https://store.steampowered.com/app/1593500/God_of_War/

God of War ist eines der beliebtesten Video-Spiele-Franchise, und ist auch eines der ältesten Spiele. Trotzdem läuft das Spiel bei vielen Spielern nicht reibungslos. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie die Abstürze des Spiels beheben können, erfahren Sie in diesem Artikel genau die Lösungen.

Die Systemanforderungen überprüfen

Bevor Sie die unteren Lösungen ausprobieren, sollen Sie zuerst die Systemanforderungen überprüfen und sicherstellen, dass Ihr Computer kompatibel ist. Stürzt God of War häufig ab, falls Ihr PC die Mindestsystemanforderungen kaum erfüllt.

MINDESTANFORDERUNGEN:EMPFOHLEN:
Betriebssystem:Windows 10 64-bitWindows 10 64-bit
Prozessor:Intel i5-2500k (4 core 3.3 GHz) or AMD Ryzen 3 1200 (4 core 3.1 GHz)Intel i5-6600k (4 core 3.5 GHz) or AMD Ryzen 5 2400 G (4 core 3.6 GHz)
Arbeitsspeicher:8 GB RAM8 GB RAM
Grafik:NVIDIA GTX 960 (4 GB) or AMD R9 290X (4 GB)NVIDIA GTX 1060 (6 GB) or AMD RX 570 (4 GB)
DirectX:Version 11Version 11
Speicherplatz:70 GB verfügbarer Speicherplatz70 GB verfügbarer Speicherplatz
Zusätzliche Anmerkungen:DirectX feature level 11_1 requiredDirectX feature level 11_1 required
https://store.steampowered.com/app/1593500/God_of_War/

So beheben Sie die Abstürze von God of War

Wir haben 6 Methoden für Sie zusammengestellt, die schon vielen Betroffenen geholfen haben. Sie brauchen nicht, alle Methoden zu versuchen. Fangen Sie mit der ersten an, bis Sie eine bei Ihnen funktionierende finden.

  1. Alle Update-Patches installieren
  2. Im Hintergrund laufende Aufgaben beenden
  3. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  4. Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen
  5. Die Priorität Ihres Spiels im Task-Manager ändern
  6. Die Übertaktung deaktivieren

Lösung 1: Alle Update-Patches installieren

Das Entwicklerteam von God of War wird regelmäßig neue Update-Patches veröffentlichen, um die häufig berichteten Fehler in den alten Versionen zu beheben. Sie sollten als Erstes prüfen, ob ein Update für das Spiel verfügbar ist.

Suchen Sie deshalb nach neuen Patches von God of War und installieren Sie die. Danach starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob das Spiel einwandfrei läuft.


Lösung 2: Im Hintergrund laufende Aufgaben beenden

Die Hintergrundanwendungen können in Konflikt mit dem Spielbetrieb stehen. Die Ressourcen Ihres Systems werden von diesen Programmen in Anspruch genommen und die Leistung Ihres Spiels werden dadurch behindert. Schließen Sie also alle unnötigen Anwendungen, indem Sie die folgenden Schritte durchführen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Strg-Taste + Umschalttaste + Esc-Taste, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Klicken Sie oben auf Ansicht und setzen Sie ein Häkchen vor Nach Typ gruppieren.

3) Die laufenden Anwendungen werden unter „Apps“ aufgelistet. Wählen Sie eine Anwendung aus, die Sie beim Spiel nicht benötigen, und klicken Sie auf Task beenden.

Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle unnötigen Anwendungen geschlossen wurden.

4) Beginnen Sie eine Runde in God of War und prüfen Sie, ob das Spiel flüssig abläuft.


Lösung 3: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Wenn Sie beim Spielen Probleme haben, sollten Sie immer als Erstes überprüfen, dass Sie die neuesten Treiber für Ihren Computer und sein Betriebssystem haben. Veraltete Treiber und Betriebssysteme können zu verschiedenen Problemen führen, die die Geschwindigkeit des Spiels beeinflussen.

Selbst ganz neue Computer können bereits über veraltete Treiber und Betriebssysteme verfügen, da diese laufend aktualisiert werden. Manche Spiele und Programme können problemlos auf einem System mit veralteten Treibern laufen, aber dennoch können sie der Grund für bestimmte technische Probleme mit speziellen Spielen oder Programmen sein.

Hier bieten wir Ihnen 2 Optionen zur Treiberaktualisierung.

Option 1 – Ihren Grafiktreiber manuell aktualisieren

Sie brauchen Zeit, Geduld und Computerkenntnisse, wenn Sie Ihren Grafiktreiber manuell aktualisieren möchten. Besuchen Sie die Website des Herstellers von Ihrer Grafikkarte:

Suchen Sie dann nach dem Modell Ihrer Grafikkarte. Laden Sie den neuesten und korrekten Treiber herunter, der mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist.

Option 2 – Ihren Grafiktreiber automatisch aktualisieren (Empfohlen)

Doch birgt das manuelle Herunterladen von Treibern das Risiko, dass ein falscher Treiber installiert wird, was zu schwerwiegenden Fehlfunktionen führen kann. Die sicherere und einfachere Option zum Aktualisieren von Treibern auf einem Windows-Computer besteht in der Verwendung unseres Tools Driver Easy. Alles ist mit nur 2 Mausklicks fertig – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version erkennen jedes Gerät auf Ihrem Computer automatisch und vergleichen es mit den neuesten Treiberversionen aus unserer umfangreichen Online-Datenbank. Die Treiber können dann stapelweise (mit der Pro-Version) oder einzeln  aktualisiert werden, ohne dass Sie komplexe Entscheidungen im Prozess treffen müssen.

Alle Treiber werden direkt von den Herstellern bezogen und sind alle zertifiziert und zuverlässig.

Sie erhalten mit der Pro-Version von Driver Easy volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber in Ihrem System werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben jedem markierten Gerät, um die korrekte Version dieses Treibers herunterzuladen. Anschließend können Sie sie mit der Gratis-Version manuell installieren.

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um die neueste Version aller auf Ihrem System fehlenden oder veralteten Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren. (Dies erfordert die Pro-Version. Wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken, werden Sie aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen).

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter  support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie God of War aus. Sehen Sie, ob das Spiel nicht mehr abstürzt.


Lösung 4: Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen

Eine häufige Ursache für Spielabstürze sind beschädigte oder fehlende Spieledateien, die sofort behoben werden sollten. Sie können einen Scan in Steam ausführen, um zu überprüfen, ob bei Ihren Dateien Integritätsprobleme vorliegen.

1) Starten Sie Steam.

2) Klicken Sie im Reiter BIBLIOTHEK mit der rechten Maustaste auf God of War und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Klicken Sie die Registerkarte LOKALE DATEIEN an und klicken Sie auf die Schaltfläche Spieldateien auf Fehler überprüfen.

4) Steam überprüft die Dateien von God of War. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

5) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob God of War bei Ihnen nicht mehr abstürzt.

Sofern Ihr Spiel weiterhin crasht oder nicht startet, nachdem die Spieldateien repariert wurden, ist es noch möglich, dass die korrupten Windows-Systemdateien die Ausführung des Spiels beeinträchtigen. Sie wissen vielleicht bereits, dass eine fehlende oder beschädigte DLL-Datei zu Spielabstürzen führen würde.

Wenn Sie alle beschädigten Systemdateien so schnell wie möglich reparieren möchten, können Sie das Tool – Restoro ausprobieren, das auf die Windows-Reparatur spezialisiert ist.

Restoro vergleicht Ihr aktuelles Windows-Betriebssystem mit einem brandneuen und funktionierenden System, entfernt dann alle beschädigten Dateien und ersetzt sie durch frische Windows-Dateien und -Komponenten aus seiner ständig aktualisierten Online-Datenbank.

Nach Abschluss des Reparaturvorgangs werden die Leistung, Stabilität und Sicherheit Ihres PCs wiederhergestellt und verbessert.

1) Downloaden und installieren Sie Restoro.

2) Starten Sie Restoro, um einen tieferen Scan auf Ihrem PC durchzuführen und einen kostenlosen PC-Bericht zu erhalten.

3) Nach dem kostenlosen Scan wird ein Bericht über Ihr System erstellt, der Ihnen mitteilt, in welchem Zustand sich Ihr System befindet und was für Probleme Ihr System hat.

Um Ihr System automatisch reparieren zu lassen, klicken Sie auf  REPARATUR STARTEN.
(Dies erfordert die Vollversion von Restoro, die zudem den kostenlosen technischen Support und eine 60 Tage Geld-zurück-Garantie enthält.)

Das Support-Team von Restoro liefert Ihnen rund um die Uhr den technischen Support.

Lösung 5: Die Priorität Ihres Spiels im Task-Manager ändern

Diese Korrektur hat auch einigen Spielern geholfen oder zumindest die Abstürze reduzieren. Befolgen Sie die angegebenen Schritte.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Im Reiter Details, scrollen Sie nach unten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf God of War.exe. Wählen Sie Priorität festlegen und dann Höher als Normal oder Hoch aus.

3) Klicken Sie auf Priorität ändern.

4) Starten Sie Ihren PC neu und führen Sie Ihr Spiel aus. Überprüfen Sie, ob dieser Fix für ein besseres Gameplay sorgt.


Lösung 6: Die Übertaktung deaktivieren

Möglicherweise haben Sie die Taktfrequenz von Ihrem GPU erhöht, damit sie schneller arbeitet und Ihre Spieleleistung verbessert wird. Allerdings kann das manchmal die Stabilität Ihres Spiels beeinträchtigen und zu Abstürzen oder Kompatibilitätsproblemen führen. Wenn Ihr Spiel nach dem Übertakten Ihres GPUs abstürzt, können Sie versuchen, die Standardeinstellung wiederherzustellen und das Spiel dann erneut öffnen.


Sollten Sie weiterhin auf Schwierigkeiten stoßen, nachdem Sie die Schritte durchgeführt haben, zögern Sie nicht, Ihre Fragen unten zu schreiben.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

There're also players who fixed the issue by increasing the virtual memory of their systems. You can try the same and see how it goes.