Das Spiel Valorant, das von Riot Games entwickelt und in 2020 für Windows veröffentlicht wurde, hat eine erhöhte Anzahl von Spielern gewonnen. Dennoch haben immer mehr Spieler darüber berichtet, dass Valorant sich nicht starten lässt oder das Spiel im Ladebildschirm hängenbleibt. Wenn Sie auch mit diesem Problem konfrontiert sind, lesen Sie bitte diese ausführliche Anweisung, um Ihr Problem zu lösen.

Zuerst können Sie überprüfen, ob Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen von Valorant erfüllt, um das Spiel auszuführen.

MindestanforderungenEmpfohlene Systemanforderungen
CPUIntel Core 2 Duo E8400Intel i3-4150
GRAFIKKARTEIntel HD 4000 (Shader Model 5.0)GeForce GT 730
VRAM1 GB (außer iGPU)1 GB (außer iGPU)
RAM4 GB4 GB
BetriebssystemWindows 7 64-Bit*
Directx 11-Unterstützung
Windows 10 64-Bit*
Directx 11-Unterstützung

Erfüllt Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für Valorant, fahren Sie mit folgenden Methoden fort.

Probieren Sie die Lösungen aus

Wir haben 6 praktische Lösungsansätze zusammengesetzt, die vielen Betroffenen geholfen haben. Probieren Sie die Methoden in der Liste der Reihenfolge nach aus, bis Sie eine für Sie funktionierende finden.

  1. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  2. Valorant im kompatiblen Modus und als Administrator ausführen
  3. Die Bildschirmauflösung reduzieren
  4. Alle mit Riot verbundenen Prozesse beenden
  5. Valorant neu installieren
  6. Ihre Systemdateien auf Fehler überprüfen und reparieren
Die Screenshots in diesem Artikel stammen aus Windows 11, während alle Methoden für Windows 10 auch gelten.

Methode 1: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Der Hauptgrund dafür, dass Valorant nicht gestartet werden kann, liegt in einen veralteten oder fehlerhaften Grafiktreiber. Wir stellen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihren Grafiktreiber zu aktualisieren.

Option 1 – Manuell: Wenn Sie über gute Computerkenntnisse verfügen, können Sie den neuesten Treiber vom Hersteller Ihrer Grafikkarte herunterladen und manuell installieren.

Option 2 – Automatisch (Empfohlen): Mit Driver Easy brauchen Sie nur zweimal auf die Maus zu klicken, um den neuesten Grafiktreiber automatisch zu installieren, selbst wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Option 1 – Manuell

1) Besuchen Sie die Website des Herstellers Ihrer Grafikkarte.

· NVIDIA

· AMD

· Intel

2) Suchen Sie nach dem Modell Ihrer Grafikkarte und downloaden Sie dafür den neuesten Treiber, der zu Ihrem Betriebssystem passt.

Die Informationen über Ihr Betriebssystem finden Sie bei Einstellungen > System > Info.

3) Installieren Sie den heruntergeladenen Treiber auf Ihrem Computer.

Option 2 – Automatisch (Empfohlen)

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version erkennen jedes Gerät auf Ihrem Computer und finden automatisch den richtigen Treiber dafür. Dann können Sie Ihre Treiber stapelweise (mit der Pro-Version) oder einzeln aktualisieren, ohne ein Risiko von Installation eines falschen Treibers einzugehen.

  1. Downloaden und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle fehlenden oder problematischen Treiber werden innerhalb einer Minute erkannt.
  3. Klicken Sie mit der Pro-Version einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren(Sie erhalten volle Unterstützung und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie).

    Wenn Sie die Gratis-Version benutzen, klicken Sie auf Aktualisieren neben dem Namen Ihrer Grafikkarte. Die neuste Treiberversion wird auf Ihren Computer heruntergeladen. Sie müssen den Treiber nur manuell installieren.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob Sie Valorant normal starten können.
Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

Methode 2: Valorant im kompatiblen Modus und als Administrator ausführen

  1. Rechtsklicken Sie auf das Symbol von Valorant auf Ihrem Schreibtisch und wählen Sie in dem Dropdown-Menü Eigenschaften aus.
  2. Wechseln Sie auf den Reiter Kompatibilität.
    Aktivieren Sie die Option Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:.
    Klicken Sie auf den kleinen Pfeil darunter und wählen Sie ein Betriebssystem aus, das älter als Ihr Betriebssystem ist. (z.B. Wenn Ihr System Windows 10/11 ist, können Sie windows 8 auswählen.)
  3. Aktivieren Sie die Option Programm als Administrator ausführen.
    Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob Valorant sich starten lässt.

