Microsoft veröffentlicht große und kleine Updates und Patches, um Konflikte und Probleme zu beheben und das System konstant zu verbessern. Eigentlich lassen sich die verfügbaren Updates automatisch installieren. Aber wenn Sie darauf nicht warten und die Neuerungen sofort haben möchten, können Sie die Installation der Windows-Updates manuell veranlassen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie unter Windows 10, 7 und 8.1 Windows-Updates installieren.

Windows Update unter Windows 10

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + I, um die Windows-Einstellungen aufzurufen.

2) Klicken Sie auf Update und Sicherheit.

3) Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Falls ein Hinweis Sie sind auf dem neuesten Stand steht, bedeutet das nicht unbedingt, dass es keine Updates für Ihr System gibt. Es kann sein, dass einige Updates nicht automatisch erkannt werden. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und suchen Sie danach.

4) Die verfügbaren Updates werden automatisch gefunden und installiert.
Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Nach dem Neustart wurden die Windows-Updates fertig installiert. Sie können die obigen Schritte wiederholen, um sicherzustellen, dass sich alle Updates installieren lassen.


Windows Update unter Windows 7 und 8.1

Der Vorgang unter Windows 8.1, nach Windows-Updates zu suchen und die zu installieren, ist gleich wie unter Windows 7.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R, um einen Ausführen-Dialog aufzurufen.

2) Geben Sie control ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerung zu öffnen.

3) Wählen Sie Große Symbol als Anzeigemodus aus und klicken Sie auf Windows Update.

4) Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

5) Nachdem der Suchvorgang abgeschlossen ist, wird die Anzahl der zu installierenden Updates angezeigt.

Klicken Sie auf Updates installieren, um die Installation zu starten.

Bei der Installation mancher größeren Updates werden Sie gebeten, Ihren Computer neu zu starten, um die Installation abzuschließen.

Wiederholen Sie die obigen Schritte, damit keine Updates ausgelassen werden.

Bonus Tipp: Potenzielle Update-Probleme mit Gerätetreibern verringern

Gerätetreiber und Windows Update beeinflussen gegenseitig. Gerätetreiber werden teilweise bei Windows Update aktualisiert. Der Vorgang vom Windows Update kann in einigen Fällen wegen problematischer Gerätetreiber fehlschlagen.

Bevor Sie Windows Update ausführen, können Sie mit Driver Easy alle Ihre Gerätetreiber scannen, überprüfen und aktualisieren, um Probleme beim Windows Update zu reduzieren.

Driver Easy wird Ihr System automatisch erkennen und korrekte Treiber dafür finden. Sie brauchen nicht, das Risiko von Herunterladen eines falschen Treibers einzugehen oder sich Sorgen darum zu machen, dass Sie während der Installation Fehler begehen könnten.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber in Ihrem System werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren, um alle problematischen Gerätetreiber in Ihrem System automatisch auf den neuesten Stand zu bringen.
(Dies erfordert die PRO-Version. Wenn Sie auf „Alle aktualisieren“ klicken, werden Sie aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen.)

Anmerkung: Sie können auch mit der GRATIS-Version von Driver Easy Ihre Treiber aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.


Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag geholfen. Haben Sie noch andere Fragen oder Vorschläge, schreiben Sie bitte einen Kommentar unten.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

Discover how to use Windows Update to update your Windows 10 PC easily and quickly. And learn what you can do when your Windows Update can't download or install updates for you.