https://store.steampowered.com/app/1085660/Destiny_2/?l=german

Viele Spieler haben berichtet, dass Destiny 2 bei ihnen auf PC andauernd beim Start oder während des Spielbetriebs abstürzt. Wenn Sie dasselbe Problem haben, lesen Sie bitte weiter. Wir haben 7 Lösungsvorschläge für Sie.

Bevor Sie die Lösungen ausprobieren:

Bevor Sie sich den Fixen widmen, sollten Sie diese grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen.

  • Die Systemanforderungen checken – Sie sollten sicherstellen, dass Ihr PC den Mindestanforderungen erfüllt. Sonst treten verschiedene Probleme möglicherweise auf.
  • Ihre Netzwerkumgebung checken – Einige Spieler können Destiny 2 eventuell nicht in Firmen- oder Universitätsnetzwerken spielen.
  • Eine LAN-Verbindung verwenden – Verwenden Sie eine stabile Internetverbindung, am besten eine LAN-Verbindung. Nutzen Sie WLAN, ist die Wahrscheinlichkeit für Lags und sogar Abstürze ziemlich hoch.
  • Destiny 2 über Battle.net starten – Läuft das Spiel nicht richtig ab, wenn Sie es aus der .exe-Datei öffnen. Führen Sie Destiny 2 erneut über Battle.net aus.
  • Destiny 2 im Fenstermodus ausführen – Wenn Sie Destiny 2 auf einem Laptop spielen und der Vollbildmodus nicht richtig angezeigt wird, wechseln Sie in den Fenstermodus.

Hier sind 7 Lösungen für Sie:

Hier sind 7 Lösungen, die schon vielen Spielern geholfen haben. Sie brauchen jedoch nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Führen Sie die Lösungen in der folgenden Reihenfolge aus, um eine wirksame zu finden.

  1. Die Administratorrechte gewähren
  2. Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen
  3. Alle Hintergrundanwendungen schließen
  4. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  5. Die Priorität des Spiels erhöhen
  6. Ihr GPU-Übertakten rückgängig machen
  7. Antivirensoftware von Drittanbietern vorübergehend deaktivieren

Lösung 1: Die Administratorrechte gewähren

Um Destiny 2 ohne Probleme zu zocken, sind Administratorrechte für das Spiel und alle seine Spieldateien erforderlich. So gehen Sie vor:

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Destiny 2.exe und wählen Sie Eigenschaften aus.

2) Klicken Sie auf den Tab KompatibilitätHaken Sie „Programm als Administrator ausführen“ an und klicken Sie dann auf OK.

3) Führen Sie Destiny 2 aus und Prüfen Sie, ob das Spiel nicht mehr abstürzt.


Lösung 2: Ihre Spieldateien auf Fehler überprüfen

Das Problem kann aufgrund der Integritätsprobleme Ihrer Spieldateien auftauchen. Wenn dies der Fall ist, folgen Sie den unteren Schritten, um die beschäftigen oder fehlenden Spieldateien zu erkennen und zu reparieren.

Über Steam

1) Starten Sie Steam.

2) Klicken Sie im Reiter BIBLIOTHEK mit der rechten Maustaste auf Destiny 2 und wählen Sie EIGENSCHAFTEN aus.

3) Klicken Sie die Registerkarte LOKALE DATEIEN an und klicken Sie auf die Schaltfläche Spieldateien auf Fehler überprüfen.

4) Steam überprüft die Dateien von Destiny 2. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

5) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob das Spiel bei Ihnen nicht mehr abstürzt.

Über Battle.net Launcher

1) Öffnen Sie Battle.net Launcher.

2) Klicken Sie links auf Destiny 2.

Klicken Sie im rechten Bereich auf Optionen und wählen Sie Scannen und reparieren aus.

3) Klicken Sie auf Scan starten.

4) Warten Sie, bis der Scan und die Reparatur abgeschlossen sind.

6) Führen Sie Destiny 2 aus und testen Sie, ob Sie das Spiel ohne Abstürze zocken können.


Lösung 3: Alle Hintergrundanwendungen schließen

Die Hintergrundanwendungen können in Konflikt mit dem Spielbetrieb stehen. Die Ressourcen Ihres Systems werden von diesen Programmen in Anspruch genommen und die Leistung Ihres Spiels werden dadurch behindert. Schließen Sie also alle unnötigen Anwendungen, indem Sie die folgenden Schritte durchführen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Strg-Taste + Umschalttaste + Esc-Taste, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Klicken Sie oben auf Ansicht und setzen Sie ein Häkchen vor Nach Typ gruppieren.

