Viele Benutzer haben berichtet, dass sie nach dem Upgrade auf Windows 10 Probleme mit der Verwendung ihres WLANs haben. Dieses Problem kann viele verschiedene Ursachen haben: Interferenzen, Signalbereichsgrenzen, Hardwareprobleme, Bedienungsfehler usw.

Dementsprechend haben wir natürlich die Lösungen. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie das WLAN-Problem auf Ihrem Windows-10-PC selbst beheben können.

Probieren Sie diese Methoden aus:

Sie brauchen nicht, alle 4 Methoden durchzuführen. Probieren Sie die Methoden der Reihe nach aus, bis Sie eine finden, die funktioniert.

Bevor wir beginnen

  1. Schalten Sie Ihre Firewalls und Antiviren-Software aus
  2. Installieren Sie Ihren WLAN-Treiber manuell neu
  3. Aktualisieren Sie Ihre WLAN-Treiber
  4. Setzen Sie die Netzwerkverbindungseinstellungen zurück

Bevor wir beginnen

Bevor wir mit den gezielten Lösungen anfangen, führen Sie die unten aufgeführten Schritte durch. Dies hilft uns, die Ursache Ihres WLAN-Problems einzugrenzen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr WLAN eingeschaltet ist. Navigieren Sie zum Pfad Start-Button > Einstellungen > Netzwerk und Internet> WLAN, um dies zu überprüfen.
  2. Wenn Sie einen Laptop verwenden, vergewissern Sie sich, dass Ihr physischer WLAN-Schalter an Ihrem Laptop eingeschaltet ist. Der Ort dieses Schalters unterscheidet sich, daher müssen Sie sich möglicherweise auf Ihr PC-Handbuch beziehen, um weitere Informationen zu erhalten.
    Na dem Switch soll mit einem WLAN-Symbol beschriftet ist. Wenn Sie eine Kontrollleuchte sehen, ist Ihr WLAN aktiviert.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Flugzeugmodus ausgeschaltet ist. Navigieren Sie zum Pfad: Start-Button > Netzwerk und Internet > Flugzeugmodus. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus, wenn er Ein ist.
  4. Wenn Sie Ihren Router noch nicht neu gestartet haben, starten Sie ihn bitte neu.
  5. Stellen Sie sicher, dass es kein Problem mit Ihrem Kabelmodem oder Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) gibt.
    1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
    2. Geben Sie dann cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung aufzurufen.
    3. Geben Sie ipconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste. Suchen Sie dann die Kategorie Standardgateway. Notieren Sie die Adresse zur späteren Verwendung.
      Die Adresse könnte wie folgt aussehen: 192.168.1.1.
    4. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein:
      ping <Standardgateway>
      und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie ein ähnliches Ergebnis wie obiges Screenshot sehen aber immer noch keine Verbindung zum Internet herstellen können, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Modem oder ISP. Bitte wenden Sie sich an Ihren ISP, um weitere Unterstützung zu erhalten.


Option 1: Schalten Sie Ihre Firewalls und Antiviren-Software aus

Das Problem, dass das WLAN nicht funktioniert, wird manchmal durch Firewalls oder Antivirensoftware aus Drittanbietern verursacht. Daher können Sie die Firewalls und Ihre Antivirus-Anwendungen auf ihrem PC vorübergehend ausschalten, um die Ursache herauszufinden.

  1. Schalten Sie Ihre Firewalls aus.
  2. Schalten Sie Ihre Antiviren-oder Malware-Schutzsoftware aus.

Wenn diese Methode nichts bringen kann, aktivieren Sie Ihre Firewalls und Antiviren-Software und fahren Sie mit der nächsten Option fort.


Option 2: Installieren Sie Ihren WLAN-Treiber manuell neu

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + X und wählen Sie dann Geräte-Manager aus.

  2. Suchen Sie die Kategorie Netzwerkadapter. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Treiber, den Sie auf Ihrem PC installiert haben, und wählen Sie dann Treibersoftware aktualisieren.
    Der WLAN-Treiber, den wir haben, ist der WAN Miniport (SSTP). Ihre könnte anders sein.
  3. Wählen Sie Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen.

