Möchten Sie ein Steam-Spiel spielen, kann das Spiel jedoch nicht starten, was Sie wahrscheinlich verwirrt oder gar frustriert macht. Keine Sorge. Diese Anleitung soll Ihnen helfen, Ihr Problem zu beheben. Wahrscheinlich sind Sie in der Lage, dieses Problem selbst zu beseitigen, bevor Sie sich an Steam-Support wenden.

Probieren Sie diese Lösungsansätze aus:

Hier werden insgesamt 6 Methoden aufgeführt. Sie brauchen nicht, alle durchzuführen. Versuchen Sie die Methoden in der folgenden Reihenfolge, bis eine wirksame gefunden wird.

  1. Ihr Windows 10 auf dem aktuellsten Stand halten
  2. Ihr Spiel immer als Administrator ausführen
  3. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  4. Ihre Spieldateien überprüfen
  5. Ihr Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen
  6. Alle unnötigen Programme beenden

Methode 1: Ihr Windows 10 auf dem aktuellsten Stand halten

Windows 10 auf dem aktuellsten Stand gewährleistet in den meisten Fällen einen einwandfreien Betrieb aller Programme auf Ihrem PC. Das Problem, dass Ihr Steam-Spiel nicht ausgeführt werden kann, tritt oft auf, wenn Sie Ihr Windows 10 nicht rechtzeitig updaten.

Überprüfen Sie, ob Windows-Updates für Ihr Windows-System verfügbar sind.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste und S.

2) Tippen Sie nach updates suchen links unten in die Suchleiste ein. Klicken Sie dann das Suchergebnis Nach Updates Suchen an.

3) Wenn es unter Windows Update steht, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, klicken Sie trotzdem auf Nach Updates suchen. Manchmal liegen noch Updates vor.

Wenn es keine neuen Updates gibt, probieren Sie Methode 2 aus.

Falls Updates verfügbar sind wie im Bild gezeigt, klicken Sie auf Herunterladen.

4) Klicken Sie auf Jetzt neu starten, um die Installation der Updates zu vollenden.

5) Prüfen Sie, ob Sie nach der Aktualisierung Ihr Steam-Spiel starten können.


Methode 2: Ihr Spiel immer als Administrator ausführen

Wenn Sie Ihr Spiel noch nicht starten können, kann dies an fehlenden Zugriffsrechten liegen. Führen Sie Ihr Spiel folgendermaßen als Administrator aus:

1) Führen Sie Steam aus.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Spiel in Ihrer Steam-Bibliothek, das nicht gestartet werden kann.

Wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Auf der Registerkarte LOKALE DATEIEN, klicken Sie auf LOKALE DATEIEN DURCHSUCHEN…

4) Jetzt öffnet sich das Installationsverzeichnis Ihres Spiels.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Spieldatei, die mit .exe endet. Wählen Sie Eigenschaften aus.

5) Auf der Registerkarte Kompatibilität, setzen Sie ein Häkchen bei Programm als Administrator ausführen.

Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

6) Versuchen Sie Ihr Spiel erneut zu starten.


Methode 3: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Dieses Problem kann auch durch Ihren fehlerhaften oder veralteten Grafiktreiber verursacht, deshalb sollen Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren.

Sie können den neuesten Grafiktreiber von der Website des Herstellers Ihrer Grafikkarte herunterladen, z.B. NVIDIA, AMD, Intel. Installieren Sie den anschließend manuell auf Ihrem Computer.

Wenn es Ihnen die Computerkenntnisse oder Zeit fehlt, wird eine automatische Aktualisierung mit Driver Easy Pro empfohlen. Alles schaffen Sie mit nur 2 Klicks.

Driver Easy ist ein Tool, das die fehlerhaften und veralteten Treiber auf Ihrem PC automatisch erkennt sowie die neuesten herunterlädt und installiert (mit der Pro-Version). Darüber hinaus erhalten Sie volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden erkannt.

3) Klicken Sie einfach Alle aktualisieren an. Alle korrekten und neuesten Treiber für die erkannten Geräte werden automatisch heruntergeladen und installiert.

Oder klicken Sie auf Aktualisierung neben dem Namen Ihrer Grafikkarte, um nur Ihren Grafiktreiber zu aktualisieren. (Beide Fälle verlangen die Pro-Version.)

Anmerkung: Sie können auch mit der Gratis-Version Ihren Grafiktreiber aktualisieren, aber Sie müssen die Aktualisierung teilweise manuell schaffen.

4) Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob Sie Ihr Steam-Spiel starten können.


Methode 4: Ihre Spieldateien überprüfen

Beschädigte Spieldateien können auch dazu führen, dass Ihr Spiel auf Steam nicht startet.

Um Ihre Spieldateien zu überprüfen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

1) Starten Sie Ihren PC neu und führen Sie Steam aus.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel in Ihrer Steam-Bibliothek, das nicht gestartet werden kann.

Wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Auf der Registerkarte LOKALE DATEIEN, klicken Sie auf DATEIEN AUF FEHLER ÜBERPRÜFEN

4) Ihre Spieldateien werden überprüft. Ein neues Fenster wird nach ein Paar Minuten erscheint, darauf soll Alle Dateien erfolgreich überprüft stehen.

5) Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Ihnen diese Methode hilft.


Methode 5: Ihr Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen

Wenn Sie versuchen, ein älteres Spiel auf Steam auszuführen, ist es möglicherweise mit Ihrer aktuellen Windows-Version nicht kompatibel. In diesem Fall lässt sich dieses Spiel nicht starten. Versuchen Sie also, es im Kompatibilitätsmodus auszuführen:

1) Führen Sie Steam aus.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Spiel in der BIBLIOTHEK, das nicht gestartet werden kann.

Wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Auf der Registerkarte LOKALE DATEIEN, klicken Sie auf LOKALE DATEIEN DURCHSUCHEN…

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Spieldatei, die mit .exe endet. Wählen Sie Eigenschaften aus.

5) Auf der Registerkarte Kompatibilität, haken Sie das Kontrollkästchen von Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: an.

Wählen Sie dann aus der Dropdown-Liste das Ihrem Spiel entsprechende Windows-System aus und klicken Sie auf OK, um die Änderung zu speichern, z.B.:

6) Starten Sie Ihr Spiel. Falls Ihr Spiel noch nicht startet, bewegen Sie sich zu der letzten Methode.


Methode 6: Alle unnötigen Programme beenden

Einige Programme, die unter Ihrem Windows 10 ablaufen, können die Leistung von Steam beeinträchtigen. Beenden Sie alle laufenden Apps und deaktivieren Sie alle Autostart-Programme durch den Task-Manager.

1) Klicken Sie unten links mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Task-Manager aus.

2) Im Task-Manager, klicken Sie Ansicht oben an und wählen Sie Nach Typ gruppieren aus.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der Registerkarte Prozesse auf eine laufende App und wählen Sie Task beenden aus.

Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle laufenden Apps geschlossen werden.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der Registerkarte Autostart auf ein Programm und wählen Sie Deaktivieren aus.

Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle Autostart-Programme deaktiviert werden.

4) Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie Ihr Spiel auszuführen.

Wenn Sie die Programme wissen möchten, die häufig die Ursachen sein können, dient Ihnen diese Website Programme, die Probleme mit Steam auslösen können als Referenz.

Wenn Sie andere Hinweise oder bei Ihnen hilfreiche Methoden haben, lassen Sie uns in den Kommentar wissen. Gleich gilt, falls Sie Fragen haben:)

Be the first to like this article