Diablo II: Resurrected ist endlich da. Viele Spieler berichteten jedoch, dass das Spiel nicht oder nicht über den Battle.net-Launcher startet. Wenn Sie mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 6 funktionierende Lösungen vor.

Checken Sie zuvor die Systemanforderung:

Bevor Sie versuchen, das Problem mit den Lösungen in diesem Artikel auszuführen, sollten Sie zuvor sicher, dass Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen für Diablo II: Resurrected erfüllt.

MINDESTSYSTEMVORAUSSETZUNGENEMPFOHLENE KONFIGURATION
BETRIEBSSYSTEMWindows® 10Windows® 10
PROZESSORIntel® Core i3-3250/AMD FX-4350
Intel® Core i5-9600k/AMD Ryzen 5 2600
GRAFIK
Nvidia GTX 660/AMD Radeon HD 7850
Nvidia GTX 1060/AMD Radeon RX 5500 XT
ARBEITSSPEICHER8 GB RAM16 GB RAM
FESTPLATTE30 GB30 GB
INTERNETBreitbandverbindungBreitbandverbindung
AUFLÖSUNG1280 x 720 minimale Bildschirmauflösung1280 x 720 minimale Bildschirmauflösung
Quelle: https://eu.battle.net/support/de/article/284798

Wenn Ihr Spiel Diablo II: Resurrected nicht startet, trotzdem Ihr PC leistungsstark ist, probieren Sie die folgenden Lösungen aus.

Probieren Sie diese Lösungen aus:

Wir haben in diesem Artikel 7 Lösungen für Sie entwickelt und zusammengestellt. Sie brauchen jedoch nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Fangen Sie mit der ersten an, bis Sie eine effektive finden.

  1. Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen
  2. Ihr Spiel immer als Administrator ausführen
  3. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  4. Einen sauberen Neustart durchführen
  5. Alle Windows-Updates installieren
  6. Die Einstellungen Ihrer Antivirensoftware überprüfen
  7. Ihre Battle.net APP neu installieren

Lösung 1: Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen

Die Korruption der Spieldateien ist eine der häufigen Ursachen für das Problem, dass sich Diablo II: Resurrected nicht starten lässt. Überprüfen Sie mithilfe des Clients Battle.net die Spieldateien und lassen Sie die korrupten automatisch reparieren.

1) Führen Sie Battle.net aus.

2) Gehen Sie zur Seite von Diablo II: Resurrected und klicken Sie auf das  Zahnrad-Symbol neben der Schaltfläche „Spielen“.

3) Klicken Sie auf Scannen und reparieren.

4) Klicken Sie auf Scan starten.

5) Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Starten Sie danach Diablo II: Resurrected wie gewohnt und sehen Sie, ob Sie das Spiel starten können.

Falls Ihr Problem weiterhin besteht, können Sie Reimage ausprobieren, um einen tieferen Scan auf Ihrem Computer durchzuführen und zu sehen, ob Sie beschädigte, fehlerhafte und fehlende Windows-Softwaredateien haben, die zu Leistungsproblemen führen. Sie wissen vielleicht bereits, dass eine fehlende oder beschädigte DLL-Datei zu Spielabstürzen führen würde.

Reimage ist eine professionelle Reparatur-Software für Windows. Sie kann Ihr System gründlich scannen, um die korrupten und fehlenden Windows-Software- und Systemdateien zu finden, und dann Reparaturen vornehmen. Sie erhöht auch die Leistung, behebt das Einfrieren des Computers und Systemabstürze, und verbessert die allgemeine PC-Stabilität.

1) Downloaden und installieren Sie Reimage.

Führen Sie Reimage aus und klicken Sie auf Ja.

2) Der Scan läuft automatisch und dauert einige Minuten. Warten Sie, bis der Analysevorgang abgeschlossen ist.

3) Nach dem kostenlosen Scan wird ein Bericht über Ihr System erstellt, der Ihnen mitteilt, in welchem Zustand sich Ihr System befindet und was für Probleme Ihr System hat.

Um Ihr System automatisch reparieren zu lassen, klicken Sie auf  REPARATUR STARTEN.
(Dies erfordert die Vollversion von Reimage, die zudem den kostenlosen technischen Support und eine 60 Tage Geld-zurück-Garantie enthält.)

Reimage bietet technischen Support rund um die Uhr. Wenn Sie bei der Verwendung von Reimage Hilfe benötigen, klicken Sie auf das Fragezeichen in der oberen rechten Ecke der Software.

Lösung 2: Ihr Spiel immer als Administrator ausführen

Ohne erforderliche Berechtigungen kann das Spiel Diablo II: Resurrected nicht ordnungsgemäß starten.

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei von Diablo II: Resurrected und wählen Sie Eigenschaften .

2) Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität, haken Sie „Programm als Administrator ausführen“ an und klicken Sie auf OK.

3) Überprüfen Sie, ob Sie das Spiel ohne Probleme starten können. Wenn diese Lösung bei Ihnen nicht funktioniert, fahren Sie weiter mit dem nächsten Fix fort.


Lösung 3: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Probleme beim Starten von Spielen können auch mit Ihrem Grafiktreiber zusammenhängen, da der Treiber eine wesentliche Rolle für eine effektive Kommunikation zwischen Ihrer Hardware und Ihrem Betriebssystem spielt.

