Neulich haben viele Spieler über die Fehlermeldung gemeldet, die „Unreal process has crashed: UE4-Madness“ besagt. Dieser Fehler bedeutet in der Regel, dass die Spiel-Engine abstürzt. Es ist bisher schwierig, die genaue Fehlerursache zu identifizieren. Trotzdem haben wir für Sie 6 Lösungen entwickelt und zusammengestellt, die schon vielen Spielern geholfen haben.

6 Lösungen gegen das Problem:

Sie brauchen nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie eine Effektive finden.

Bevor Sie sich mit den aufgeführten Lösungen befassen, sollten Sie feststellen, dass Ihr PC die Systemanforderungen von Outriders erfüllt. Sonst funktioniert keine der unteren Lösungen richtig.
  1. Ihr CPU-Übertakten rückgängig machen
  2. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  3. Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen
  4. Outriders unter DX11 ausführen
  5. Outriders vom Spielordner starten
  6. Ihr Spiel durch die Windows-Firewall zulassen

Lösung 1: Ihr CPU-Übertakten rückgängig machen

Das Übertakten Ihrer CPU kann Ihre Spielleistung verbessern, aber Ihr Spiel instabil machen, was die Fehlermeldung „Unreal process has crashed: UE4-Madness“ hervorbringen kann.

Wenn Outriders nach dem Übertakten Ihrer CPU abstürzt, können Sie versuchen, das Übertakten auf die Standardeinstellung zurückzusetzen. Wenn Sie ein Programm für GPU-Übertakten wie MSI verwenden Afterburner und Razer Cortex auf Ihrem PC haben, sollten Sie diese Programme deinstallieren. Der Absturz mit der Fehlermeldung könnte verhindert werden.


Lösung 2: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Ihr veralteter oder fehlerhafter GPU-Treiber verursacht möglicherweise den Fehler „Unreal process has crashed: UE4-Madness“ in Outriders. Wenn Sie Ihren Grafiktreiber seit langem nicht aktualisiert haben, sollten Sie die Treiberaktualisierung mal durchführen.

Es gibt hauptsächlich 2 Vorgehensweisen, um Ihren Grafiktreiber upzudaten.

Option 1: Ihren Grafiktreiber manuell aktualisieren

Wenn Sie mit Computerhardware vertraut sind und das genaue Modell und den Hersteller Ihrer Grafikkarte kennen, können Sie versuchen, Ihren Grafiktreiber manuell zu aktualisieren. Besuchen Sie zunächst die Treiber-Download-Seite Ihres GPU-Herstellers:

Suchen Sie dann nach Ihrem Grafikkartenmodell. Laden Sie unbedingt den neuesten und korrekten Treiber herunter, der mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist.

Option 2: Ihren Grafiktreiber mit Driver Easy automatisch aktualisieren (Empfohlen)

Doch birgt das manuelle Herunterladen von Treibern das Risiko, dass ein falscher Treiber installiert wird, was zu schwerwiegenden Fehlfunktionen führen kann. Wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern zu spielen, oder wenn Sie keine Zeit dafür haben, würden wir Ihnen empfehlen, Ihre Treiber mit Driver Easy zu aktualisieren. Das ist eine sicherere und einfachere Option zum Aktualisieren von Treibern auf einem Windows-Computer.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version erkennen jedes Gerät auf Ihrem Computer automatisch und vergleichen es mit den neuesten Treiberversionen aus unserer umfangreichen Online-Datenbank. Die Treiber können dann stapelweise (mit der Pro-Version) oder einzeln  aktualisiert werden, ohne dass Sie komplexe Entscheidungen im Prozess treffen müssen.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben einem markierten Gerät (z. B. Ihrer Grafikkarte), um die neueste Treiberversion herunterzuladen und zu installieren.

Oder Sie können auf Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Gerätetreiber in Ihrem System automatisch zu aktualisieren.
(In beiden Fällen ist die Pro-Version erforderlich.)