Methode 3: Die Bildschirmauflösung reduzieren

Wenn Ihre Grafikkarte relativ alt ist, können Sie die Bildschirmauflösung reduzieren, um das Problem von Valorant zu lösen.

  1. Rechtsklicken Sie auf Ihren Schreibtisch und wählen Sie in dem Dropdown-Menü Anzeigeeinstellungen aus.
  2. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil unter „Bildschirmauflösung“ und wählen Sie in dem Dropdown-Menü eine niedrigere Auflösung aus.
  3. klicken Sie auf Beibehalten.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und testen Sie, ob Ihr Problem schon gelöst ist.

Methode 4: Alle mit Riot verbundenen Prozesse beenden

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig [Windows-Taste] + [S], um das Suchfeld zu öffnen.
  2. Geben Sie in die Suchleiste Task Manager ein.
    Klicken Sie auf die App Task-Manager.
  3. Beenden Sie im Task-Manager alle mit Riot verbundenen Prozesse unter „Apps“ und „Hintergrundprozesse“, indem Sie einen der Prozesse auswählen und auf Task beenden klicken.
  4. Wiederholen Sie den oberen Schritt, bis alle mit Riot verbundenen Prozesse beendet sind.
  5. Starten Sie Valorant neu.

Methode 5: Valorant neu installieren

Korrupte Spieldateien können auch das Problem verursachen, dass Valorant sich nicht normal starten lässt. Wenn es der Fall ist, können Sie Valorant neu installieren.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig [Windows-Taste] + [R], um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  2. Geben Sie in den Ausführen-Dialog control ein und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Rechtsklicken Sie nacheinander auf das Programm VALORANT und Riot Vanguard und anschließend auf Deinstallieren.
  5. Besuchen Sie Valorant Website.
    Downloaden und installieren Sie die neueste Version von Valorant.

Methode 6: Ihre Systemdateien auf Fehler überprüfen und reparieren

Besteht das Problem immer noch, obwohl Sie alle oberen Methoden ausprobiert haben? Dann kann es auf ein größeres Problem mit beschädigten Systemdateien hinweisen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, mit Reimage Ihre Systemdateien auf Fehler zu scannen und reparieren.

Reimage ist auf Windows-Reparatur spezialisiert. Es kann Ihr System gründlich scannen, alle fehlerhaften Systemdateien identifizieren und Reparaturen vornehmen.

Außerdem kann das Tool merklich dazu beitragen, die Leistung Ihres Betriebssystems zu erhöhen, Systemabstürze zu beheben und Viren zu entfernen.

1) Downloaden und installieren Sie Reimage.

2) Starten Sie Reimage.
Ein kostenloser Scan Ihres Systems wird automatisch durchgeführt.

3) Nach dem Scan wird ein Diagnosebericht Ihres Systems erstellt.
Klicken Sie auf Reparatur Starten, um Ihr System automatisch reparieren zu lassen.

Die automatische Reparatur erfordert die Vollversion, die eine 60 Tage Geld-zurück-Garantie enthält. Sie können Ihr Geld einfach zurückbekommen, wenn Reimage Ihr Problem nicht lösen kann.

4) Starten Sie Ihren Computer neu überprüfen Sie, ob das Problem schon behoben ist.


Finden Sie diesen Artikel hilfreich, um Ihr Problem mit Valorant zu lösen? Bitte schreiben Sie uns Kommentare, wenn Sie Fragen oder Vorschläge für uns haben, damit wir diesen Artikel verbessern und mehr Leuten helfen können.

2
2 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

If Valorant isn't launching on your PC, don't panic. Maybe You can fix it with just a few clicks. Here're 8 fixes for you to try.