Ein veralteter oder beschädigter Grafiktreiber kann nicht nur Probleme bei Spielen, sondern auch BSODs und schwarzer Bildschirme in verschiedenen Programmen hervorrufen. Es ist daher ratsam, dass Sie Ihren Grafiktreiber auf dem neuesten Stand halten.

Sie können Ihren Grafiktreiber manuell updaten, wenn Sie möchten, indem Sie die Webseite des Geräteherstellers Ihrer Grafikkarte (wie AMD, Intel oder NVIDIA) besuchen, die Download-Seite für Treiber finden, den richtigen Treiber ausfindig machen, usw.

Aber wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern umzugehen, oder wenn Sie einfach keine Zeit dafür haben, würden wir Ihnen empfehlen, Ihre Treiber mit Driver Easy zu aktualisieren.

Alle Treiber werden direkt von den Herstellern bezogen und sind alle zertifiziert und zuverlässig.

So geht es mit Driver Easy:

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber in Ihrem System werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben einem markierten Gerät, um dessen neueste Treiberversion herunterzuladen und zu installieren.

Oder Sie können einfach auf die Schaltfläche Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Gerätetreiber automatisch zu aktualisieren.

(In beiden Fällen ist die Pro-Version erforderlich. Sie erhalten inzwischen volle Unterstützung  sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.)

Anmerkung: Sie können auch mit der Gratis-Version von Driver Easy Ihre Treiber aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, führen Sie Diablo II: Resurrected aus und testen Sie, ob Sie nun zocken können.


Lösung 4: Einen sauberen Neustart durchführen

Der Konflikt zwischen Diablo II: Resurrected und anderen laufenden Softwares aus Drittanbietern ist auch einer der häufigsten Fehlerursachen. Versuchen Sie, einen sauberen Neustart durchzuführen, damit Diablo II: Resurrected nur mit Microsoft-Programmen und -Diensten läuft.

1) Speichern Sie Ihre Dateien und die gerade vorgenommenen Änderungen, da Ihr PC später neu gestartet werden muss.

2) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Auf der Registerkarte Dienste: Setzen Sie ein Häkchen vor Alle Microsoft-Dienste ausblenden und klicken Sie auf Alle deaktivieren.

Klicken Sie dann auf OK.

4) Klicken Sie auf Nicht neu starten.

5) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Strg-Taste + Umschalttaste + Esc-Taste, um den Task-Manager aufzurufen.

6) Auf der Registerkarte Autostart: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein aktiviertes Autostart-Programm und wählen Sie Deaktivieren  aus.

Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle Autostart-Programme deaktiviert wurden.

7) Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie Diablo II: Resurrected aus.


Lösung 5: Alle Windows-Updates installieren

Es ist auch wichtig , Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten. Mit anderen Worten sollten Sie sicherstellen, dass Ihr PC alle neuen Patches und Funktionsupdates hat. Mit den folgenden Schritten können Sie manuell nach Updates suchen:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + S.

2) Geben Sie in die Suchleiste nach updates suchen ein und klicken Sie dann auf das Suchergebnis.

3) Klicken Sie oben auf Nach Updates suchen. Wenn es Updates verfügbar sind, wird Windows die Updates automatisch herunterladen und installieren.

Falls es schon Updates erkannt werden, klicken Sie auf Herunterladen wie im Bild gezeigt.

4) Warten Sie, bis der Verlauf abgeschlossen ist. Ihre neue Version von Ihrem Windows-System ist nun einsatzbereit. Führen Sie Diablo II: Resurrected aus.


Lösung 6: Die Einstellungen Ihrer Antivirensoftware überprüfen

Schalten Sie alle Ihre Antivirenprogramme ab und versuchen Sie, Diablo II: Resurrected über Battle.net zu starten, um zu überprüfen, ob Ihr Antivirus die Fehlerursache ist. Antivirus- und Malware-Checker können den Start Ihres Spiels verhindern, selbst wenn die Anwendung legitim und sicher ist.

Wenn das Startproblem behoben ist, nachdem Sie das Antivirenprogramm deaktiviert haben, müssen Sie den Battle.net-Launcher und Diablo II: Resurrected auf die weiße Liste setzen. Dieser Vorgang variiert je nach verwendeter Antivirensoftware.


Lösung 7: Ihre Battle.net APP neu installieren

Wenn die obigen Lösungen nichts erbringen, können Sie einfach Ihre Battle.net APP neu installieren.

1) Schließen Sie Battle.net APP.

2) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R.

3) Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Battle.net und dann klicken Sie auf Deinstallieren/ändern.

5) Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.

6) Besuchen Sie nach der Deinstallation diese Webseite.

7) Klicken Sie auf FÜR WINDOWS HERUNTERLADEN.

8) Installieren Sie gemäß den Anweisungen Battle.net APP.

9) Überprüfen Sie, ob Sie Diablo II: Resurrected starten können.


Hoffentlich behebt eine der aufgeführten Lösungen das Startproblem bei Ihnen von Diablo II: Resurrected. Hinterlassen Sie gerne einen Bewertungskommentar unten.

2
2 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

If you're facing the issue of Diablo II: Resurrected not launching, you're not alone. In this post, we'll tell you some working fixes.
Dans cet article, je vous montre en détail quelques solutions utiles pour résoudre les problèmes de lancement du jeu Diablo 2: Resurrected.