Sie müssen Ihr Betriebssystem Windows 10 zurücksetzen oder sogar neu installieren, wenn Sie auf Ihrem PC auf manche schwer zu lösenden Probleme stoßen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Windows 10 zurücksetzen oder neu installieren können.

Bevor Sie fortfahren, ziehen Sie die unnötigen externen Geräte (Scanner, Kamera, Drucker usw.) aus Ihrem PC ab, um zu vermeiden, dass sie das Zurücksetzen oder die Neuinstallation von Windows 10 stören.

Vor allem: Ihre wichtigen Dateien sichern

Obwohl Sie während des Vorgangs des Zurücksetzens auswählen können, ob Sie Ihre Dateien beibehalten oder nicht, wäre es sicherer, dass Sie Ihre wichtigen Dateien auf Ihrem PC im Voraus in ein externes Speichergerät wie einen USB-Stick oder eine externe Festplatte übertragen, oder auf einen Cloud-Speicher hochladen, um Datenverlust zu vermeiden.

Vor einer sauberen Neuinstallation ist ein Daten-Backup nötig, da alle Daten auf Ihrem PC während der sauberen Neuinstallation geleert werden.


Windows 10 zurücksetzen

Falls Ihr PC nicht normal starten kann, folgen Sie diesen Schritten, um Ihr System in die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) zu setzen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + I, um die Windows-Einstellungen aufzurufen.

2) Klicken Sie auf Update und Sicherheit.

3) Wählen Sie im linken Menü Wiederherstellung aus und klicken Sie im rechten Bereich auf Jetzt neu starten unter Erweiterter Start.

4) Warten Sie eine Weile, bis Sie in die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) gelangen.

5) Klicken Sie auf Problembehandlung.

6) Wählen Sie Diesen PC zurücksetzen aus.

7) Wählen Sie aus, wie Sie Ihre Dateien behandeln möchten:

OptionInstallierte ProgrammeIhre persönlichen Daten, die unter \Benutzer gespeichert sind Daten in anderen Ordnern oder Laufwerken Erforderlicher Speicherplatz  Geeignet für
Eigene Dateien beibehalten Programme, die nicht auf Ihrem PC vorinstalliert waren, werden entfernt. BeibehaltenBeibehalten Relativ höherDer PC wird beibehalten und weiter benutzt.
Alles entfernen Programme, die nicht auf Ihrem PC vorinstalliert waren, werden entfernt. Gelöscht  Gelöscht  NiedrigDer PC wird geschenkt oder verkauft.

Eigene Dateien beibehalten

1) Wählen Sie Eigene Dateien beibehalten aus.

2) Ihr PC wird neu gestartet. Klicken Sie danach auf Ihr Konto.

3) Geben Sie Ihr Kennwort ein und klicken Sie dann auf Fortsetzen.
(Anmerkung: Falls Sie kein Kennwort eingestellt haben, lassen Sie das Feld leer und klicken Sie direkt Fortsetzen an.)

4) Klicken Sie auf Zurücksetzen.

5) Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Danach wird Ihr PC automatisch neu gestartet.

Alles entfernen

1) Wählen Sie Alles entfernen aus.

2) Ihr PC wird neu gestartet. Wenn Ihr PC mehr als ein Laufwerk besitzt, werden Sie erst gefragt, ob Sie alle Dateien von sämtlichen Laufwerken entfernen möchten.
Falls Sie Ihren PC nicht mehr beibehalten, wird es empfohlen, dass Sie Alle Laufwerke auswählen.

3) Lesen Sie die Hinweise durch und wählen Sie dann aus, ob Sie Ihr Laufwerk vollständig bereinigen.
Falls Sie Ihren PC nicht mehr beibehalten, wird es empfohlen, dass Sie Laufwerk vollständig bereinigen auswählen.

4) Klicken Sie auf Zurücksetzen, um Ihren PC auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

5) Ihr PC wird nach dem Zurücksetzen automatisch neu gestartet. Passen Sie dann die PC-Einstellungen nach Ihren Bedürfnissen und den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm an.


Zwingen, Ihren Windows-10-PC in die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) zu wechseln

Wenn Ihr PC nicht normal starten kann, müssen Sie Ihr System erst in die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) wechseln, um mit dem System-Zurücksetzen fortzufahren.

1) Halten Sie den Netzschalter Ihres PCs ca. 10 Sekunden lang gedrückt, um das Herunterfahren zu erzwingen.

