Funktioniert die Soundwiedergabe Ihres PCs plötzlich nicht und erscheint eine Meldung Es ist kein Audioausgabegerät installiert, wenn Sie Ihren Mauszeiger über das Lautstärkesymbol mit einer roten Kreuzmarkierung in der Taskleiste legen?

Sie sind nicht allein aber keine Sorge. In diesem Artikel bieten wir Ihnen 5 Methoden an, mit denen Sie dieses Soundproblem beseitigen können.

5 Methoden für „Es ist kein Audioausgabegerät installiert.“

Sie brauchen nicht, alle auszuprobieren. Fangen Sie mit der ersten Methode an, bis Sie eine nützliche finden.

  1. Das richtige Audiowiedergabegerät als Standardgerät festlegen
  2. Ihr Audio-Gerät manuell aktivieren
  3. Ihren Audio-Treiber aktualisieren
  4. Ihren Audio-Treiber neu installieren
  5. Mit der Problembehandlung dieses Soundproblem lösen
Bevor Sie mit den Methoden weitergehen, stellen Sie zuallererst sicher, ob Ihre Soundkarte und Ihr Audioausgabegerät (Lautsprecher oder Kopfhörer) richtig an Ihrem Rechner installiert sind.

Methode 1: Das richtige Audiowiedergabegerät als Standardgerät festlegen

Vergewissern Sie sich, dass Ihr System auf das richtige Audioausgabegerät zugreift.

1) Rechtsklicken Sie auf das Lautstärkesymbol in der Taskleiste und wählen Sie Sounds aus.

2) Auf der Registerkarte Wiedergabe, rechtsklicken Sie auf Ihr Audiowiedergabegerät, wählen Sie Als Standardgerät auswählen aus und klicken Sie auf OK.

3) Prüfen Sie, ob die Audiowiedergabe Ihres PCs funktioniert. Falls nein, gehen Sie auf Methode 2.


Methode 2: Ihr Audio-Gerät manuell aktivieren

Es wäre möglich, dass Ihr Audio-Gerät nicht richtig auf Ihrem PC installiert würde oder deaktiviert würde. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät manuell aktivieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

2) Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK, um den Geräte-Manager aufzurufen.


3) Falls Sie unter der Kategorie Audio, Video und Gamecontroller Ihre Soundkarte, oder sogar diese Kategorie im Geräte-Manager NICHT finden, klicken Sie auf Aktion und wählen Sie Legacyhardware hinzufügen aus.

Falls Sie unter der Kategorie Audio, Video und Gamecontroller Ihre Soundkarte lokalisieren können, scrollen Sie direkt nach unten auf Schritt 11.


Diese Funktion verlangt von Ihnen, dass Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Soundkarte genau kennen. Falls Ihnen die Informationen Ihrer Soundkarte nicht bekannt wären, probieren Sie bitte Methode 3.

4) Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang fortzusetzen.

5) Wählen Sie Hardwarekomponente automatisch suchen und installieren (empfohlen) aus und klicken Sie Weiter an.

6) Falls der Assistent meldet, dass keine neue Hardware auf dem Computer gefunden wurde, klicken Sie auf Weiter.

7) Wählen Sie Audio, Video und Gamecontroller aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

8) Wählen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Soundkarte aus und klicken Sie auf Weiter.

9) Klicken Sie Weiter an, um Ihre Soundkarte und deren Treiber installieren zu lassen.

10) Nachdem die Installation abgeschlossen ist, gehen Sie auf das Geräte-Manager Fenster zurück.

11) Unter der Kategorie Audio, Video und Gamecontroller, rechtsklicken Sie auf Ihr deaktiviertes Audio-Gerät, das normalerweise mit einem Pfeil nach unten markiert wird, und klicken Sie auf Gerät aktivieren.

12) Prüfen Sie, ob die Soundwiedergabe Ihres Rechners einwandfrei funktionieren kann.


Methode 3: Ihren Audio-Treiber aktualisieren

Ein fehlerhafter Audio-Treiber könnte auch dieses Soundproblem verursachen. So ist es notwendig, dass Sie Ihre Audio-Treiber rechtzeitig zu aktualisieren.

