Resident Evil 8 Village, veröffentlicht am 7. Mai 2021, ist ein beliebtes Horrorspiel. Viele Spieler haben jedoch gemeldet, dass sich das Spiel auf dem PC beim Start oder im Spiel abstürzt. Wenn Sie dasselbe Problem haben, geraten Sie nicht in Panik. Mit den Lösungen in diesem Beitrag können Sie das Problem selber beheben.

Bevor Sie sich mit den Lösungen befassen, …

Bevor Sie sich mit den Lösungen befassen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr PC mindestens die Mindestsystemanforderungen erfüllt. Hier sind die Systemanforderungen, die Capcom für die PC-Version von Resident Evil 8: Village bekannt gegeben hat.

MINDESTVORAUSSETZUNGENEMPFOHLENE SYSTEMKONFIGURATION
BetriebssystemWindows 10 64-BitWindows 10 64-Bit
ProzessorIntel Core i5-7500 oder AMD Ryzen 3 1200Intel Core i5-2500K oder
AMD Ryzen R5 1600X Prozessor
GrafikkarteNvidia Geforce GTA 1050 Ti oder AMD Radeon RX 560 (mit 4 Gigabyte VRAM)Nvidia Geforce GTX 1070 oder AMD Radeon RX 5700
Arbeitsspeicher8 GB RAM16 GB RAM
Zugeteilte Videospeicher2048 MB3072 MB
DirectXDirectX 12DirectX 12
Zusätzliche AnmerkungenVoraussichtliche Performance (wenn „Leistung priorisieren“ eingestellt ist): 1080p/60 fps – Bildfrequenz kann in grafiklastigen Szenen geringer ausfallen.

– Für Raytracing-
Unterstützung AMD Radeon RX 6700 XT oder NVIDIA GeForce RTX 2060 erforderlich.
Voraussichtliche Performance: 1080p/60 fps – Bildfrequenz kann in grafiklastigen Szenen geringer ausfallen.

– Für Raytracing-Unterstützung AMD Radeon RX 6700 XT oder NVIDIA GeForce RTX 2070 erforderlich.
https://store.steampowered.com/app/1196590/Resident_Evil_Village/

Wenn Ihr PC die aufgeforderten Spezifikationen nicht ausreicht, denken Sie daran, sich neue Hardware zu besorgen.

Probieren Sie die unteren Lösungen aus:

Sie brauchen nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie eine Effektive finden.

  1. Resident Evil: Village immer als Administrator ausführen
  2. Einen sauberen Neustart durchführen
  3. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  4. Ihre Spieldateien auf Integrität überprüfen
  5. Steam-Overlay deaktivieren
  6. Ihr Windows-System updaten
  7. Den neuesten Game-Patch installieren
  8. HDR in RE 8 und Windows deaktivieren
  9. Ihre Antiviren-Software vorübergehend deaktivieren
  10. Resident Evil: Village neu installieren

Lösung 1: Resident Evil: Village immer als Administrator ausführen

Das ist ein kleiner Trick, der sich womöglich unter vielen Umständen wie ein Zauber auswirkt.

1) Führen Sie Steam aus.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Resident Evil: Village. Wählen Sie Verwalten und dann Lokale Dateien durchsuchen aus.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf arksurvivalevolved.exe und wählen Sie Eigenschaften aus.

4) Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität. Setzen Sie ein Häkchen vor Programm als Administrator ausführen.

Klicken Sie dann auf OK.

5) Führen Sie Resident Evil: Village neu aus und prüfen Sie, ob das Spiel nicht abstürzt.


Lösung 2: Einen sauberen Neustart durchführen

Der Konflikt zwischen Resident Evil: Village und anderen laufenden Softwares aus Drittanbietern ist auch einer der häufigsten Gründe des Spielabsturzes beim Starten. Versuchen Sie, einen sauberen Neustart durchzuführen, damit Resident Evil: Village nur mit Microsoft-Programmen und -Diensten läuft.

1) Speichern Sie Ihre Dateien und die gerade vorgenommenen Änderungen, da Ihr PC später neu gestartet werden muss.

2) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Auf der Registerkarte Dienste: Setzen Sie ein Häkchen vor Alle Microsoft-Dienste ausblenden und klicken Sie auf Alle deaktivieren.

Klicken Sie dann auf OK.

4) Klicken Sie auf Nicht neu starten.

5) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Strg-Taste + Umschalttaste + Esc-Taste, um den Task-Manager aufzurufen.

6) Auf der Registerkarte Autostart: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein aktiviertes Autostart-Programm und wählen Sie Deaktivieren  aus.

Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle Autostart-Programme deaktiviert wurden.

7) Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie Resident Evil: Village aus. Prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.


Lösung 3: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Der Absturz kann überhaupt von einem veralteten oder fehlerhaften Grafiktreiber hergerührt werden. Es empfiehlt sich, dass Sie vor dem Spielen Ihren Grafiktreiber auf den neuesten Stand bringen.

Sie können Ihren Grafiktreiber manuell updaten, wenn Sie möchten, indem Sie die Webseite des Geräteherstellers Ihrer Grafikkarte besuchen, die Download-Seite für Treiber finden, den richtigen Treiber ausfindig machen, usw.

Aber wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern umzugehen, oder wenn Sie einfach keine Zeit dafür haben, würden wir Ihnen empfehlen, Ihre Treiber mit Driver Easy zu aktualisieren.

So geht es mit Driver Easy:

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber in Ihrem System werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Wenn Sie die Gratis-Version von Driver Easy benutzen, klicken Sie auf  Aktualisierung neben der Bezeichnung Ihrer Grafikkarte in der Liste, um die neueste Treiberversion herunterzuladen. Dann müssen Sie den neuen Treiber manuell installieren.

