Es ist immer wichtig, Ihre Gerätetreiber auf dem neuesten Stand zu halten, dadurch Ihre Hardware ordnungsgemäß funktioniert und die Gesamtleistung Ihres Computers gewährleistet wird. In diesem Beitrag bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten an, Ihre CPU-Treiber, nämlich die Chipsatz-Treiber zu aktualisieren. Lesen Sie bitte weiter.

Sie können…

Sie brauchen nicht, beide Optionen zu probieren. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte und folgen Sie den Schritten dazu, um Ihre CPU-Treiber (Chipsatz-Treiber) zu aktualisieren.

  1. Ihre CPU-Treiber (Chipsatz-Treiber) automatisch downloaden und installieren (Empfohlen)
  2. Ihre CPU-Treiber (Chipsatz-Treiber) manuell downloaden und installieren
Ihre CPU benötigt keinen Treiber. Damit sich Ihre CPU die optimale Leistung entfaltet, sollen Sie Ihre Mainboard-Chipsatz-Treiber aktualisieren.

Option 1: Ihre CPU-Treiber (Chipsatz-Treiber) automatisch downloaden und installieren (Empfohlen)

Wenn Sie keine Zeit oder Geduld, sowie ungenügende Computerkenntnisse haben, empfehlen wir, dass Sie mit Driver Easy Ihre Chipsatz-Treiber aktualisieren.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet korrekte Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System Ihr Computer hat. Sie brauchen auch kein Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen. Außerdem brauchen Sie sich keine Sorgen darum zu machen, dass Sie bei der Installation Fehler machen.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version durchsuchen nun Ihren Computer und listen alle benötigten Treiber auf. Aber mit der Pro-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem Computer werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren. (Dies verlangt die Pro-Version – Sie werden aufgefordert, die Gratis-Version auf die Pro-version upzugraden, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Sie können auch auf Aktualisierung neben Ihrem Mainboard-Chipsatz klicken und mit der Gratis-Version fortfahren. Aber den Vorgang müssen Sie teilweise manuell schaffen.

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren PC neu, damit Ihre neuen Treiber in kraft treten.


Option 2: Ihre CPU-Treiber (Chipsatz-Treiber) manuell downloaden und installieren

Warnung: Falls Sie einen falschen Treiber installieren, kann dies die Stabilität Ihres PCs beeinträchtigen und sogar zum Absturz des gesamten Systems führen. Gehen Sie also bitte auf eigene Gefahr weiter.

Um Ihre Chipsatz-Treiber manuell zu aktualisieren, sollen Sie zuerst die offizielle Website des Herstellers von Ihrem PC öffnen und nach den für das Modell Ihres Mainboards geeigneten und neuesten Chipsatz-Treibern suchen. Überprüfen Sie auch das Treiberpaket, ob es Ihrer Windows-Edition entspricht. Downloaden Sie dann die korrekten und neuesten Chipsatz-Treiber und installieren Sie die.

Starten Sie Ihren PC nach dem Installationsvorgang neu, damit Ihre neuen Chipsatz-Treiber ordnungsgemäß laufen.


Das war alles für die Aktualisierung Ihrer Chipsatz-Treiber. Hoffentlich hilft Ihnen dieser Artikel. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

It's always important to keep your drivers up-to-date to make sure your hardware works properly. Here we're showing you 2 easy ways to update CPU drivers.