Diablo Immortal ist ein spannendes Action-Rollenspiel, das im Juni 2022 veröffentlicht wurde. Dennoch haben uns in den letzten Tagen immer mehr Spieler darüber berichtet, dass Diablo Immortal ständig abstürzt, wenn sie das Spiel auf dem PC ausführen möchten. Wenn Sie auch mit diesem Problem konfrontiert sind, lesen Sie diesen Artikel weiter, um Ihr Problem selbst zu beheben.

Holen Sie sich die Lösungen

Sie müssen nicht alle Methoden durchführen. Probieren Sie die Methoden der Reihe nach aus, bis Sie eine für Sie funktionierende finden.

  1. Die Systemanforderungen überprüfen
  2. Die neuesten Windows-Updates herunterladen und installieren
  3. Ihren Grafiktreiber aktualisieren
  4. Die Spieldateien auf Fehler überprüfen
  5. DirectX aktualisieren
  6. Das Spiel als Administrator ausführen
  7. Ihre Systemdateien auf Fehler überprüfen und reparieren
  8. Diablo Immortal erneut installieren
Die Screenshots in diesem Artikel stammen aus Windows 11, während alle Methoden für andere Windows-Versionen auch gelten.

Methode 1: Die Systemanforderungen überprüfen

Diablo Immortal kann reibungslos ausgeführt werden, nur wenn Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen davon erfüllt. Deswegen empfehlen wir Ihnen, zuerst die Systemanforderungen von Diablo Immortal zu überprüfen.

MindestvoraussetzungenEmpfohlen
BetriebssystemWindows® 7 / Windows® 8 / Windows® 10 / Windows® 11 (64-bit)Windows® 10 / Windows® 11 (64-bit)
ProzessorIntel® Core™ i3 oder AMD™ FX-8100Intel® Core™ i5 oder AMD Ryzen™ 5
GrafikNVIDIA® GeForce® GTX 460, ATI Radeon™ HD 6850 oder Intel® HD Graphics 530NVIDIA® GeForce® GTX 770 oder AMD Radeon™ RX 470
Arbeitsspeicher4 GB RAM8 GB RAM
InternetBreitband-Internetverbindung
AuflösungMindestens 1920 x 1080 Bildschirmauflösung

Erfüllt Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen von Diablo Immortal, können Sie mit den folgenden Methoden fortfahren.


Methode 2: Die neuesten Windows-Updates herunterladen und installieren

Die Updates, die von Windows regelmäßig entwickelt werden, können viele Fehler des Betriebssystems beheben. Stellen Sie sicher, dass die neuesten Windows-Updates auf Ihrem Computer installiert sind.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten [Windows-Taste] + [I], um Windows-Einstellungen aufzurufen.
  2. Klicken Sie auf Windows Update.
    Tipp: Bei anderen Windows-Versionen kann dieses Screen anders aussehen. Trotzdem können Sie Windows Update in Einstellungen finden.
  3. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

    Die verfügbaren Updates werden automatisch heruntergeladen und installiert.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie nach, ob Diablo Immortal noch abstürzt.

Methode 3: Ihren Grafiktreiber aktualisieren

Eine der am häufigsten Ursachen für den Absturz des Spiels ist ein veralteter oder fehlerhafter Grafiktreiber. Denn die Grafikkarte der wichtigsten Komponenten für PC-Spiele gehören, ist es ratsam, mit Driver Easy Ihren Grafiktreiber immer auf dem aktuellsten Stand zu halten, um die volle Leistung Ihrer Grafikkarte auszuspielen.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version erkennen jedes Gerät auf Ihrem Computer und finden automatisch den richtigen Treiber dafür. Dann können Sie Ihre Treiber stapelweise (mit der Pro-Version) oder einzeln aktualisieren, ohne ein Risiko von Installation eines falschen Treibers einzugehen.

  1. Downloaden und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle fehlenden oder problematischen Treiber werden innerhalb einer Minute erkannt.
  3. Klicken Sie mit der Pro-Version einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren (Sie erhalten volle Unterstützung und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie).

    Wenn Sie die Gratis-Version benutzen, klicken Sie auf Aktualisieren neben dem Namen Ihrer Grafikkarte. Die neuste Treiberversion wird auf Ihren Computer heruntergeladen. Sie müssen den Treiber nur manuell installieren.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderung in Kraft tritt.
    Überprüfen Sie, ob das Problem schon gelöst ist.
Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

Methode 4: Die Spieldateien auf Fehler überprüfen

Wenn die Spieldateien beschädigt sind, kann es auch dazu führen, dass Diablo Immortal stets abstürzt oder sich nicht starten lässt. In diesem Fall können Sie das Reparaturwerkzeug in der Battle.net-App benutzen, um die Spieldateien zu scannen und reparieren.

