Über das Hardware-Konfigurationstool Razer Synapse können Sie Ihre Razer-Geräte je nach Belieben konfigurieren und die Einstellungen zwischen verschiedenen Rechnern synchronisieren. Aber manche Nutzer haben so ein Problem, dass diese Software bei ihnen nicht starten kann.

Wenn Sie auch dieses Problem haben, machen Sie sich keine Sorgen. In diesem Artikel werden Sie 4 Methoden erfahren, damit Sie Ihr Razer Synapse wieder starten und verwenden können.

Probieren Sie diese Methoden aus:

Sie brauchen nicht, alle Methoden durchzuführen. Probieren Sie die Methoden in der angegebenen Reihenfolge aus, bis Sie eine finden, die funktioniert.

  1. Alle Razer Prozesse beenden
  2. Razer Synapse neu installieren
  3. Die Treiber Ihrer Razer-Geräte neu installieren
  4. Ihre Antivirensoftware von einem Drittanbieter vorübergehend deaktivieren.

Methode 1: Alle Razer Prozesse beenden

Wenn die Benutzeroberfläche von Razer Synapse nach dem Ausführen immer nicht auftaucht, obwohl das Software-Symbol in der Taskleiste erscheint oder betreffende Razer Prozesse im Task-Manager als ausgeführt angezeigt werden, sollte das Problem am Startvorgang dieser Software liegen.

Sie können erst alle Razer Prozesse komplett beenden und dann nochmals versuchen, Razer Synapse als Administrator auszuführen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Klicken Sie auf den Tab Name, um die Prozesse alphabetisch zu sortieren.

3) Scrollen Sie nach unten und finden Sie die Prozesse mit Razer Symbol. Wählen Sie ein Razer Prozess aus und klicken Sie danach auf Task beenden,

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle vorhandenen Razer Prozesse geschlossen haben.

4) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + S, um das Suchfeld zu öffnen.

5) Geben Sie Razer Synapse ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis Razer Synapse und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

6) Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.

Wird Razer Synapse auf Ihrem PC ordnungsgemäß ausgeführt? Wenn es weiterhin nicht klappt, probieren Sie bitte die nächste Methode aus.


Methode 2: Razer Synapse neu installieren

Razer Synapse kann sich nicht öffnen, wenn die betreffenden Dateien oder Caches korrupt sind. In diesem Fall können Sie Ihr Razer Synapse sauber neu installieren, um eine funktionierende Software wieder zu haben.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, um einen Ausführen-Dialog zu öffnen.

2) Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Programme und Features aufzurufen.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Razer Synapse in der Liste und klicken Sie auf Deinstallieren.

4) Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um diese Software zu deinstallieren.

5) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + E, um einen Datei-Explorer zu öffnen.

6) Geben Sie in die Adressleiste C:\Program Files (x86)\Razer ein und drücken Sie die Eingabetaste.
(Pfad: Lokaler Datenträger (C:) > Programme (x86) > Razer)

C:\Program Files (x86)\Razer

7) Haken Sie Ausgeblendete Elemente an, damit alle Dateien und Ordner angezeigt werden können.
Wählen Sie alle Ordner und Dateien in diesem Ordner aus und drücken Sie die Entf-Taste, um sie zu löschen.

8) Navigieren Sie mit diesem Pfad C:\ProgramData\Razer zum anderen Ordner Razer und löschen Sie auch die Ordner und Dateien darin.

C:\ProgramData\Razer

9) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, geben Sie %appdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.

10) Wählen Sie den Ordner aus, der mit Razer zu tun hat, im Ordner Roaming, und drücken Sie die Entf-Taste, um diesen Ordner zu löschen.
(Sie können auch darauf rechtsklicken und die Option Löschen im Kontextmenü auswählen, um diesen Ordner zu entfernen.)

11) Klicken Sie AppData in der Adressleiste.

12) Öffnen Sie den Ordner Local und löschen Sie auch den Razer betreffenden Ordner darin.

13) Laden Sie die neueste Razer Synapse Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Prüfen Sie dann, ob diese Software normal geöffnet werden kann.


Methode 3: Die Treiber Ihrer Razer-Geräte neu installieren

Das Problem mit der Software Razer Synapse kann noch auf den fehlerhaften Treiber Ihrer Razer-Geräte zurückzuführen sein. Es wird daher vorgeschlagen, dass Sie diese Treiber neu installieren.

Nachfolgend nehmen wir uns ein Beispiel an der Tastatur Razer BlackWidow Chroma, um Ihnen den ganzen Vorgang zu zeigen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager aufzurufen.

2) Finden Sie Ihre Razer-Geräte, die normalerweise in den Kategorien Razer Device, Eingabegeräte (Human Interface Devices), Mäuse und andere Zeigegeräte oder Tastatur zugeordnet werden können.

Rechtsklicken Sie auf Ihr Razer-Gerät und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

3) Klicken Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren.

4) Wenn Sie mehrere Razer-Geräte haben, wiederholen Sie Schritt 2) – 3), bis Sie alle Ihre Razer-Geräte deinstalliert haben.

5) Ziehen Sie Ihre Razer-Geräte ab und starten Sie Ihren PC neu.

6) Schließen Sie Ihre Razer-Geräte wieder an Ihren PC an. Ihr System wird die Geräte erneut erkennen und deren Treiber dementsprechend automatisch installieren. Starten Sie nach der Treiberinstallation Razer Synapse, um zu sehen, ob diese Methode funktioniert.

Im Fall der fehlgeschlagenen Treiberinstallation können Sie die neuesten Razer-Gerätetreiber mit Driver Easy einfach installieren.

Driver Easy wird Ihr System automatisch erkennen und korrekte Treiber dafür finden. Sie brauchen nicht, das Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen oder sich Sorgen darum zu machen, dass Sie während der Installation Fehler begehen würden.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrem Razer-Gerät, um dessen neuesten Treiber zu downloaden und installieren.

Oder Sie können einfach Alle aktualisieren anklicken, um alle problematischen Treiber auf Ihrem PC automatisch zu updaten.
(Die beiden Fälle erfordern die PRO-Version.)

Anmerkung: Sie können Ihre Treiber auch mit der GRATIS-Version aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell ausführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu und testen Sie, ob Ihr Razer Synapse wie erwartet starten kann.


Methode 4: Ihre Antivirensoftware von einem Drittanbieter vorübergehend deaktivieren.

Manche Antivirenprogramme von Drittanbietern können den Start einer anderen Software blockieren. Wenn eine Antivirensoftware wie Kaspersky, BitDefender oder eine andere auf Ihrem PC im Hintergrund läuft, deaktivieren Sie sie, bevor Sie Razer Synapse ausführen, und prüfen Sie danach, ob Razer Synapse geöffnet werden kann.

Verwenden Sie Ihren PC, insbesondere das Internet, vorsichtig, nachdem das Schutzprogramm deaktiviert wurde. Öffnen Sie keine unbekannten Links oder E-Mails und installieren Sie keine fremden Programme.

Kann Razer Synapse nun ordnungsgemäß auf Ihrem PC starten?

Hoffentlich hat Ihnen eine der obigen Methoden geholfen. Schreiben Sie einen Kommentar unten und teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen!

1
1 people found this helpful