  4. Klicken Sie dann auf Aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen.
  5. Haken Sie das Kontrollkästchen für Kompatible Hardware anzeigen an. Wählen Sie dann die Option mit demselben Namen wie Ihr WLAN-Treiber. Klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

  6. Warten Sie, bis die folgende Benachrichtigung angezeigt wird.
  7. Prüfen Sie, ob Sie Ihr WLAN jetzt verwenden können. Wenn Ihr PC noch keinen Internetzugang hat, können Sie die Option 3 versuchen.

Option 3: Aktualisieren Sie Ihren WLAN-Treiber

Ein Grund für keinen Internetzugriff ist der veraltete Treiber Ihrer WLAN-Karte. Sie sollen sicherstellen, dass alle Ihre Geräte über die korrekten und neuesten Treiber verfügen, damit Ihr PC mit allen Geräten reibungslos und optimal arbeiten kann.

Es wird empfohlen, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen. Wenn Sie über kein Netzwerk verfügen, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können den Offline-Scan von Driver Easy verwenden, um Ihren Netzwerktreiber zu aktualisieren.

Sie können Ihren WLAN-Treiber entweder manuell oder automatisch updaten:

Manuelle Treiberaktualisierung – Sie können Ihren Treiber manuell aktualisieren, indem Sie auf der Website des Geräteherstellers den aktuellsten korrekten Treiber finden, auf Ihren PC downloaden und dann installieren.  

Automatische Treiberaktualisierung – Wenn Sie keine Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, können Sie dies stattdessen mit Driver Easy automatisch schaffen.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System Ihres Computers läuft. Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen oder zu installieren. Sie müssen sich auch gar keine Sorgen darum machen, ob Sie bei der Installation einen Fehler begehen werden.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schafft es mit nur 2 Klicks (und Sie bekommen volle Unterstützung sowie eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie):

  1. Downloaden und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy wird Ihren Computer scannen und problematische Treiber aufspüren.
  3. Klicken Sie auf den Aktualisierung Button neben Ihrer WLAN-Karte, um die korrekte Version ihres Treibers herunterzuladen, dann können Sie den neuen Treiber manuell installieren (Sie können dies mit der GRATIS-Version schaffen).

    Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System automatisch herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die PRO-Version – wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken, werden Sie aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen).

  4. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden. Überprüfen Sie, ob Ihr WLAN wieder funktioniert. Wenn nicht, geben Sie nicht auf! Probieren Sie die nächste Option mal aus!
Wenn dieses Problem nach der Aktualisierung Ihres WLAN-Treibers aufgetreten ist, müssen Sie möglicherweise den alten Treiber zurückholen, indem Sie ihn im Geräte-Manager zurücksetzen, damit das WLAN wieder funktionieren kann.

Option 4: Setzen Sie die Netzwerkverbindungseinstellungen zurück

Wenn die oben genannten Methoden nicht helfen, versuchen Sie, die Einstellungen Ihrer Netzwerkverbindungen in der Eingabeaufforderung zu ändern.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + S, um das Suchfeld aufzurufen.
  2. Geben Sie dann cmd ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus. 

    Wenn Sie nach der Administratorberechtigung gefragt werden, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein. Drücken Sie nach dem Eingeben jedes Befehls die Eingabetaste, um den eingegebenen Befehl auszuführen.
    netsh winsock reset
    netsh int ip reset
  4. Geben Sie anschließend die 3 Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste nach dem Eingeben jedes Befehls.

    ipconfig /release
    ipconfig /renew
    ipconfig /flushdns

  5. Schließen Sie die Eingabeaufforderung. Versuchen Sie, auf das Internet zuzugreifen, um zu sehen, ob das Problem mit dem Netzwerk gelöst wurde.

Wir freuen uns darauf, dass Sie einen Kommentar hinterlassen, um uns mitzuteilen, ob diese Methoden das WLAN-Problem auf Ihrem Windows-10-PC behoben haben.
Wenn Sie irgendwelche weitere Probleme haben, können Sie uns kontaktieren. Wir werden sehr gerne unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen.

1
1 people found this helpful