3) Die laufenden Anwendungen werden unter „Apps“ aufgelistet. Wählen Sie eine Anwendung aus, die Sie beim Spiel nicht benötigen, und klicken Sie auf Task beenden.

Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle unnötigen Anwendungen geschlossen wurden.

4) Beginnen Sie eine Runde in Destiny 2 und prüfen Sie, ob das Spiel flüssig abläuft.


Lösung 4: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Eine der häufigsten Ursachen für Spielabstürze ist die Verwendung eines Fehlerhaften oder veralteten Grafiktreibers. Sie sollten Ihre Treiber immer auf dem neuesten Stand halten, um die Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

Sie können natürlich Ihren Grafiktreiber manuell aktualisieren, indem Sie die Webseite vom Hersteller Ihrer Grafikkarte (NVIDIA / AMD) besuchen, den Modell Ihres Grafikkarte finden und dann die neueste Treiberversion herunterladen.

Aber wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern umzugehen, oder wenn Sie einfach keine Zeit dafür haben, würden wir Ihnen empfehlen, Ihre Treiber mit Driver Easy zu aktualisieren.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version erkennen jedes Gerät auf Ihrem Computer automatisch und vergleichen es mit den neuesten Treiberversionen aus unserer umfangreichen Online-Datenbank. Die Treiber können dann stapelweise (mit der Pro-Version) oder einzeln  aktualisiert werden, ohne dass Sie komplexe Entscheidungen im Prozess treffen müssen.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren PC und erkennt innerhalb einer Minute alle Ihre problematischen Treiber.

3) Klicken Sie einfach auf Alle aktualisieren, um alle Treiber auf einmal automatisch zu aktualisieren. (Die Pro-Version ist erforderlich und Sie erhalten inzwischen volle Unterstützung  sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

Wenn Sie Driver Easy Pro nicht bezahlen möchten, können Sie natürlich auch die Gratis-Version benutzen. Aber jedes Mal lässt sich nur ein neuer Treiber herunterladen und Sie müssen die neuen Treiber mit dem standardmäßigen Windows-Prozess installieren.

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter  support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren PC neu, um zu testen, ob Sie Destiny 2 ohne Abstürze zocken können.


Lösung 5: Die Priorität des Spiels erhöhen

Der Computer verwaltet die Anwendungen und deren Ressourcenbedarf entsprechend ihrer Priorität. Es kann sein, dass die Priorität des Spiels nicht ausreichend ist.

1) Starten Sie Destiny 2.

2) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten Strg Umschalt + Esc.

2) Auf der Registerkarte Prozesse:
Finden Sie den Prozess  detiny2.exe, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Zu Details wechseln aus.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den markierten Eintrag, legen Sie Ihren Mauszeiger auf Priorität festlegen und wählen Sie Niedrig oder  Nidriger als normal aus.

4) Klicken Sie zur Bestätigung auf Priorität ändern.

5) Starten Sie Destiny 2 und prüfen Sie, ob Ihr Spiel ordnungsgemäß läuft.


Lösung 6: Ihr GPU-Übertakten rückgängig machen

Das Übertakten Ihrer CPU kann Ihre Spielleistung verbessern, Ihr Spiel jedoch instabil machen, was zum Absturz von Destiny 2 führen kann.

Wenn das Spiel nach dem Übertakten Ihrer CPU (beim Start) abstürzt, können Sie versuchen, das Übertakten auf die Standardeinstellung zurückzusetzen. Dies könnte den Absturz Ihres Spiels verhindern.


Lösung 7: Antivirensoftware von Drittanbietern vorübergehend deaktivieren

Haben Sie eine Antivirensoftware aus einem Drittanbieter in Ihrem System? Wenn ja, kann sie das Problem, dass Destiny 2 nicht startet oder abstürzt, schuld sein.  Deaktivieren oder deinstallieren Sie Ihre Antivirensoftware und starten Sie Ihren PC neu.

Falls der Fehler nach der Deaktivierung oder Deinstallation Ihrer Antivirensoftware nicht mehr auftritt, ist sie genau die Fehlerquelle.  Kontaktieren Sie das Support-Team dieser Software, um mehr Hilfe zu bekommen.


Haben Sie mithilfe unserer Anleitung Ihr Problem erfolgreich beseitigt? Wir freuen uns darauf, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns unten in die Kommentare teilen.

1
1 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

If your Destiny 2 keeps crashing, you're not alone. Try raising the priority of your game, closing the background programs, update your device drivers or underclock your hardware components.