Die SD-Karte ist zurzeit eines der beliebtesten Speichermedien. Es ist ganz frustrierend und sogar katastrophal, wenn Sie über einen Computer auf Ihre SD-Karte voller wichtigen Dateien nicht mehr zugreifen können.

Dieses Problem hat viele Ursachen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie versuchen können, um Ihre SD-Karte auf Ihrem PC wieder erkennbar zu machen.

Probieren Sie diese Methoden aus:

In diesem Artikel werden insgesamt 6 Methoden vorgestellt. Sie brauchen nicht, alle durchzuführen. Probieren Sie die Methoden in der angegebenen Reihenfolge aus, bis Sie eine Wirksame finden.

  1. Ihre Hardware-Geräte überprüfen
  2. Den Treiber Ihres Kartenlesers aktualisieren
  3. Den Treiber Ihres Kartenlesers neu installieren
  4. Ihrer SD-Karte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen
  5. Ihre nicht erkennbare SD-Karte mit CHKDSK reparieren
  6. Ihre SD-Karte formatieren
Es wird Ihnen auffallen, dass die Screenshots in diesem Artikel aus Windows 10 sind. Aber die Methoden gelten auch für Windows 7 und 8.

Methode 1: Ihre Hardware-Geräte überprüfen

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre SD-Karte, Ihr Kartenleser und der verwendete USB-Anschluss Ihres PCs in einwandfreiem Zustand sind.

Ihren Kartenleser und den USB-Anschluss prüfen

Eingebauter Kartenleser – Probieren Sie einen einwandfreien externen Kartenleser, um Ihre SD-Karte zu lesen.

a) Falls Ihre SD-Karte am externen Kartenleser auf Ihrem PC erkannt werden kann, sollte der eingebaute Kartenleser Ihres PCs defekt sein. Benutzen Sie einen externen Kartenleser oder wenden Sie sich an den Kundendienst Ihres PCs.

b) Sollte Ihre SD-Karte immer nicht funktionieren, könnte Ihre SD-Karte selbst oder Ihr PC problematisch sein. Führen Sie die Vorgehensweisen unten durch, um die Ursachen festzustellen.

Ein externer Kartenleser – Probieren Sie einen anderen einwandfreien externen Kartenleser und andere USB-Ports auf Ihrem PC, um zu sehen, ob der alte Kartenleser oder ein einzelner USB-Port defekt wäre.

Instabile Spannung am USB-Port verursacht auch, dass die SD-Karte nicht richtig erkannt werden kann. Falls Sie einen Desktop-Computer benutzen, verwenden Sie bitte die USB-Anschlüsse auf der Rückseite Ihres Computergehäuses. Den Laptop-Benutzern würden wir vorschlagen, Ihren Laptop über Netzteil direkt mit Strom zu versorgen.

Ihre SD-Karte überprüfen

1) Die Kontakte Ihrer SD-Karte reinigen – Säubern Sie sorgfältig die Kontakte Ihrer SD-Karte und Ihres Kartenlesers mit einem weichen Tuch oder einem Wattestäbchen mit ein wenig Spiritus. Staubige Kontakte können verhindern, dass der Kartenleser die SD-Karte richtig liest.

2) Schreibschutz deaktivieren – Finden Sie auf Ihrer SD-Karte einen kleinen Schalter? Der ist ein Schalter für Schreibschutz. Sollte er versehentlich umgelegt werden, wird Ihre SD-Karte unlesbar sein. Ändern Sie die Schalterstellung und testen Sie Ihre SD-Karte nochmals.

3) Ihre SD-Karte an einem anderen PC testen – Falls Sie sicher sind, dass Ihre SD-Karte sauber, nicht beschädigt und entsperrt ist, testen Sie Ihre SD-Karte mit einem anderen tadellosen Kartenleser an einem anderen PC.

a) Wenn Ihre SD-Karte an anderen PCs erkannt werden kann, soll das Problem am ursprünglichen PC liegen. Wechseln Sie bitte zur Methode 2.

b) Sollte Ihre SD-Karte weiterhin unlesbar sein, probieren Sie bitte Methode 5 und 6 aus oder ersetzen Sie sie durch eine neue SD-Karte.


Methode 2: Den Treiber Ihres Kartenlesers aktualisieren

Ein veralteter oder fehlerhafter Treiber Ihres Kartenlesers kann dazu führen, dass Sie auf Ihre SD-Karte nicht zugreifen können. In diesem Fall müssen Sie den Treiber Ihres Kartenlesers aktualisieren.

Es gibt 2 Optionen zum Aktualisieren Ihres Kartenleser-Treibers:

Option 1 – Manuell – Für diese Methode brauchen Sie genügend Computerkompetenz und Geduld, da Sie den genau korrekten Treiber online finden, downloaden und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 – Automatisch (Empfohlen) – Diese ist die schnellste und einfachste Option. Alles ist mit nur ein paar Mausklicks fertig – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Driver Easy ist ein Tool, das die Treiberupdates, welche Ihr Computer benötigt, automatisch erkennen, herunterladen und (falls Sie die PRO-Version haben) installieren kann.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrem Kartenleser, um dessen neueste Treiberversion automatisch zu downloaden und installieren.

Oder Sie können einfach Alle aktualisieren anklicken, um alle problematischen Treiber auf Ihrem PC automatisch zu aktualisieren.
(In beiden Fällen wird die PRO-Version benötigt.)

Anmerkung: Sie können Ihre Treiber auch mit der GRATIS-Version aktualisieren, aber einige Schritte müssen manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Ihr PC Ihre SD-Karte erneut erkennen kann.


Methode 3: Den Treiber Ihres Kartenlesers neu installieren

Falls das Update des Treibers Ihres Kartenlesers nicht helfen kann, können Sie den Treiber Ihres Kartenlesers neu installieren, um das Problem zu lösen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

2) Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager aufzurufen.

3) Unter der Kategorie Laufwerke, rechtsklicken Sie auf Ihren Kartenleser und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

4) Klicken Sie auf Deinstallieren.

5) Ziehen Sie Ihre SD-Karte ab. Starten Sie Ihren PC neu und stecken Sie Ihre SD-Karte wieder rein, um zu prüfen, ob die Neuinstallation des Treibers funktioniert.


Methode 4: Ihrer SD-Karte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen

Jedes Laufwerk auf einem PC soll einen Laufwerksbuchstaben (z.B. Lokaler Datenträger (C:)) besitzen. Falls die an Ihrem PC angeschlossene SD-Karte keinen entsprechenden Laufwerksbuchstaben hat, kann sie im System nicht auftauchen. Unter diesen Umständen können Sie den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte manuell ändern oder zuweisen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

2) Geben Sie diskmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Datenträgerverwaltung aufzurufen.

3) Rechtsklicken Sie auf den Eintrag Ihrer SD-Karte, die nicht angezeigt wird, und wählen Sie Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern… aus.

4) Klicken Sie auf Hinzufügen…

5) Wählen Sie aus der Dropdown-Liste einen Buchstaben für Ihre SD-Karte aus und klicken Sie auf OK.

6) Prüfen Sie, ob Ihre SD-Karte erfolgreich erkannt werden kann.


Methode 5: Ihre nicht erkennbare SD-Karte mit CHKDSK reparieren

Sie können noch mit der Windows Festplattenprüfung (CHKDSK) Ihre nicht erkennbare SD-Karte reparieren. Bitte verfahren Sie wie folgt:

CHKDSK dient dazu, die Integrität Ihrer Festplatte zu checken und die Fehler des Dateisystems auf einem Datenträger zu reparieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + S, um das Suchfeld aufzurufen.

2) Geben Sie cmd ein, rechtsklicken Sie auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

3) Klicken Sie Ja an.

4) Geben Sie an der Eingabeaufforderung chkdsk D: /f ein und drücken Sie die Eingabetaste. (D: ist der Laufwerksbuchstabe Ihrer SD-Karte. Ersetzen Sie ihn durch den entsprechenden Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte. Falls Ihrer SD-Karte ein Laufwerksbuchstabe fehlt, beziehen Sie sich auf die Methode 4.)

5) Prüfen Sie, ob Ihre SD-Karte erneut erkennbar ist.


Methode 6: Ihre SD-Karte formatieren

Falls die oben genannten Methoden nichts bringen können, haben Sie noch die letzte Methode: Ihre SD-Karte formatieren. Nach der Formatierung wird Ihre SD-Karte geleert. Aber Sie können erst probieren, mit einer Datenrettungssoftware Ihre Daten wiederherzustellen, bevor Sie Ihre SD-Karte formatieren.

Ihre Daten wiederherstellen

Um Ihre Daten wiederherzustellen, können Sie Stellar Phoenix Windows Data Recovery benutzen. Diese weltweit bekannte Datenrettungssoftware bietet Ihnen eine freundliche Benutzeroberfläche an und ermöglicht Ihnen, Ihre gelöschten, verlorenen oder korrupten Daten mit ein paar Mausklicks wiederherzustellen.

1) Schließen Sie Ihre SD-Karte an Ihren PC an.

2) Downloaden und installieren Sie Stellar Data Recovery Professional für Windows auf Ihrem PC.

3) Führen Sie Stellar Data Recovery Professional aus. Haken Sie das Kontrollkästchen von Alle Daten an und klicken Sie auf Nächste.

4) Haken Sie das Kontrollkästchen von Ihrer SD-Karte an und klicken Sie auf Nächste.

5) Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und stellen Sie dann die gefundenen Daten wieder her.


Ihre SD-Karte formatieren

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + E, um den Explorer zu öffnen.

2) Klicken Sie im linken Bereich auf Dieser PC, rechtsklicken Sie im rechten Fensterbereich auf Ihre SD-Karte und wählen Sie Formatieren… aus.

3) Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem FAT32 (Standard) ausgewählt wird und entfernen Sie das Häkchen neben Schnellformatierung.
Klicken Sie auf Starten, um die Formatierung zu beginnen.

4) Warten Sie, bis die Formatierung abgeschlossen ist.

5) Testen Sie Ihre SD-Karte auf Ihrem PC. Falls die Formatierung auch keinen Erfolg bringen könnte, brauchen Sie eine neue SD-Karte.


Lässt sich Ihre SD-Karte jetzt erfolgreich von Ihrem PC erkennen?

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag geholfen hat. Schreiben Sie einen Kommentar unten und teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Quelle der obersten Abbildung: Pexels

Be the first to like this article