Es ist empfohlen, Ihren Druckertreiber immer auf dem neuesten Stand zu halten, um die höchste Leistung Ihres Druckers zu erreichen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 Methoden zur Verfügung, um den aktuellsten Treiber für Ihren Kyocera Ecosys M5526cdw Drucker zu downloaden und installieren.

Verfügen Sie über ein anderes Modell von Kyocera Drucker, können Sie auch dieser Anweisung folgen. Denn die Methoden für alle Kyocera Drucker Modelle gelten.
  • Option 1 – Manuell
    Kennen Sie sich gut mit Ihrem Betriebssystem und Ihrem Drucker aus, können Sie versuchen, den neuesten Druckertreiber vom Hersteller zu downloaden und manuell zu installieren.
  • Option 2 – Automatisch (Empfohlen)
    Mit Driver Easy wird der neueste und passende Druckertreiber automatisch heruntergeladen und installiert, selbst wenn Sie ein Computer-Neuling sind.
  • Option 3 – Im Geräte-Manager Ihren Druckertreiber aktualisieren
    Das Problem ist, dass Windows nicht immer einen passenden Treiber für Ihren Drucker finden kann. Manchmal kann es sogar passieren, dass eine alte oder inkompatible Version vom Treiber automatisch von Window installiert wird.

Option 1 – Manuell

Verfügen Sie über gute Computerkenntnisse, folgen Sie den unteren Schritten, um den aktuellsten Treiber für Ihren Kyocera Ecosys M5526cdw Drucker manuell herunterzuladen und zu installieren.

  1. Besuchen Sie die Kyocera Website.
  2. Geben Sie das Modell von Ihrem Drucker (Ecosys M5526cdw) in der Suchleiste ein und wählen Sie den richtigen Drucker in den Suchergebnissen aus.
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Ändern.
  4. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben „Betriebssystem auswählen:“ und wählen Sie die Version Ihres Betriebssystems aus.
  5. Klicken Sie auf das blaue Download-Symbol neben dem empfohlenen Druckertreiber.
  6. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Option 2 – Automatisch (Empfohlen)

Driver Easy (Beide Gratis- und Pro-Version) erkennt Ihr Betriebssystem und jedes Gerät auf Ihrem Computer und findet automatisch den richtigen Treiber dafür. Dann können Sie Ihre Treiber stapelweise (mit der Pro-Version) oder einzeln aktualisieren, ohne ein Risiko von Installation eines falschen Treibers einzugehen.

  1. Downloaden und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle fehlenden oder problematischen Treiber werden innerhalb einer Minute erkannt.
  3. Klicken Sie mit der Pro-Version einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren (Sie erhalten volle Unterstützung und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie).

    Wenn Sie die Gratis-Version benutzen, klicken Sie auf Aktualisieren neben dem Namen Ihres Druckers. Die neuste Treiberversion wird auf Ihren Computer heruntergeladen. Sie müssen den Treiber nur manuell installieren.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Veränderung in Kraft treten kann.
Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

Option 3 – Im Geräte-Manager Ihren Druckertreiber aktualisieren

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten [Windowstaste] + [R], um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  2. Geben Sie in den Ausführen-Dialog devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben der Geräte-Kategorie „Drucker“.
    Rechtsklicken Sie auf das Gerät Kyocera ECOSYS M5526cdw, und wählen Sie in dem Dropdown-Menü Treiber aktualisieren aus.
  4. Klicken Sie auf Automatisch nach Treibern suchen.
  5. Wenn Windows einen verfügbaren Treiber für Ihren Kyocera Ecosys M5526cdw Drucker online finden kann, wird der Treiber dann automatisch installiert.
    Klicken Sie Schließen an.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich? Schreiben Sie uns Kommentare, wenn Sie Fragen haben, damit wir diesen Artikel verbessern und mehr Leuten helfen können.

Dieser Artikel gefällt mir