Der neue Steam-Hit Valheim ist gerade in aller Munde, aber trotzdem befindet sich das Spiel noch in der Early-Access-Phase. Zum aktuellen Entwicklungsstand gibt es bei Valheim Fehler und Bugs. Ein besonders fieser Fehler sorgt aktuell etwa dafür, dass das Spiel immer abstürzt.

Keine Sorge. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 7 Lösungen dar, um die Abstürze zu stoppen oder zu vermeiden.

Probieren Sie diese Lösungen aus:

Hier sind 7 Lösungen, die schon vielen Spielern geholfen haben. Sie brauchen nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Fangen Sie mit der ersten an, bis Sie eine Effektive finden.

  1. Die Integrität der Spieldateien überprüfen
  2. Valheim immer als Administrator ausführen
  3. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  4. Andere unnötige Anwendungen schließen
  5. Overlays im Spiel deaktivieren
  6. Die Priorität von Valheim.exe als „Hoch“ setzen
  7. Alle Windows-Updates installieren
Stellen Sie als Erstes sicher, dass Ihr Computer und die Hardwares die Systemanforderungen von Valheim erfüllen oder überschreiten.

Lösung 1: Die Integrität der Spieldateien überprüfen

Eine häufige Ursache für Spielabstürze sind beschädigte oder fehlende Spieledateien. Sie können einen Scan in Steam ausführen, um zu überprüfen, ob bei Ihren Dateien Integritätsprobleme vorliegen.

1) Öffnen Sie Steam.

2) Im BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Valheim und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Im Reiter LOKALE DATEIEN, klicken Sie auf DATEIEN AUF FEHLER ÜBERPRÜFEN

Der Vorgang kann eine Weile dauern.

4) Nach der Überprüfung, führen Sie Ihr Spiel aus und prüfen Sie, ob der Fehler beseitigt wurde.


Lösung 2: Valheim immer als Administrator ausführen

Laut Erfahrungen könnte die ständige Abstürze auf ein Berechtigungsproblem mit dem Spiel hindeuten. Sie können versuchen, Valheim als Administrator auszuführen, um zu prüfen, ob dies wirklich der Fall ist.

1) Öffnen Sie Steam.

2) Klicken Sie auf den Tab BIBLIOTHEK. Klicken Sie mit der rechten  Maustaste auf Valheim und wählen Sie Verwalten und dann Lokale Datei durchsuchen aus.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf valheim.exe und wählen Sie Eigenschaften aus.

4) Klicken Sie auf den Tab KompatibilitätHaken Sie „Programm als Administrator ausführen“ an und klicken Sie dann auf OK.

5) Führen Sie Valheim aus und Prüfen Sie, ob das Spiel nun gestartet werden kann.


Lösung 3: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Der Absturz von Valheim kann auch an Ihren veralteten oder fehlerhaften Gerätetreibern, insbesondere Ihrem Grafik- und Netzwerktreiber, liegen. Es ist ratsam, dass Sie vor dem Spielen alle Treiber auf den neuesten Stand bringen.

Sie haben 2 Optionen zur Aktualisierung Ihrer Gerätetreiber:

Option 1 – Manuell – Für diese Methode brauchen Sie genügend Computerkenntnisse und Geduld, da Sie den genau korrekten Treiber online finden, downloaden und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 – Automatisch (Empfohlen) – Diese ist die schnellste und einfachste Option. Alles ist mit nur ein paar Mausklicks fertig – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Driver Easy identifiziert automatisch die Treiber aller Geräte auf Ihrem Computer und vergleicht sie mit den neuesten Treiberversionen aus unserer Online-Datenbank. Dann können Sie Ihre Treiber stapelweise oder einzeln aktualisieren, ohne online recherchieren zu müssen.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der Gratis- oder Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der Pro-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben einem markierten Gerät, dessen Treiber Sie aktualisieren möchten, um die neueste Treiberversion herunterzuladen und zu installieren.

Oder Sie können auf Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Gerätetreiber in Ihrem System automatisch zu aktualisieren.
(In beiden Fällen ist die Pro-Version erforderlich.)

Anmerkung: Sie können auch mit der Gratis-Version von Driver Easy Ihre Treiber aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Valheim auf Ihrem PC problemlos ausgeführt werden kann.


Lösung 4: Andere unnötige Anwendungen schließen

Ihr Prozessor wird überlastet und die hohe CPU-Auslastung zeigt sich, wenn zu viele Anwendungen, insbesondere die Ressourcen raubenden, zugleich laufen. Es ist ratsam, dass Sie andere unnötige Anwendungen beenden, bevor Sie Valheim zocken.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Strg-Taste + Umschalttaste + Esc-Taste, um den Task-Manager zu öffnen.

2) Klicken Sie oben auf Ansicht und setzen Sie ein Häkchen vor Nach Typ gruppieren.

3) Markieren Sie eine Anwendung, die Sie beim Spiel nicht brauchen, und klicken Sie auf Task beenden.

Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle unnötigen Anwendungen geschlossen haben.

4) Prüfen Sie, ob Sie Valheim flüssig spielen, ohne hohe CPU-Auslastung zu bekommen.


Lösung 5: Overlays im Spiel deaktivieren

In-Game-Overlay ist eine praktische Funktion, mit der Sie während des Spiels mit Discord interagieren und einkaufen können. Ihr Spiel Valheim  stürzt jedoch ab, womöglich wegen des Overlay-Features. Deaktivieren Sie es, um zu sehen, ob das bei Ihnen funktioniert.

1) Starten Sie Steam.

2) Klicken Sie oben links auf Steam und wählen Sie Einstellungen aus.

3) Im Reiter Im Spiellöschen Sie das Häkchen von „Steam Overlay im Spiel aktivieren“.

4) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob Sie Valheim flüssig zocken können.


Lösung 6: Die Priorität von Valheim.exe als „Hoch“ setzen

Diese Korrektur hat auch einigen Spielern geholfen oder zumindest die Abstürze reduzieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Im Reiter Details, scrollen Sie nach unten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Valheim.exe. Wählen Sie  Priorität festlegen und dann Höher als Normal oder Hoch aus.

3) Klicken Sie auf Priorität ändern.

4) Starten Sie Ihren PC neu und führen Sie Ihr Spiel Valheim aus. Überprüfen Sie, ob die Störung weiterhin besteht.


Lösung 7: Alle Windows-Updates installieren

Es ist auch wichtig , Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten. Mit anderen Worten sollten Sie sicherstellen, dass Ihr PC alle neuen Patches und Funktionsupdates hat. Mit den folgenden Schritten können Sie manuell nach Updates suchen:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + S.

2) Geben Sie in die Suchleiste nach updates suchen ein und klicken Sie dann auf das Suchergebnis.

3) Klicken Sie oben auf Nach Updates suchen. Wenn es Updates verfügbar sind, wird Windows die Updates automatisch herunterladen und installieren.

Falls es schon Updates erkannt werden, klicken Sie auf Herunterladen wie im Bild gezeigt.

4) Warten Sie, bis der Verlauf abgeschlossen ist. Ihre neue Version von Ihrem Windows-System ist nun einsatzbereit. Führen Sie Valheim aus und testen Sie, ob das Spiel nicht mehr abstürzt.


Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag geholfen. Wir freuen uns auch sehr darauf, dass Sie Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit uns teilen können.

2
2 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

Many players report a constant crashing issue with Valheim. If you happen to be on the same boat, here're some working fixes you can try.
Si votre jeu Valheim plante sur PC, ne vous inquiétez pas, voici quelques solutions courantes que vous pouvez essayer.