Gesamte Zeit aus, haken Sie die Elemente an, die Sie leeren möchten, und klicken Sie zur Bestätigung auf Daten löschen.

5) Starten Sie Ihren Browser neu und testen Sie, ob Videos von YouTube abspielt werden kann.


Fix 3: Adobe Flash player erneut installieren

Normalerweise verwendet YouTube bei Ihnen Flash Player. Wenn der Adobe Flash Player auf Ihrem PC veraltet oder nicht richtig installiert ist, spielt YouTube keine Videos ab. Installieren Sie Adobe Flash Player einmal neu und sehen Sie, ob das Ihr Problem beseitigen kann.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R.

2) Geben Sie in den Ausführen-Dialog appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Klicken Sie mit der rechten Taste auf Adobe Flash Player und klicken Sie auf Deinstallieren.

4) Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.

5) Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

6) Besuchen Sie diese Website.

7) Haken Sie alle optionale Angebote an und klicken Sie auf Flash Player herunterladen.

8) Führen Sie das heruntergeladene Dienstprogramm aus, um die Installation abzuschließen.

9) Öffnen Sie Ihren Browser und testen Sie, ob YouTube jetzt bei Ihnen Videos abspielen kann.


Fix 4: HTML5 aktivieren

Benutzen Sie einen modernen Browser, können Sie YouTube mit HTML5 anstelle von Adobe Flash Player arbeiten zu lassen. (Wenn Ihr Browser nicht die aktuellste Version ist, aktualisieren Sie zuvor Ihren Browser.)

1) Besuchen Sie diese Website.

2) Klicken Sie auf HTML5-Videoplayer anfordern, um HTML5 zu aktivieren.

Der HTML5-Videoplayer wird derzeit bei jeder möglichen Gelegenheit verwendet.

3) Öffnen Sie Ihren Browser neu und überprüfen Sie, ob Sie bei YouTube Videos einwandfrei anschauen können.


Fix 5: Ihren Browser updaten

Das Problem könnte auftreten, weil Ihre Browser-Version veraltet ist. Bringen Sie Ihren Browser unbedingt auf den aktuellsten Stand. Hier wird es beispielsweise dargestellt, wie Sie Ihren Google Chrome Browser updaten.

1) Klicken Sie oben rechts auf Google Chrome anpassen und einstellen (das Symbol aus drei Punkten). Wählen Sie Hilfe und dann Über Google Chrome aus.

2) Warten Sie, bis Google Chrome Updates gefunden und automatisch aktualisiert hat.

Falls die Benutzerkontensteuerung auftritt, klicken Sie auf Ja.

3) Öffnen Sie erneut Google Chrome, um zu testen, ob Ihr Problem beseitigt ist.


Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel geholfen. Wir freuen uns immer auf Ihre Kommentare.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

Youtube videos won't play on Chrome, Firefox, IE, etc.? Don't worry. Use the top 4 solutions in this post the you should play the videos again.