Intel veröffentlicht ständig Treiber-Updates für die Grafikkarten, um die gesamte Leistung in Spielen oder Programmen zu verbessern und Bugs zu reparieren. Darum sollten Sie Ihren Intel Iris Xe Grafiktreiber nicht nur installieren, sondern auch regelmäßig auf den neuesten Stand bringen.

So können Sie Ihren Intel Iris Xe Grafiktreiber downloaden und updaten:

Option 1 – Automatisch (Empfohlen) – Diese ist die schnellste und einfachste Option. Alles wird mit nur ein paar Mausklicks erledigt – auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Option 2 – Manuell – Für diese Methode brauchen Sie genügend Computerkenntnisse und Geduld, da Sie den genau korrekten Treiber online finden, downloaden und Schritt für Schritt installieren müssen.

Die beiden Methoden gelten für Windows 10, 7 und 8.1.

Option 1: Ihren Intel Iris Xe Grafiktreiber automatisch installieren und aktualisieren (Empfohlen)

Wenn Sie Ihren Intel Iris Xe Grafiktreiber immer auf dem neuesten Stand halten möchten und die manuelle Aktualisierung umständlich finden, können Sie Driver Easy diese Aufgabe überlassen. Darüber hinaus, um die möglichen Kompatibilitätsprobleme von Geräten und Treibern zu vermeiden, sollten Sie alle Gerätetreiber regelmäßig zu aktualisieren.

Driver Easy identifiziert automatisch die Treiber aller Geräte auf Ihrem Computer und vergleicht sie mit den neuesten Treiberversionen aus unserer Online-Datenbank. Dann können Sie Ihre Treiber stapelweise oder einzeln aktualisieren, ohne online recherchieren zu müssen.

Sie können Ihre Treiber mit entweder der Gratis- oder Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit der Pro-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Wenn Sie die Gratis-Version von Driver Easy verwenden, klicken Sie auf Aktualisierung neben dem markierten Gerät (Ihrer Grafikkarte), um dessen neuesten Treiber herunterzuladen. Dann müssen Sie ihn manuell installieren.

Mit der Pro-Version von Driver Easy können Sie einfach auf Alle aktualisieren klicken, um alle problematischen Gerätetreiber in Ihrem System automatisch zu aktualisieren.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.


Option 2: Den neuesten Intel Iris Xe Grafiktreiber manuell downloaden und installieren

Sie können den Intel Iris Xe-Grafiktreiber manuell von der offiziellen Intel-Website herunterladen. Sie sollten die offizielle Intel-Webseite besuchen, den mit Ihrer Windows-Version kompatiblen Treiber suchen (z. B. Windows 10 64-Bit) und ihn manuell herunterladen. Hier ist wie:

1) Gehen Sie zum Intel-Download-Center.

2) Wählen Sie die Option Grafik.

3) Finden Sie Intel Grafik-BETA-Windows 10 DCH-Treiber und klicken Sie auf Herunterladen.

4) Laden Sie die Treiberdatei herunter. Führen Sie die Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu  installieren.

6) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.


Hoffentlich hat Ihnen diese Anleitung geholfen. Haben Sie dazu andere Fragen, schreiben Sie bitte einen Kommentar unten.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

In this post, we'll show you how to download and update the Intel Iris Xe graphics driver easily and quickly!