Haben Sie schon die Pro-Version, können Sie einfach auf Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Gerätetreiber in Ihrem System automatisch zu aktualisieren.

4) Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Resident Evil: Village nach dem Start nicht mehr abstürzt.


Lösung 4: Ihre Spieldateien auf Integrität überprüfen

Das Ausführen von Resident Evil: Village basiert auf vielen Spieldateien. Sollten die Spieldateien korrupt sein, kann das Spiel beim Start oder ingame abstürzen. Versuchen Sie, die Spieldateien mithilfe des Steam-Spiel-Clients zu überprüfen und reparieren.

1) Führen Sie Steam aus.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Resident Evil: Village und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Klicken Sie auf den Reiter LOKALE DATEIEN und dann auf DATEIEN AUF FEHLER ÜBERPRÜFEN….

4) Warten Sie, bis der Vorgang durchgelaufen ist.

5) Verlassen Sie Steam und starten Sie Ihren PC neu. Testen Sie, ob Sie Resident Evil: Village einwandfrei spielen können.


Lösung 5: Steam-Overlay deaktivieren

Der Absturz in Resident Evil: Village kann noch durch die Störungen vom Steam Overlay verursacht werden. Deaktivieren Sie es einfach und testen Sie das Spiel nochmals.

1) Führen Sie Steam aus und klicken Sie auf BIBLIOTHEK.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Resident Evil: Village und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Löschen Sie das Häkchen vor „Steam Overlay im Spiel aktivieren“.

4) Schließen Sie das Eigenschaften-Fenster und starten Sie Resident Evil: Village wie gewohnt. Läuft es wieder problemlos?


Lösung 6: Ihr Windows-System updaten

Halten Sie Ihr Windows-System auf dem neuesten Stand und viele Probleme können dadurch verhindert werden. Checken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie alle verfügbare Windows-Updates installieren können.


Lösung 7: Den neuesten Game-Patch installieren

Capcom (Entwickler von RE8) veröffentlicht regelmäßig Patches, um die Leistung von Resident Evil: Village zu verbessern und Bugs zu beheben. Sie sollten diese Patches installieren und Ihr Spiel auf dem neuesten Stand halten. Dies kann helfen, einige der Fehler zu beheben, die Ihr Spiel zum Absturz bringen könnten.


Lösung 8: HDR in RE 8 und Windows deaktivieren

Resident Evil: Village unterstützt High-Dynamic Range (HDR), eine Technologie, die verwendet wird, um Kontrast und Farben beim Rendern von Grafiken zu verbessern und lebensechte Bilder zu erzeugen. Aber einigen Spielern zufolge könnte diese Funktion die Ursache des Absturzes sein.

Es wird daher empfohlen, den HDR-Modus zu deaktivieren (sowohl in RE8 als auch in Windows, wenn Ihr Monitor HDR unterstützt), um das Absturzproblem zu vermeiden.

So schalten Sie HDR in Resident Evil Village aus :

1) Führen Sie Steam aus und klicken Sie auf BIBLIOTHEK.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Resident Evil: Village und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Klicken Sie auf der Registerkarte „LOKALE DATEIEN“ auf Durchsuchen…

4) Öffnen Sie die Config-Datei und stellen Sie HDRMode auf falsch.

So deaktivieren Sie HDR unter Windows (wenn Ihr Monitor HDR unterstützt)

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R. Geben Sie desk.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2) Im Abschnitt „Windows HD Color“, stellen Sie den Schalter für HDR-Games und Apps auf Aus ein.

3) Führen Sie Resident Evil: Village im Client erneut aus und prüfen Sie, ob Sie Ihr Spiel ohne Abstürze zocken können.


Lösung 9: Ihre Antiviren-Software vorübergehend deaktivieren

Eine weitere Ursache für Ihr Problem besteht darin, dass eine oder mehrere gewisse Funktionen von Ihrem Antivirus blockiert werden. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirus-Software. Anweisungen dazu erfahren Sie in der Beschreibung Ihrer Antivirus-Software.

Überprüfen Sie dann, ob Ihr Problem mit dem Ethernet gelöst ist. Wenn doch, bitten Sie den Kundensupport Ihres Antivirus um Rat oder ersetzen Sie Ihr Antivirus-Programm durch ein neues, wie z.B. Malwarebytes.


Lösung 10: Resident Evil: Village neu installieren

Sollten die obigen Lösungen nichts gebracht haben, denken Sie daran, Resident Evil: Village zu deinstallieren und dann erneut zu installieren.

1) Starten Sie Steam.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Resident Evil: Village. Wählen Sie Verwalten und dann Lokale Dateien durchsuchen aus.

3) Klicken Sie unten rechts in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf Steam und wählen Sie Beenden aus.

4) Klicken Sie oben in der Pfadleiste auf common.

5) Klicken Sie auf den Ordner Resident Evil Village und drücken Sie dann auf Ihrer Tastatur die Entf-Taste.

6) Starten Sie Steam neu und installieren Sie Resident Evil: Village neu. Führen Sie Ihr neues Spiel aus und überprüfen Sie, ob das neue Spiel einwandfrei läuft.


Hoffentlich hilft dieser Artikel! Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen.

1
1 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

Here're all the fixes to help you fix the Resident Evil Village Crashing on PC problem. Work your way down to find the one that works for you.
Si vous rencontrez les plantages du jeu Resident Evil Village, ne vous inquiétez pas, notre article pourra vous aider.