Bekommen Sie immer eine Fehlermeldung, die Es wurde keine Kamera gefunden. mit einem Fehlercode 0xA00F4244 besagt, nachdem Sie Ihre Kamera an Ihren Computer angeschlossen haben oder einfach bei einem Laptop?

Dieses Problem tritt am häufigsten bei Windows-10-Benutzern auf. Aber keine Panik. In diesem Beitrag erfahren Sie die Lösungen dafür.


Probieren Sie diese Lösungen aus:

Wir stellen Ihnen Schritt für Schritt 3 Lösungen dar. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie eine Effektive finden.

  1. Ihre Kamera aktivieren
  2. Ihren Kamera-Treiber aktualisieren
  3. Ihren PC auf Virus überprüfen

Lösung 1: Ihre Kamera aktivieren

Stellen Sie zuerst sicher, dass Ihre Kamera nicht defekt ist und richtig an Ihrem Computer angeschlossen ist, wenn Sie eine externe Kamera benutzen.

Folgen Sie dann den unteren Schritten, um zu überprüfen, ob Sie Ihre Kamera versehentlich deaktiviert hat:

Für eine externe Kamera

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + I.

2) Klicken Sie im Fenster Windows-Einstellung auf Datenschutz.

4) Klicken Sie links unter App-Berechtigung auf Kamera.

Wenn es Der Kamerazugriff für dieses Gerät ist deaktiviert. rechts unter dem Abschnitt Zugriff auf die Kamera auf diesem Gerät zulassen lautet, klicken Sie auf Ändern.

5) Aktivieren Sie den Kamerazugriff, indem Sie auf den Schalter klicken.

6) Überprüfen Sie, ob den Fehler 0xA00F4244 behoben ist.

Für die integrierte Webcam bei einem Laptop

Vielen Laptop-Benutzern hat dieses Problem begegnet, weil die Webcam versehentlich über die Tastatur deaktiviert wurde.

Um Ihre Webcam wieder zu aktivieren, drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Fn-Taste unten links und die entsprechende Funktionstaste oben, auf der normalerweise ein Kamera-Symbol steht. (Welche Funktionstaste für Ihren Laptop gilt, variiert je nach Ihrem Laptop-Hersteller und -Modell.) Eine häufige Tastenkombination bei vielen Laptops ist Fn + F6. Prüfen Sie dann, ob Ihre Webcam jetzt erkannt werden kann.


Lösung 2: Ihren Kamera-Treiber aktualisieren

Der Fehler kann aufgrund veraltetes Kamera-Treibers oder nicht ordnungsgemäß installiertes Kamera-Treibers auftreten. Aktualisieren Sie daher Ihren Kamera-Treiber. Dazu haben Sie zwei Optionen:

Manuell: Sie können selbst von der Website des Herstellers Ihrer Kamera einen neuesten Treiber downloaden und installieren. Dafür brauchen Sie natürlich die Zeit und Geduld, sowie Computerkenntnisse.

Automatisch: Mit Driver Easy Pro brauchen Sie nur zwei Mausklicks, die Aktualisierung aller fehlerhaften Treiber auf Ihrem PC zu vollbringen.

Driver Easy ist ein Tool, das die fehlerhaften und veralteten Treiber auf Ihrem PC automatisch erkennen sowie die neuesten herunterladen und installieren (mit der Pro-Version) kann.

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrer Kamera. Ein neuster Treiber für sie wird automatisch heruntergeladen und installiert. (Mit der Gratis-Version müssen Sie die Installation aber manuell schaffen.)

Oder klicken Sie mit der Pro-Version einfach auf Alle aktualisieren, dadurch wird alle Arbeit zum Download und zur Installation aller problematischen Treiber von Driver Easy automatisch erledigt. (Sie werden aufgefordert, die Gratis-Version auf die Pro-Version upzugraden, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

4) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung mit dem Code 0xA00F4244 nicht mehr auftaucht.


Lösung 3: Ihren PC auf Virus überprüfen

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass dieser Fehler aufgrund von einem Virenbefall ausgelöst wird. Überprüfen Sie daher mit Windows-Firewall oder einem Drittanbieter-Antivirusprogramm wie Malwarebytes Ihren PC auf Virus und entfernen Sie die Malware.

Überprüfen Sie dann, ob der Fehler mit dem Fehlercode 0xA00F4244 behoben ist.


Lassen Sie uns wissen, ob der Beitrag Ihnen geholfen hat. Sollten Sie weiterhin Fragen dazu haben, schreiben Sie bitte Ihre Fragen oder Hinweisen unten im Kommentarbereich.

Be the first to like this article