2) Drücken Sie den Netzschalter, um Ihren PC einzuschalten.

3) Halten Sie beim ersten Anzeichen, dass Windows gestartet wird (z.B. sobald das Logo des Computerherstellers angezeigt wird), den Netzschalter wieder 10 Sekunden lang gedrückt, um das Gerät auszuschalten.

4) Drücken Sie den Netzschalter erneut, um Ihr Gerät wieder einzuschalten.

5) Wiederholen Sie diesen Vorgang (aus- und einschalten) noch einmal, damit Ihr PC in die WinRE wechselt. Dann können Sie den Vorgang des Zurücksetzens fortsetzen.


Windows 10 über das Installationsmedium neu installieren

Sie können noch mit dem Windows Media Creation Tool ein Installationsmedium erstellen und dann Windows 10 neu installieren.

Vorbereitung

Um Windows 10 über das Installationsmedium neu zu installieren, brauchen Sie die folgenden Dinge:

1. Internetverbindung – Sie müssen auf der Microsoft Webseite das Media Creation Tool herunterladen.

2. Einen USB-Stick, eine externe Festplatte oder eine SD-Karte mit mindestens 8GB Speichervolumen – Als das Installationsmedium, worin die Installationsdatei von Windows 10 gespeichert wird.

Achtung: Die Daten in diesem Speichergerät werden geleert, nachdem es zum Installationsmedium erstellt wurde.

Ein Installationsmedium erstellen

1) Öffnen Sie die Microsoft Webseite auf einem PC mit Internetverbindung. Klicken Sie auf Tool jetzt herunterladen, um das Media Creation Tool zu downloaden.

2) Schließen Sie Ihr Speichergerät an diesen PC an und führen Sie das heruntergeladene Media Creation Tool aus.

3) Klicken Sie auf Akzeptieren.

4) Wählen Sie Installationsmedien (USB-Speicherstick, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC erstellen aus und klicken Sie auf Weiter.

5) Entfernen Sie das Häkchen von Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden und wählen Sie aus den Dropdown-Listen die Optionen aus, die dem PC entsprechen, auf dem Windows 10 neu zu installieren ist.
Klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

6) Wählen Sie USB-Speicherstick aus und klicken Sie auf Weiter.

7) Wählen Sie das angeschlossene USB-Speichergerät aus und klicken Sie auf Weiter.

8) Warten Sie, bis die Windows 10 Installationsdatei fertig in Ihrem USB-Speichergerät heruntergeladen wurde. Klicken Sie dann auf Fertig stellen, um dieses Tool zu schließen.

Windows 10 auf Ihrem PC neu installieren

Diese Methode erfordert, dass Ihr PC starten kann. Falls Ihr PC nicht mehr normal booten kann, probieren Sie bitte die nächste Methode aus.

1) Schließen Sie das erstellte Installationsmedium an Ihren PC an, auf dem Sie Windows 10 neu installieren möchten.

2) Öffnen Sie das USB-Laufwerk, wo das Installationsmedium gespeichert ist, und doppelklicken Sie die Datei setup.

3) Klicken Sie auf Weiter.

4) Klicken Sie auf Akzeptieren.

5) Defaultmäßig werden Ihre persönlichen Dateien und Apps beibehalten. Klicken Sie auf Installieren, um Windows 10 auf diesem PC neu zu installieren.

Sie können noch Ändern der zu behaltenden Elemente anklicken, um auszuwählen, was Sie behalten möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.

Persönliche Dateien und Apps beibehalten – Ihre persönlichen Daten, Apps und Einstellungen werden beibehalten.
Nur persönliche Dateien beibehalten – Nur Ihre persönlichen Daten und Einstellungen werden beibehalten, während alle Ihre Apps entfernt werden.
Nichts behalten – Alle persönlichen Daten, Einstellungen und Apps auf Ihrem PC werden während der Installation entfernt.

6) Windows 10 wird auf Ihrem PC neu installiert. Dazwischen wird Ihr PC mehrmals neu gestartet. Nach dem Abschluss der Neuinstallation wird Ihr PC normal booten.


Eine saubere Neuinstallation von Windows 10 durchführen

Falls Ihr Windows-10-PC unter hartnäckigen Problemen leidet und das Zurücksetzen nicht helfen konnte, können Sie auf Ihrem PC eine saubere Neuinstallation des Betriebssystems ausprobieren.