Manuell – Sie können manuell die neueste Treiberversion Ihrer Audio-Geräte auf der Website des Geräteherstellers downloaden und dann sie installieren. Dies verlangt von Ihnen Zeit und genügend Computerkompetenz.

Automatisch – Mit Driver Easy können Sie mit zwei Klicks die Aktualisierung aller fehlerhaften Treiber auf Ihrem PC einfach schaffen.

Driver Easy ist ein Tool, das die Treiberupdates, welche Ihr Computer benötigt, automatisch erkennen, herunterladen und (falls Sie die PRO-Version haben) installieren kann.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle fehlerhaften Treiber werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie Aktualisierung neben Ihrem Audio-Treiber an, um ihn zu aktualisieren.

Oder Sie können direkt Alle aktualisieren anklicken, um alle für Update verfügbaren Treiber auf Ihrem PC automatisch zu aktualisieren (In beiden Fällen wird die PRO-Version benötigt).

Falls Sie einen Intel Display Audiotreiber auf Ihrem PC haben und auf dieses Soundproblem stoßen, nachdem Sie Windows 10 October 2018 Update installiert haben, würden wir Ihnen vorschlagen, dass Sie alle Treiber aktualisieren. Mehr Infos…
Anmerkung: Es geht auch, mit der GRATIS-Version die Treiber zu aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell ausführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob die rote Kreuzmarkierung auf Ihrem Lautstärkesymbol verschwunden ist und ob Sie auf Ihrem PC Musik problemlos abspielen können.


Methode 4: Ihren Audio-Treiber neu installieren

Falls das Update nicht helfen könnte, können Sie dieses Soundproblem noch durch die Neuinstallation des Audio-Treibers reparieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + X und klicken Sie Geräte-Manager an.

2) Unter Audio, Video und Gamecontroller, rechtsklicken Sie auf Ihr Audio-Gerät (Hier ist Realtek Audio als Beispiel) und klicken Sie auf Gerät deinstallieren.

3) Haken Sie Treibersoftware für dieses Gerät löschen ab und klicken Sie auf Deinstallieren.

4) Starten Sie Ihren PC neu. Windows wird Ihr Audio-Gerät und dessen Treiber automatisch erneut installieren. Testen Sie, ob die Soundwiedergabe wieder problemlos ist.

Der vom System automatisch installierte Audio-Treiber könnte nicht der neueste sein. Sie können den Schritten der Methode 3 folgen, um Ihren Audio-Treiber auf die neueste Version upzudaten.

Methode 5: Mit der Problembehandlung dieses Soundproblem lösen

Windows 10 bietet Ihnen die nützliche Problembehandlung für Audiowiedergabe an, mit der Sie das Soundproblem Es ist kein Audioausgabegerät installiert behandeln können.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

2) Geben Sie in die Leiste control ein und klicken Sie OK an, um die Systemsteuerung aufzurufen.

3) Wählen Sie den Anzeigemodus Große Symbole aus und klicken Sie auf Problembehandlung.

4) Klicken Sie auf Audiowiedergabeprobleme behandeln.

5) Klicken Sie Weiter an.

6) Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Wenn eine empfohlene Maßnahme angezeigt wird, wählen Sie Diese Korrektur anwenden aus.

7) Prüfen Sie, ob die Soundwiedergabe Ihres PCs wieder einwandfrei funktioniert.


Ist die rote Kreuzmarkierung auf dem Lautstärkesymbol verschwunden und funktioniert die Soundwiedergabe Ihres PCs wieder normal?

Wir freuen uns darauf, dass Sie einen Kommentar unten schreiben, um uns wissen zu lassen, welche Methode Ihnen geholfen hat oder ob Sie dazu noch andere Fragen hätten.

29
29 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

To fix No audio output device is installed problem, try to re-enable the device. In Device Manager, double-click the audio device then click Enable to enable the device. If this method doesn't work, try other methods.
Vous rencontrez l'erreur « Aucun périphérique de sortie audio n'est installé » ? Ne paniquez pas ! Suivez-nous pour la réparer rapidement !