Anmerkung: Sie können Ihre Treiber auch mit der Gratis-Version von Driver Easy aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.
Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Outriders auf Ihrem PC problemlos läuft.


Lösung 3: Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen

Dieser Fehler „Unreal process has crashed: UE4-Madness“ kann aufgrund beschädigter Dateien auftreten. Nutzen Sie das Reparatur-Tool von Steam aus, um Ihre beschädigten Spieldateien zu reparieren.

1) Öffnen Sie Steam.

2) Im BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Outriders  und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Im Reiter LOKALE DATEIEN, klicken Sie auf DATEIEN AUF FEHLER ÜBERPRÜFEN

Der Vorgang kann eine Weile dauern.

4) Nach der Überprüfung, führen Sie Outriders aus und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung nicht mehr auftritt.


Lösung 4: Outriders unter DX11 ausführen

DirectX ist eine Grafik-Schnittstelle, die vermutlich jeder Spieler nutzt, auch wenn er es nicht direkt weiß. Bisher ist DirectX 12 die neueste Version auf dem Markt. Allerdings verursacht DirectX 12 bei vielen Games verschiedene Fehler.

Laut vielen Betroffenen wird die Fehlermeldung „Unreal process has crashed: UE4-Madness“ dadurch beseitigt, dass man zwingt, Outriders unter DX11 auszuführen.

1) Im BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Outriders  und wählen Sie Eigenschaften aus.

2) Geben Sie -force -dx11 in das Textfeld unter STARTOPTIONEN ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Schließen Sie Steam und Outriders und starten Sie das Spiel dann neu. Testen Sie, ob die Fehlermeldung nicht mehr auftaucht.


Lösung 5: Outriders vom Spielordner starten

Diese Lösungsmöglichkeit hat vielen Spielern geholfen, die Unreal-Game-Abstürze zu beheben. Falls Sie aber den genauen Installationsort Ihres Spiels nicht kennen, gehen Sie wie folgt vor:

1) Starten Sie Stream.

2) Im BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Outriders  und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Im Reiter LOKALE DATEIEN, klicken Sie auf Durchsuchen.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf OUTRIDERS-Win64-Shipping und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität und haken Sie „Dieses Programm als Administrator ausführen“ an.

4) Starten Sie dann Outriders vom Ordner. Testen Sie, ob die Fehlermeldung „Unreal process has crashed: UE4-Madness“ verschwunden ist.


Lösung 6: Ihr Spiel durch die Windows-Firewall zulassen

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie sicherstellen, dass die Windows Defender-Firewall Outriders nicht blockiert.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R, geben Sie control firewall.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

control firewall.cpl

2) Klicken Sie auf Eine App oder ein Feature durch die Windows Defender Firewall zulassen.

3) Klicken Sie auf Einstellungen ändern.

4) Stellen Sie sicher, dass bei Outriders sowohl der Eintrag Privat als such Öffentlich angehakt ist.

Falls sich Outriders nicht in der Liste befindet, klicken Sie auf Andere App zulassen.. und fügen Sie den Anweisungen gemäß Outriders ein.

5) Starten Sie Outriders neu. Nun sollten Sie das Spiel ohne Probleme zocken.


Wenn die obigen Lösungen nichts gebracht haben, können Sie versuchen, V-Sync im Spiel-Einstellung deaktivieren und schauen Sie sich an, ob dieser Trick zum Erfolg der Fehlerbehebung führt. Können Sie das Problem immer nicht beseitigen, empfehlen wir Ihnen den nächsten Game-Patch abzuwarten.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

Run into the Unreal process has crashed: UE4-Madness error? You're not alone there. Check our guide for all the possible fixes.
Si vous rencontrez l'erreur : Le processus Outriders Unreal s’est écrasé: erreur UE4-Madness, lisez notre article pour trouver une solution.