Stürzt Ihr Spiel ARK: Survival Evolved beim Starten oder wenn Sie mittendrin sind, andauernd ab? Vielen Computer-Spielern hat dieses Problem betroffen. Aber die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem selber beheben können. Folgen Sie unserer schrittweisen Anleitung, um das Problem zu beseitigen.

Bevor Sie die Lösungen ausprobieren..

Bevor Sie sich in der Fehlerbehebung einsetzen, vergleichen Sie mal, ob Ihr Computer die Systemanforderungen von dem Spiel ARK: Survival Evolved erfüllt. Falls Ihr Computer den Mindestvoraussetzungen für ARK nicht entspricht, denken Sie daran, sich neue Hardware zu besorgen.

Außerdem sollen Sie alle im Hintergrund laufenden Apps schließen, indem Sie die Apps in der Taskleiste unten auf dem Desktop beenden, bevor Sie die unteren Lösungen versuchen oder ARK: Survival Evolved ausführen.


Probieren Sie diese Lösungen aus:

In diesem Beitrag werden Ihnen 6 Lösungen vorgestellt, die schon vielen Betroffenen geholfen haben. Sie brauchen nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie eine Effektive finden.

  1. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  2. Ihr Spiel ARK als Administrator ausführen
  3. Spieldateien von ARK scannen und reparieren
  4. Den aktuellsten ARK-Patch installieren
  5. Die Startoption von ARK festlegen
  6. ARK: Survival Evolved neu installieren

Lösung 1: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Wenn es zu einem Absturz von einem Videospiel wie ARK kommt, ist am häufigsten Ihr veralteter oder fehlerhafter Grafiktreiber dafür verantwortlich, obwohl man diesen Grund anscheinend seltener antrifft.

Zur Aktualisierung Ihres Grafiktreibers stellen wir Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:

Manuell: Sie können selbst von der Website des Herstellers Ihrer Grafikkarte einen neuesten Treiber downloaden und installieren. Dafür brauchen Sie natürlich die Zeit und Geduld, sowie Computerkenntnisse.

Automatisch: Mit Driver Easy Pro brauchen Sie nur zwei Klicks, die Aktualisierung aller fehlerhaften Treiber auf Ihrem PC zu vollbringen:

Driver Easy ist ein Tool, das alle Geräte mit fehlerhaften und veralteten Treibern auf Ihrem PC automatisch identifiziert sowie die neuesten Treiber dafür stapelweise oder einzeln automatisch herunterlädt und installiert (mit der Pro-Version).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle Geräte mit problematischen Treibern auf Ihrem PC werden nach der Abtastung aufgelistet.

3) Klicken Sie einfach Alle Aktualisieren an. Alle korrekten und neuesten Treiber der aufgelisteten Geräte werden automatisch heruntergeladen und installiert. (Das verlangt die Pro-Version, mit der Sie volle Unterstützung und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie erhalten.)

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob das Absturz-Problem von ARK gelöst ist.


Lösung 2: Ihr Spiel ARK als Administrator ausführen

Führen Sie die unteren Schritte durch, um sich zu informieren, wie Sie Ihr Spiel ARK administrativen Zugriff gewähren können.

1) Führen Sie Steam aus.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ARK: Survival Evolved. Wählen Sie Verwalten und dann Lokale Dateien durchsuchen aus.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf arksurvivalevolved.exe und wählen Sie Eigenschaften aus.

4) Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität. Setzen Sie ein Häkchen vor Programm als Administrator ausführen.

Klicken Sie dann auf OK.

5) Führen Sie ARK: Survival Evolved neu aus und prüfen Sie, ob das Spiel ohne Störungen läuft.


Lösung 3: Spieldateien von ARK scannen und reparieren

Eine in Steam aufgebaute Funktion ermöglicht, dass die beschädigten Spieldateien, die den Absturz des Spiels ARK ausgelöst können, erkannt und repariert werden.

1) Führen Sie Steam aus.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ARK: Survival Evolved und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Klicken Sie auf den Reiter LOKALE DATEIEN und dann auf DATEIEN AUF FEHLER ÜBERPRÜFEN….

4) Warten Sie, bis der Vorgang durchgelaufen ist.

5) Verlassen Sie Steam und starten Sie Ihren PC neu. Testen Sie, ob Sie ARK: Survival Evolved einwandfrei spielen können.


Lösung 4: Den aktuellsten ARK-Patch installieren

Das Entwicklerteam von ARK veröffentlicht regelmäßig Game-Patches, die die viel berichteten Fehler beseitigen. Suchen Sie daher auf dieser offizielle Website nach dem neuesten Game-Patch. Wenn der verfügbar ist, laden Sie den herunter und installieren Sie den.

Starten Sie dann Ihren PC neu und führen Sie Ihr Spiel ARK aus, um zu testen, ob Ihr Problem nun behoben ist.


Lösung 5: Die Startoption von ARK festlegen

Ihr Problem kann durch inkompatible Spieleinstellungen verursacht werden. Starten Sie ARK mit einer anderen Startoption, um diese Möglichkeit auszuschließen.

1) Starten Sie Steam.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ARK: Survival Evolved und wählen Sie Eigenschaften aus.

3) Klicken Sie auf STARTOPTIONEN FESTLEGEN…

4) Geben Sie -USEALLAVAILABLECORES -sm4 -d3d10 ein und klicken Sie auf OK.

5) Starten Sie Steam neu und führen Sie ARK aus, um zu testen, ob Ihr Spiel nicht mehr abstürzt.

Falls diese Lösung bei Ihnen nicht funktioniert, öffnen Sie den Dialog „STARTOPTIONEN FESTLEGEN…“ neu und löschen Sie die eingegebene Startoption. Versuchen Sie dann die nächste Lösung.


Lösung 6: ARK: Survival Evolved neu installieren

Falls Ihnen keine der obigen Lösungen geholfen hat, eine Neuinstallation ist der letzte Retter für Sie.

1) Starten Sie Steam.

2) Im Reiter BIBLIOTHEK, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ARK: Survival Evolved. Wählen Sie Verwalten und dann Lokale Dateien durchsuchen aus.

3) Klicken Sie unten rechts in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf Steam und wählen Sie Beenden aus.

4) Klicken Sie oben in der Pfadleiste auf common.

5) Klicken Sie auf den Ordner ARK und drücken Sie dann auf Ihrer Tastatur die Entf-Taste.

6) Starten Sie Steam neu und installieren Sie ARK neu. Führen Sie Ihr neues Spiel aus und überprüfen Sie, ob Ihr Problem beseitigt ist.


Läuft Ihr Spiel ARK jetzt einwandfrei? Wenn Sie andere Vorschläge oder weiterhin Fragen haben, schreiben Sie bitte unten einen Kommentar.

2
2 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich