Müssen Sie immer einige Sekunden warten, nachdem Sie auf Ihrer Tastatur etwas eingetippt haben, bis der ganze Text auf Ihrem Bildschirm auftaucht?

Dieses störende Problem wird Ihre Arbeitseffizienz stark beeinträchtigen. Keine Sorge. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige mögliche Ursachen dieses Problems vor und bieten natürlich auch die Lösungen an, mit denen Sie schnell reagierende Tastaturanschläge zurückhaben können.

Probieren Sie diese Lösungen aus:

Insgesamt stehen Ihnen 5 Lösungen zur Verfügung. Sie brauchen nicht, alle durchzuführen. Probieren Sie die Lösungen in der angegebenen Reihenfolge aus, bis Sie eine finden, die funktioniert.

  1. Ihre Hardware überprüfen
  2. Die Problembehandlung für Ihre Tastatur ausführen
  3. Ihren Tastaturtreiber aktualisieren
  4. Die Systemauslastung checken
  5. Die Korruption in Ihrem System reparieren

Lösung 1: Ihre Hardware überprüfen

Bevor Sie mit den anderen Lösungsansätzen fortfahren, stellen Sie zunächst fest, dass Ihre Tastatur und deren Verbindung mit Ihrem PC problemlos sind.

1. Die Verbindung zwischen Ihrer Tastatur und Ihrem PC erneut herstellen

Für die verkabelte Tastatur – Schließen Sie Ihre Tastatur an anderen USB-Ports an und testen Sie sie erneut.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, fahren Sie mit dem Teil 2 fort.

Für die kabellose Tastatur – Führen Sie diese Schritte nacheinander durch, wenn der letzte keine Abhilfe bringen könnte:

1) Legen Sie Ihre Tastatur näher zu deren Empfänger und probieren Sie sie nochmals.
2) Ersetzen Sie die Tastatur-Batterie.
3) Trennen Sie die Bluetooth-Verbindung und paaren Sie die Geräte erneut.

Falls die Tastatureingabe immer noch verzögert, gehen Sie mit dem Teil 2 weiter.

2. Ihre Tastatur überprüfen

Nehmen Sie eine funktionstüchtige Tastatur und testen Sie sie auf Ihrem PC.

a) Wird das Problem gelöst, brauchen Sie eine neue Tastatur. Die alte sollte defekt sein.

b) Falls die Eingabe mit der einwandfreien Tastatur auch verzögert, probieren Sie bitte die nachstehenden Methoden aus.


Lösung 2: Die Problembehandlung für Ihre Tastatur ausführen

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Tastatur haben, können Sie Ihre Tastatur mit der praktischen Windows-Problembehandlung überprüfen und behandeln lassen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + I, um die Windows-Einstellungen aufzurufen.

2) Klicken Sie auf Update und Sicherheit.

3) Klicken Sie im linken Menü auf Problembehandlung. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, bis Sie die Option Tastatur finden, und klicken Sie darauf.

4) Klicken Sie Problembehandlung ausführen an.

5) Ihre Tastatur wird geprüft. Wenn Probleme gefunden werden, werden die Details sowie die Korrektur angezeigt. Folgen Sie den Anweisungen, um das Tastatur-Problem zu lösen.

6) Prüfen Sie, ob die Tastatureingabe wieder ordnungsgemäß ist.


Lösung 3: Ihren Tastaturtreiber aktualisieren

Die Tastatur kann verzögert reagieren, wenn der Tastatur-Treiber veraltet oder fehlerhaft ist. In diesem Fall müssen Sie den Treiber Ihrer Tastatur updaten.

Sie haben 2 Optionen zum Aktualisieren Ihres Tastaturtreibers:

Option 1 – Manuell – Für diese Methode brauchen Sie genügend Computerkenntnisse und Geduld, da Sie den genau korrekten Treiber online finden, downloaden und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 – Automatisch (Empfohlen) – Diese ist die schnellste und einfachste Option. Alles ist mit nur ein paar Mausklicks fertig – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Driver Easy wird Ihr System automatisch erkennen und korrekte Treiber dafür finden. Sie brauchen nicht, das Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen oder sich Sorgen darum zu machen, dass Sie während der Installation Fehler begehen würden.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der GRATIS- oder PRO-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der PRO-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrer Tastatur, um deren neueste Treiberversion zu downloaden und installieren.

Oder Sie können einfach auf Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Treiber auf Ihrem PC automatisch zu aktualisieren.
(In beiden Fällen wird die PRO-Version benötigt.)

Anmerkung: Sie können Ihre Treiber auch mit der GRATIS-Version aktualisieren, aber einige Schritte müssen Sie manuell durchführen.

4) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie erneut fließend mit Ihrer Tastatur eintippen können.


Lösung 4: Die Systemauslastung checken

Die verzögerte Tastatureingabe könnte durch hohe Systemauslastung verursacht werden. Wenn Ihr System belastet ist, reagiert nicht nur Ihre Tastatur, sondern andere Geräte und Programme auch sehr langsam.

Rufen Sie den Task-Manager auf und checken Sie, ob die CPU-Auslastung Ihres PCs ungewöhnlich hoch ist.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen.

2) Klicken Sie auf den Tab CPU, um die Prozesse nach Größe der CPU-Auslastung zu sortieren. Wählen Sie die CPU-intensiven Prozesse aus und klicken Sie danach auf Task beenden, um diese Prozesse zu schließen (Der Prozess lässt sich nur einzeln beenden).

3) Probieren Sie nochmals, auf Ihrer Tastatur einzutippen. Tauchen die Buchstaben unverzögert auf? Falls das Problem weiterhin besteht, probieren Sie bitte die nächste Methode aus.


Lösung 5: Die Korruption in Ihrem System reparieren

Die Tastatur-Verzögerung könnte aufgrund der System-Korruption auftreten. Unter diesen Umständen können Sie das Tool DISM.exe und das Windows Systemdatei-Überprüfungsprogramm ausführen, um die Korruption und Fehler zu reparieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windowstaste + S, um das Suchfeld zu öffnen.

2) Geben Sie cmd ein, rechtsklicken Sie auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

3) Klicken Sie auf Ja.

4) Geben Sie in der Eingabeaufforderung DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ein und drücken Sie die Eingabetaste.
(Der Vorgang kann einige Minuten dauern.)

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

5) Geben Sie anschließend sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste. Warten Sie bitte geduldig, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

sfc /scannow

6) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Ihre Tastatur wieder einwandfrei funktionieren kann.


Funktioniert die Tastatureingabe auf Ihrem PC wieder ordnungsgemäß?

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel geholfen. Außerdem freuen wir uns sehr darauf, dass Sie Ihre Meinung in den Kommentar unten hinterlassen und Ihre Erfahrungen teilen können.


Das Titelbild von Negative Space aus Pexels

4
4 Person(en) fanden diesen Artikel hilfreich

In anderen Sprachen verfügbar

If you're getting so frustrated with the keyboard lag issue, don't worry. Here're 4 fixes that have helped other users resolve this problem. Read on and...