In meisten Fällen kann Windows Problembehandlung nur Probleme finden, aber keine Reparaturen bereitstellen. Das Problem „WLAN verfügt über keine gültige IP-Konfiguration“ ist der Fall. Nach der Beendigung der Problemermittlung müssen Sie dieses Problem manuell lösen.

Dieses Netzwerkproblem kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden, z.B. durch falsche Netzwerkeinstellungen oder durch einen fehlerhaften Netzwerktreiber. Es gibt in diesem Artikel 5 Lösungen, mit denen Sie das Problem beheben können.

Versuchen Sie diese Methoden:

Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Versuchen Sie oben auf der Liste nach unten, bis Sie eine Methode gefunden haben, die für Sie funktioniert.

  1. Geben Sie die IP-Adresse frei und erneuern Sie sie
  2. Setzen Sie TCP/IP zurück
  3. Deinstallieren Sie Ihren Treiber für den Wireless-Adapter
  4. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  5. Stellen Sie Ihre IP-Adresse manuell ein
Die folgenden Screenshots stammen von Windows 10, aber die Methoden funktionieren auch unter Windows 8 und 7.

Lösung 1: Geben Sie die IP-Adresse frei und erneuern Sie sie

Diese Lösung funktioniert bei vielen Problemen mit dem Netzwerk. Befolgen Sie die folgenden Schritte und sie könnte für Sie wie ein Zauber wirken.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + S, um das Suchfeld aufzurufen.
  2. Geben Sie cmd ins Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

  3. Klicken Sie auf Ja.

  4. Geben Sie in der Eingabeaufforderung ipconfig /release ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Geben Sie dann ipconfig /renew ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  6. Geben Sie Exit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu schließen.
    Prüfen Sie Ihre WLAN-Verbindung. Wenn es noch über keine gültige IP-Konfiguration verfügt, können Sie die nächste Lösung ausprobieren. 

Lösung 2: Setzen Sie TCP/IP zurück

Um das Problem WLAN verfügt über keine gültige IP-Konfiguration zu beheben, können Sie noch die TCP/IP-Protokollfamilie auf Ihrem Computer zurücksetzen.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + S, um das Suchfeld aufzurufen.
  2. Geben Sie cmd ins Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

  3. Klicken Sie auf Ja.
  4. Geben Sie in der Eingabeaufforderung netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  5. Geben Sie dann netsh int ip reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  6. Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn das Problem nach dem Neustart des Computers weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob die Dienste Automatische Konfiguration (verkabelt) und Automatische WLAN-Konfiguration ausgeführt werden, und ob deren Starttyp auf Automatisch festgelegt wird. Führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R-Taste, um das Ausführen-Feld aufzurufen.
  2. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  3. Doppelklicken Sie auf Automatische Konfiguration (verkabelt), um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.

  4. Stellen Sie sicher, dass der Starttyp Automatisch ist und der Status des Dienstes ausgeführt wird. Klicken Sie nach dem Ändern der Einstellungen auf die Schaltfläche Übernehmen und auf OK.

  5. Im Dienste-Fenster, doppelklicken Sie auf Automatische WLAN-Konfiguration.


  6. Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auch Automatisch ist und der Status des Dienstes ausgeführt wird. Klicken Sie nach dem Ändern der Einstellungen auf Übernehmen und dann auf OK.

  7. Prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 3: Deinstallieren Sie Ihren Treiber für den Wireless-Adapter

Das Problem kann auch durch einen fehlerhaften Netzwerktreiber verursacht werden. Versuchen Sie, den Treiber für den drahtlosen Netzwerkadapter zu deinstallieren und Windows den Treiber neu installieren zu lassen.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R-Taste, um das Ausführen-Feld aufzurufen.

  2. Geben Sie devmgmt.msc ein, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Doppelklicken Sie auf die Kategorie Netzwerkadapter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr drahtloses Gerät und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

  4. Haken Sie das Kontrollkästchen von Treibersoftware für dieses Gerät löschen an und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Deinstallieren, um die Deinstallation zu bestätigen.
  5. Starten Sie Ihren PC neu und Windows installiert den Netzwerktreiber neu. Überprüfen Sie, ob Ihr drahtloses Netzwerk wieder einwandfrei funktioniert.

Lösung 4: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wenn die Deinstallation des Netzwerktreibers nichts bringen könnte, versuchen Sie, Ihren Netzwerktreiber zu aktualisieren. Falls Sie nicht zuversichtlich sind, manuell mit Treibern herumzuspielen, kann die Aktualisierung mit Driver Easy automatisch erfolgen.

WICHTIG: Es wird empfohlen, eine verkabelte Verbindung zum Netzwerk herzustellen, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen. Wenn Sie gar keinen Internetzugriff haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können den Offline-Scan verwenden, um Ihren Netzwerktreiber zu aktualisieren.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System Ihres Computers läuft. Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren. Sie müssen sich aber auch gar keine Sorgen machen, ob Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schafft es mit nur 2 Klicks (und Sie bekommen volle Unterstützung und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie):

  1. Downloaden und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und die problematischen Treiber aufspüren.

  3. Klicken Sie auf den Aktualisierung Button neben Ihrem Wireless Netzwerkadapter, um dessen neueste korrekte Treiberversion herunterzuladen, dann können Sie sie manuell installieren (Sie können dies mit der GRATIS-Version schaffen).

    Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System automatisch herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die PRO-Version – wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken, werden Sie aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen).

  4. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.
    Überprüfen Sie, ob WLAN auf Ihrem Computer wieder ordnungsgemäß funktioniert. Wenn noch nicht, geben Sie nicht auf. Versuchen Sie mal die Lösung 5!

Lösung 5: Stellen Sie Ihre IP-Adresse manuell ein

Wenn Sie ein Heimnetzwerk mit mehreren Computern haben, wird die IP-Adresse jedes Computers automatisch zugewiesen. Um das Problem WLAN verfügt über keine gültige IP-Konfiguration zu beheben, können Sie versuchen, die IP-Adresse auf dem Computer mit dem Netzwerkproblem manuell einstellen.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R, um das Ausführen-Feld aufzurufen.
  2. Geben Sie control panel ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

  3. Wandeln Sie die Anzeige in Große Symbole. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.

  4. Klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Wi-Fi und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  6. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) aus und klicken Sie auf Eigenschaften.

  7. Wählen Sie Folgende IP-Adresse verwenden aus und geben Sie die folgenden Inhalte jeweils in die Leisten ein:
    IP-Adresse: 192.168.1.14
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Standardgateway: 192.168.1.1

  8. Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verweden aus und geben Sie drunten die folgenden Inhalte in die Leisten ein:
    Bevorzugter DNS-Server: 208.67.222.222
    Alternativer DNS-Server: 208.67.220.220

    Klicken Sie anschließend auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  9. Prüfen Sie, ob das Problem mit der IP-Konfiguration behoben ist.


Das ist alles dazu – die einfachen Methoden, womit Sie das Problem WLAN verfügt über keine gültige IP-Konfiguration beheben können. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu informieren und wir werden gerne sehen, was wir noch tun können.

5
5 people found this helpful