Logitech veröffentlicht häufig neue Maustreiber, um neue Funktionen hinzuzufügen oder bekannte Fehler zu beheben, damit die Mäuse von Logitech effizienter funktionieren können.

Deswegen ist es wichtig, Ihren Maustreiber auf dem neuesten Stand zu halten, sodass Ihre kabelverbundene oder drahtlose Maus immer in gutem Zustand ist. Dazu stellen wir Ihnen 3 Vorgehensweisen vor.


Hier sind 3 Vorgehensweisen für Sie:

Wir stellen Ihnen 3 Vorgehensweisen zur Aktualisierung Ihres Maustreibers von Logitech dar. Sie brauchen aber nicht, alle Optionen durchzuführen. Wählen Sie eine aus und fahren Sie damit fort.

  1. Ihren Maustreiber automatisch aktualisieren (Empfohlen)
  2. Ihren Maustreiber über Geräte-Manager automatisch aktualisieren
  3. Ihren Maustreiber von der Logitech-Website manuell downloaden und installieren

Methode 1: Ihren Maustreiber automatisch aktualisieren (Empfohlen)

Sie können Ihren Maustreiber manuell updaten, wenn Sie möchten, indem Sie die Hersteller-Webseite besuchen, die Download-Seite für Treiber finden, den richtigen Treiber ausfindig machen, usw. Aber wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern zu spielen, oder wenn Sie keine Zeit dafür haben, würden wir Ihnen empfehlen, Ihren Treiber mit Driver Easy zu aktualisieren.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version durchsuchen nun Ihren Computer und listen alle benötigten Treiber auf. Aber mit der Pro-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Mit der Pro-Version, klicken Sie einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch herunterzuladen und zu installieren.

Wenn Sie die Gratis-Version benutzen, klicken Sie auf Aktualisierung neben Ihrer gekennzeichneten Logitech-Maus. Die neuste Treiber-Version dafür wird auf Ihren Rechner heruntergeladen. Sie müssen den Treiber aber manuell installieren.

4) Starten Sie Ihren PC neu, damit Ihr neuer Maustreiber in Kraft treten kann.


Methode 2: Ihren Maustreiber über Geräte-Manager automatisch aktualisieren

Im Allgemeinen können Sie einfach über den Geräte-Manager Ihren Maustreiber finden und installieren. Folgen Sie den unteren Schritten:

Achten Sie aber darauf, dass Windows ab und zu über gar keine oder nicht über die neuesten Treiber verfügen, weswegen empfehlen wir Ihnen Driver Easy.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R.

2) Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um direkt in den Geräte-Manager zu gelangen.

3) Klicken Sie auf den Abwärtspfeil vor Mäuse und andere Zeigegeräte, um die Kategorie zu erweitern.

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den eingeblendeten Eintrag Ihres Logitech-Maus und wählen Sie Treiber aktualisieren aus.

5) Klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.

Wenn Windows einen verfügbaren Treiber findet, beginnt es anschließend den Treiber zu installieren.

6) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie den Zustand Ihres Logitech-Maus.


Methode 3: Ihren Maustreiber von der Logitech-Website manuell downloaden und installieren

Sie benötigen auf diese Weise genügend Computerkenntnisse und Zeit, um Ihren Logitech-Maustreiber zu aktualisieren, da Sie den genau richtigen Treiber online finden, herunterladen und dann Schritt für Schritt installieren müssen.

1) Besuchen Sie diese Website.

2) Geben Sie den Modell Ihres Maus in die Suchleiste ein und klicken Sie in der eingeblendeten Liste auf den Eintrag Ihres Maus.

Hier steht Logitech Mouse M557 als Beispiel.

3) Klicken Sie auf Downloads. Wenn es anpassende Treiber gibt, klicken Sie unter dem neuesten auf Jetzt Herunterladen.

4) Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und folgen Sie den Anweisungen, um die Installation zu erfolgen.

5) Starten Sie Ihren PC neu.


Ist dieser Beitrag für Sie hilfreich? Schreiben Sie gerne Ihre Erfahrungen oder Fragen unten.

Be the first to like this article