Die Leertaste wird als der zum meist gedrückten Schlüssel geschätzt. Bei Videospielen wird sie verwendet, um die häufigsten Aktion zu behandeln. Also es ist lästig, wenn diese wichtige Taste nicht funktioniert. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel 5 Abhilfen vor, mit denen Sie das Problem selber beheben können.

Probieren Sie diese 5 Lösungen aus:

Hier sind 5 Lösungen, die schon vielen Betroffenen geholfen haben. Sie brauchen nicht, alle Lösungen durchzuprobieren. Fangen Sie mit der ersten an, bis Sie eine Effektive finden.

  1. Ihre Leertaste reinigen
  2. Die Einrastfunktion deaktivieren (Windows 10)
  3. Ihren Tastatur-Treiber neu installieren
  4. Ihren Tastatur-Treiber aktualisieren
  5. Die fehlerhafte Maus / Tastatur deinstallieren
Bevor Sie sich mit den Lösungsansätzen weiter beschäftigen, sollten Sie festlegen, dass es sich nicht um ein Hardwareproblem handelt, indem Sie Ihre Tastatur an einen anderen ordentlich funktionierenden PC anschließen. Wenn die angeschlossene Tastatur dabei auch nicht funktioniert, liegt das Problem dann an der Hardware. In diesem Fall rechtfertigt eine Reparatur oder einer Austausch. Falls nicht, probieren Sie den unteren Lösungen aus.

Lösung 1: Ihre Leertaste reinigen

Wenn es sich unter dem Leertaste-Schlüssel Schmutz befindet, werden Sie verhindert, die Leertaste effektiv zu drücken. Entfernen Sie mit einem kleinen Schraubenzieher die Leertaste und saugen Sie die Unterlage der Leertaste vorsichtig ab. Säubern Sie ebenfalls die Unterseite der Taste gründlich. Danach setzen Sie die Taste dann wieder ein.

Testen Sie nun, ob es am Bildschirm reagiert, wenn Sie die Leertaste drücken.


Lösung 2: Die Einrastfunktion deaktivieren (Windows 10)

Die Einrastfunktion bewirkt, dass Sie Tastenkombinationen leichter anwenden. Statt dass Sie zwei oder mehr Tasten zugleich drücken müssen, um eine Tastenkombination zu schaffen, können Sie die Tasten einzeln und nacheinander drücken.

Bei vielen Nutzern (unter Windows 10) wird die Leertaste wieder funktionieren, nachdem sie die Einrastfunktion deaktiviert haben.

1) Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste + I (großer i), um Windows-Einstellungen zu öffnen.

2) Klicken Sie auf Erleichterte Bedienungen.

3) Klicken Sie auf Tastatur.

4) Stellen Sie sicher, dass der Schalter von der Einrastfunktion auf Aus eingestellt ist.

5) Schließen Sie das Fenster und testen Sie, ob Sie Ihre Leertaste effektiv drücken können.


Lösung 3: Ihren Tastatur-Treiber neu installieren

Wenn Ihnen die obigen Lösungen nicht helfen können, liegt das Problem am wahrscheinlichsten an Ihrem problematischen Treiber. Die Neuinstallation der beschädigten Gerätetreiber kann viele Treiberprobleme beheben.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R.

2) Geben Sie in den Ausführen-Dialog devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Doppelklicken Sie auf Tastaturen, um diese Kategorie zu erweitern.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Tastatur und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

4) Starten Sie Ihren PC neu. Der Tastatur-Treiber wird automatisch installiert. Testen Sie dann, ob die Leertaste nun funktioniert.


Lösung 4: Ihren Tastatur-Treiber aktualisieren

Das Problem kann auch auf Ihren fehlerhaften oder problematischen Treiber zurückführen. Versuchen Sie Ihren Tastatur-Treiber zu aktualisieren und sehen Sie, ob Sie das Problem dadurch beheben können.

Wenn Sie keine Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um die Treiber manuell zu aktualisieren, oder wenn es Ihnen schwer fällt, mit Gerätetreibern zu spielen, können Sie das mit Driver Easy einfach schaffen.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet korrekte Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System Ihr Computer hat. Sie brauchen auch kein Risiko von Herunterladen und Installation eines falschen Treibers einzugehen. Außerdem brauchen Sie sich keine Sorgen darum zu machen, dass Sie bei der Installation Fehler machen.

Beide Driver Easy Gratis- und Pro-Version durchsuchen nun Ihren Computer und listen alle benötigten Treiber auf. Aber mit der Pro-Version schaffen Sie alles mit nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

1) Downloaden und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Jetzt scannen. Alle problematischen Treiber auf Ihrem PC werden innerhalb einer Minute erkannt.

3) Klicken Sie einfach auf Alle aktualisieren, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren. (In diesem Fall ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, die Gratis-Version auf die Pro-Version upzugraden, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Wenn Sie die Pro-Version nicht kaufen möchten, können Sie mit der Gratis-Version die erkannten Gerätetreiber einzeln herunterladen und dann sie mit dem standardmäßigen Windows-Prozess installieren.

Driver Easy Pro bietet umfassenden technischen Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseres Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

4) Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob Ihre Logitech-Tastatur funktionsfähig ist.


Lösung 5: Die fehlerhafte Maus / Tastatur deinstallieren

Der Synaptics-Treiber für Zeigegeräte und der Lenovo-Maustreiber bei Toshiba-, Acer- und Lenovo-PCs können dieses Problem verursachen. Wenn keine der obigen Lösungen bei Ihnen funktioniert und Sie eine sekundäre USB-Tastatur oder Maus haben, können Sie einfach die fehlerhafte Tastatur-Treiber deinstallieren.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste + R.

2) Geben Sie in den Ausführen-Dialog appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Suchen Sie nach der App „Synaptics Pointing Device Driver“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Deinstallieren.

4) Starten Sie Ihren PC neu.


Funktioniert Ihre Leertaste wieder tadellos? Hätten Sie noch andere Fragen, zögern Sie nicht, Ihren Kommentar unten zu hinterlassen.

Dieser Artikel gefällt mir

In anderen Sprachen verfügbar

Here in this small tutorial, three tried-and-true methods are for you to solve spacebar not working on your Windows 10. Follow us to fix the issue at once.