  1. Öffnen Sie die Battle.net-App auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf das Logo von Diablo Immortal.
  3. Klicken Sie in der unteren linken Ecke auf das Zahnrad und wählen Sie in dem Dropdown-Menü Scannen und reparieren aus.
  4. Klicken Sie auf Scan starten.
  5. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist.
    Starten Sie Diablo Immortal neu und überprüfen Sie, ob der Feher schon behoben ist.

Methode 5: DirectX aktualisieren

Das Problem, dass Diablo Immortal immer wieder abstürzt, ist auch wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass DirectX veraltet ist. Folgen Sie den unteren Schritten, um DirectX zu aktualisieren.

  1. Besuchen Sie die Microsoft Website.
  2. Klicken Sie auf Herunterladen.
  3. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei.
  4. Klicken Sie auf Ja.
  5. Aktivieren Sie die Option Ich stimme den Bedingungen des Vertrags zu und klicken Sie auf Weiter>.
  6. Deaktivieren Sie die Option Bing Bar installieren und klicken Sie auf Weiter>.
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  8. Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie das Spiel wieder aus.

Methode 6: Das Spiel als Administrator ausführen

Bei manchen Spielern ist das Problem gelöst, wenn sie Diablo Immortal als Administrator ausgeführt haben.

  1. Rechtsklicken Sie auf das Symbol von Diablo Immortal auf Ihrem Schreibtisch und wählen Sie in dem Dropdown-Menü Eigenschaften aus.
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie die Option Programm in Kompatibilitätsmodus ausführen für:.

    Klicken Sie auf den kleinen Pfeil darunter und wählen Sie ein Betriebssystem aus, das älter als Ihr Betriebssystem ist. (z.B. Wenn Ihr System Windows 10/11 ist, können Sie windows 8 auswählen.)
  3. Aktivieren Sie die Option Programm als Administrator ausführen.
    Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und testen Sie, ob Sie jetzt Diablo Immortal ordnungsgemäß ausführen können.

Methode 7: Ihre Systemdateien auf Fehler überprüfen und reparieren

Die Ursache kann auch sehr wahrscheinlich darin liegen, dass Ihre Systemdateien beschädigt sind. Wenn es der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, mit Reimage Ihre Systemdateien auf Fehler zu scannen und reparieren.

Reimage ist auf Windows-Reparatur spezialisiert. Es kann Ihr System gründlich scannen, alle fehlerhaften Systemdateien identifizieren und Reparaturen vornehmen.

Außerdem kann das Tool merklich dazu beitragen, die Leistung Ihres Betriebssystems zu erhöhen, Systemabstürze zu beheben und Viren zu entfernen.

  1. Downloaden und installieren Sie Reimage.
  2. Starten Sie Reimage.
    Ein kostenloser Scan Ihres Systems wird automatisch durchgeführt.
  3. Nach dem Scan wird ein Diagnosebericht Ihres Systems erstellt.
    Klicken Sie auf Reparatur Starten, um Ihr System automatisch reparieren zu lassen.
  4. Starten Sie den Computer neu und sehen Sie nach, ob das Spiel Diablo Immortal noch abstürzt.

Methode 8: Diablo Immortal erneut installieren

Besteht das Problem immer noch, obwohl Sie alle oberen Methoden ausprobiert haben? Dann können Sie Diablo Immortal deinstallieren und neu installieren.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig [Windows-Taste] + [R], um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  2. Geben Sie in den Ausführen-Dialog control ein und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Rechtsklicken Sie auf das Programm Diablo Immortal und anschließend auf Deinstallieren/ändern.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.
  6. Besuchen Sie die Blizzard Website.
  7. Klicken Sie auf Jetzt spielen, um die Datei herunterzuladen.
  8. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um die Installation fertig zu machen.

Hat dieser Artikel Ihnen geholfen, um Ihr Problem mit Diablo Immortal zu lösen? Bitte schreiben Sie uns Kommentare, wenn Sie Fragen oder Vorschläge für uns haben, damit wir diesen Artikel verbessern und mehr Leuten helfen können.

Dieser Artikel gefällt mir