Nach der sauberen Installation von Windows 10 werden alle installierten persönlichen Dateien, Apps und Treiber, Apps und Anpassungen vom Hersteller Ihres PCs sowie Ihre Änderungen an den Einstellungen entfernt.

Vorbereitung

Halten Sie diese Dinge bereit:

1. Internetverbindung – Sie müssen auf der Microsoft Webseite das Media Creation Tool herunterladen.

2. Einen USB-Stick, eine externe Festplatte oder eine SD-Karte mit mindestens 8GB Speichervolumen – Als das Installationsmedium, worin das Windows 10 Installationsdatei gespeichert wird.

3. Windows 10 Product Key – Während der Installation werden Sie aufgefordert, den Windows 10 Product Key einzugeben, um Windows 10 zu aktivieren.

Windows 10 auf Ihrem PC neu installieren

1) Erstellen Sie ein Installationsmedium auf einem PC mit Internetverbindung.

2) Schließen Sie das erstellte Installationsmedium an Ihren PC an, auf dem Sie Windows 10 neu installieren möchten.

3) Starten Sie Ihren PC, worauf Sie Windows 10 neu installieren möchten, und drücken Sie während des Startvorgangs auf Ihrer Tastatur wiederholt die Taste F1F2Esc oder Entf. (Das hängt von Ihrem PC ab), bis Sie das BIOS-Interface sehen.

Das BIOS-Layout und die Bedienung darin variieren je nach Computerhersteller. Bitte folgen Sie den Hinweisen in Ihrer PC-Bedienungsanleitung, um den Vorgang durchzuführen. (Die Screenshots unten sind aus meinem Dell PC.)
WICHTIG: Unsachgemäße Änderungen im BIOS könnten dazu führen, dass Ihr Computer nicht mehr nutzbar wird. Bitte seien Sie vorsichtig oder wenden Sie sich an Fachleute.

4) Drücken Sie die Pfeiltasten und die Funktionstasten nach der Anleitung auf dem Interface, bis Sie auf eine Registerkarte von Boot gelangen (Der Name variiert je nach Computerhersteller).

5) Gemäß den Anweisungen auf dem BIOS-Interface, verschieben Sie Removable Devices oder USB Flash Drives (oder einen Eintrag mit einem ähnlichen Namen) an die erste Stelle der Boot-Reihenfolge.

6) Speichern Sie die Änderungen nach den Hinweisen auf dem BIOS-Interface und lassen Sie Ihren PC von Ihrem USB-Laufwerk booten.
(In diesem Beispiel klicke ich F10, um die Änderungen zu speichern und BIOS zu verlassen.)

7) Hier stehen die defaultmäßigen Optionen. Sie können Ihren Bedürfnissen entsprechend die Installationssprache, Uhrzeit und Währungsformat sowie Tastatur oder Eingabemethode neu einstellen. Klicken Sie dann Weiter an, um fortzufahren.

8) Klicken Sie auf Jetzt installieren.

9) Geben Sie Ihren Product Key in das Feld ein und klicken Sie auf Weiter.

10) Haken Sie das Kontrollkästchen von Ich akzeptieren die Lizenzbedingungen an und klicken Sie auf Weiter.

11) Wählen Sie Benutzerdefiniert: nur Windows installieren (für fortgeschrittene Benutzer) aus.

12) Wählen Sie das Laufwerk aus, wo Sie Windows installieren möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Falls es mehrere Partitionen gibt, wählen Sie die primäre Partition aus und klicken Sie dann auf Weiter.

Wenn Sie mehrere Partitionen haben und beim Auswählen der Partition einen Hinweis erhalten, dass die ausgewählte Partition zur Installation nicht verfügbar ist, behalten Sie nur eine Partition bei und löschen Sie die anderen. Dann werden die Partitionen zu einer Großen für Installation zusammengelegt.

13) Die Installation läuft. Bitte warten Sie geduldig.

14) Ziehen Sie Ihr angeschlossenes USB-Speichergerät ab, sobald die Installation abgeschlossen ist. Dann wird Ihr PC normal in Windows 10 starten.

15) Passen Sie die angezeigten Einstellungen Ihren Bedürfnissen entsprechend an und jetzt ist ein frisches Windows 10 bereit!


Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel geholfen. Hätten Sie dazu noch andere Fragen, schreiben Sie bitte einen Kommentar unten.

Be the first to like this article